Milupa Milumil

mizzhoney2009
mizzhoney2009
23.07.2009 | 12 Antworten
Hi, meine Kleene am 7.5. geb. trinkt alle 2 std 100ml aptamil pre, bis vor zwei wo. war das mal anders, da kam sie alle 4 std. sie trinkt ihre milch und ist dann satt .. paa min. später will sie aber wieder tee, will die m ilch dann nicht, also mehr kann ich ihr dann definitiv nicht geben, das war auch mal anders..würde jetzt gerne auf milupa milumil umsteigen, was habt ihr für erahrungen damit gemacht? Ich kann ja überhaupt nichts mehr machen oder rausgehen, weil ich entweder nur am miclh geben bin oder paa in. später Tee und das fast den ganzen tag so, schlafen will se auch nicht mehr den ganzen tag über ist sie wach, war vorn paa tagen beim kiarzt weil sie ihre milch gar nicht merh wollte und 3 tage nur tee getrunken hat .. ist aber völlig gesund, sie meinte wahrscheinlich wachstumsschub und das wir bald wahrscheinlich dann auf 1er umstellen müssen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
kann
man im 3.monat nicht auch schon 120ml geben?ich meine das steht ja überall anders drauf, aber ich meine mich zu erinnern das ich mehr als 100ml im 3.monat gegeben hab!
nordlicht81
nordlicht81 | 23.07.2009
2 Antwort
Hallo
Ich würd versuchen sie mit schnuller oder herum tragen etwas länger hinzuhalten oder mal die milch "dicker" machen. Ansonsten hat unserer Milumil nicht vertragen, er hat nur erbrochen, und in der Klinik geben wir es nicjt, weil ews so einen schlechten ruf hat. Aptamil hat er auch nicht vertragen. Ich würde Beba nehmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009
3 Antwort
Aptamil
macht nachweisbar nicht so satt wie manche andere Milchsorten. Außerdem hat es bei Ökotest bei der Pre mit mangelhaft abgeschnitten. Milumil ebenfalls, die würde ich meinem Kind nicht geben. Aber das musst du letztendlich selber wissen. Ich würde es mal versuchen, entweder auf eine andere Pre umzusteigen, zum Beispiel Alete, die war am wenigsten belastet , dann empfehle ich dir Alete.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009
4 Antwort
Ökotest
Hey, wollt dir nur erzählen das MIlupa Milumil Pre bei Ökotest mangelhaft getestet wurde. Das heißt das da schädliche Stoffe enthalten sind. Dafür wurden am besten mit befriedigent folgende getestet: Mlete Anfangsmilch Pre Hipp Anfangsmilch Humana Anfangsmilch Milsaan Säuglings-Milchnahrung Ich würds an deiner Stelle echt nicht weiter nehmen ... !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009
5 Antwort
Ach ja
Aptamil und Nestle wurden auch mangelhaft getestet ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009
6 Antwort
sie trinkt ja nicht mehr als 100
ich sag ja bis vor 2 wochen hat sie 150 getrunken und 4-5 std durchgehalten und rumtragen mit schnuller spazieren alles das klappt nicht die dreht dann voll durch ... die schreit so bockig dann das sie die luft anhält das voll schlimm, die will auch nich mehr im kiwa dann das is total schlimm ...
mizzhoney2009
mizzhoney2009 | 23.07.2009
7 Antwort
Lol
@ maulende Myrthe ... sryy aber du schreibst du würdest deinem Kind nicht Aptamil und so geben wg Ökotest und dem Testergebnis und gibst dann Nestle was genauso beschissen abgeschnitten hat???????????????????????? Versteh den Sinn jetzt irgendwie nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009
8 Antwort
@Feanor
Beba 1 hatte nach Alete den besten Wert. Ich bin nicht behämmert ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009
9 Antwort
Ah ja....
Weiß ja nicht was du im Ökotest gelesen hast aber ich habe das Jahrbuch KLeinkinder 2009 und da steht es so drin. Kann ja gern ein Foto machen und es dir schicken ... Vllt wissen die bei Ökotest auch nimmer was die schreiben. Will ja jetzt auch keinen Streit, fands halt nur komisch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009
10 Antwort
Lies das mal Bitte...
Vielleicht hattest du ne ältere Ökotest ... ließ dir da smal durch bitte!! http://ökotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?suchtext=muttermilchersatz&doc=92114
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009
11 Antwort
@Feanor
Ich hab diese Ausgabe hier zu Hause. Ich weiß auch, dass alle Milchsorten schlecht abgeschnitten haben, weil sie sämtlich belastet sind. Aber irgendwas muss man ja trotzdem füttern, man kann das Kind ja nicht verhungern lassen. Und da nimmt man ja die Milch, die am wenigsten belastet ist, ich jedenfalls. Und das ist im Fall 1er Milch die Alete und die Beba. Ich habe 6, 5 Monate gestillt und füttere nunmal jetzt die Beba 1. Bei den Pres sieht das anders aus. Da hat die Beba mit mangelhaft abgeschnitten. Die Aptamil ebenfalls. Die Beba 1er aber mit befriedigend, ebenso wie die Alete Pre und 1.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009
12 Antwort
Mizzhoney
Ich habe diesen Test schon ca. 20 Müttern hier geschickt, weil ich ihn eingescannt habe. Ich denk mir das also nicht aus oder kann nicht lesen. Wenn du den Test haben willst, maile ich ihn dir gerne zu. Kannst mir dann bei INteresse deine Adresse über PN schicken. Ist nur ein Angebot.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009

ERFAHRE MEHR:

HILFE! Milupa Milumil 3 oder bebivta?
30.04.2010 | 6 Antworten
Pre Nahrung von Milupa?
21.01.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading