Soll ich wirklich abstillen?

Lydia85
Lydia85
23.07.2009 | 11 Antworten
Hallo, an alle Mütter die aus überzeugung stillen oder gestillt haben.

Ich könnt grad heulen, jetzt steht wieder so ne große Entscheidung vor mir. (traurig01) (traurig)

Mein Sohn ist 9 Monate und fast 2 Wochen. Vor 2 Monaten haben wir mit dem zufüttern angefangen und seit ein paar Tagen stille ich nur noch morgens in der Früh. Jetzt hab ich gerade vor ein paar Minuten mit meiner Hebamme geredet wegen dem Abstillen. Sie hat mir gesagt was ich einnehmen soll und so. Jetzt hab ich das Gefühl doch noch nicht abstillen zu wollen obwohl ich ja eh nur noch morgens stille.

Brauch mal ein paar die mich bisschen heppeln.

Wem ging es genau so oder geht es so? Was soll ich jetzt machen? Hab ihr den Namen von dem homöopatischen Mittel stehen, dass ich mir morgen in der Apo holen wollte und wenn ich daran denke das zu holen muss ich voll heulen, ist das normal?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Lydia85
lass es doch einfach. Kannst den Zettel ja für später behalten. Obwohl ich ja der Meinung bin, dass du dafür keine Medikamente brauchst. Meine Maus ist 8 Monate alt und wir standen 2 mal aus gesundheitlichen Gründen vor der Frage abzustillen. Also weiß ich genau was du gerade durchmachst. Ich habe weiter gemacht und heute bin ich absolut froh darüber. So wie es aussieht, werde ich es auch noch eine Weile machen, denn ich genieß es total und meiner Maus gefällt es auch.
Trami
Trami | 23.07.2009
10 Antwort
SchallDicht
muss da was klarstellen, das thema abstillen kam nicht von meiner hebamme. Ich hatte mir das überlegt, aber jetzt wo es um die "Wurst" geht, bin ich mir eben nicht mehr sicher.
Lydia85
Lydia85 | 23.07.2009
9 Antwort
Ich würde nicht abstillen
Ich habe Tim fast ein jahr gestillt, dann wollte er nicht mehr - aber ich fand es ok so... Man muss auch keine Medikamente nehmen. Wenn du nur morgens noch stillst lass es doch so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009
8 Antwort
Hallo
mein sohn ist 14 monate alt und ich stille ihn auch ab und an noch, solange wie meiner noch die brust will gebe ich ihm es noch wenn du es noch stilln möchtest und dich dabei gut fühlst würde ich es noch weiter machen es tut ja deinem kind auch gut viel glück
BloodyAngel1984
BloodyAngel1984 | 23.07.2009
7 Antwort
...
Wenn du es nicht willst dann lass es doch noch und still weiter!!! Versteh auch gar nicht warum du abstillen wolltest...
Caro87
Caro87 | 23.07.2009
6 Antwort
abstillen??
wenn du das Gefühl hast noch nicht abstillen zu wollen, dann lass es. ich habe meine Große auch bis nach dem 10 Monat gestillt, dann nur noch abends aber es ist ja auch irgendwie ein schönes Gefühl. Es gibt Mütter die stillen ihre Kinder viel viel länger. Mach doch einfach weiter bis du das Gefühl hast soweit zu sein das du aufhören willst. Keinen Stress! Schaden tut es ja keinem!! LG Doreen
dodo1976
dodo1976 | 23.07.2009
5 Antwort
auf keinen fall abstillen!!!!
wenn dir eh unwohl dabei ist, dann lass dein baby doch das beste haben was es haben kann...warum wollt ihr mütter denn so gerne das beste für eure babys so früh wegnehmen? wenn du das eh nicht willst, dann STILL WEITER so LANGE wie du und dein baby wollt! weißt du wie viele mamis da draußen gar nicht stillen können und es so gerne länger als du gemacht hätten? höre nicht auf die doofe hebamme, sie ist nicht die mami, dein instinkt sagt dir schon was zu tun ist und wenn du nicht abstillen willst dann solltest du auch nicht...macht nur stress und traurig und dein baby bekommt das mit.
SchallDicht
SchallDicht | 23.07.2009
4 Antwort
warum sollst
du denn was nehmen zum abstillen, wenn ich fragen darf? Ich hab meinen Sohn ohne was abgestillt und habs bei meiner Tochter auch vor. Seh dem auch traurig entgegen, sie ist 7, 5 MOnate und ich weiß noch nicht, eigentlcih will ich abstillen, andererseits garnicht
mutti1000
mutti1000 | 23.07.2009
3 Antwort
stillen
ich würde so lang das kleine sie noch nimmt, weiter stillen, ich konnte damals nicht stillen hatte nicht genug milch , gehe nach deinem gefühl, lg
Rosen6
Rosen6 | 23.07.2009
2 Antwort
kopf hoch
wenn du noch nicht abstillen willst, dann behalt das Stillen am Morgen einfach bei. Meine Kinder habe ich 11 bzw. 12, 5 Monate gestillt, sie haben sich von selbst abgestillt und ich hatte ein gutes Gefühl. Mach nur weiter so!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009
1 Antwort
nimm die tabletten nicht
wenn du zweifel hast. warte, bis ihr beide so weit seid! wenn du nur noch morgens stillst, ist das doch kein problem. aber wenn du dich jetzt mit der entscheidung abzustillen nicht wohl fühlst, dann wirst du es bereuen es getan zu haben! ich habe meine tochter 12 monate gestillt, sie hat sich von heut auf morgen abgestillt, ohne vorwarnung. es war echt hart, die glückshormone, die beim stillen ausgeschüttet werden, sind plötzlich weggefallen. hatte 2-3 wochen mit ner echten depri-phase zu kämpfen.
julchen819
julchen819 | 23.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Abstillen wegen zuviel Muttermilch
26.05.2013 | 17 Antworten
Welche Nahrung nach abstillen?
20.07.2009 | 6 Antworten
schlechtes gewissen beim abstillen
03.07.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading