Abends wach machen und Flasche geben?

SandyF
SandyF
12.07.2009 | 27 Antworten
Hab mich hier mal so ein bißchen durchgeklickt ..

Habe hier gelesen das manche Muttis ihrem Kind gg. 19.30h die Flasche geben und das Kind dann gegen 20h schläft ..und dann machen sie die Mäuse gg. 23h kurz wach, geben nochmal eine Flasche damit die Babys länger in der Nacht aushalten.

Ist ja verständlich!

Macht das jemand von euch auch so ähnlich? Wie sind denn eure Erfahrungen damit?





Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Schlafen lassen
ist weniger Stress, wenn man dem Kind seinen angeborenen Rhytmus lässt
Schneekönigin8
Schneekönigin8 | 12.07.2009
2 Antwort
Nein, das hab ich nie gemacht.
Ich habe es nie fertiggebracht meine Babys zu wecken, wenn sie schliefen, nur damit ich länger schlafen konnte. Manche machen das und vielleicht ist es ja auch echt praktisch, aber ich hab das nie gemacht.
laurilucas
laurilucas | 12.07.2009
3 Antwort
Hallo,
kommt vieleicht auf das alter des Würmchens an... also ich mach das nicht gebe ganz normal Abends zwischen 19:30Uhr und 20:30Uhr Essen und dann wenn Sie wieder kommmt... von Wachmachen halte ich persönlich nichts... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.07.2009
4 Antwort
ne
das hab ich nie gemacht... als mimi klein war wollte sie von anfng an nur alle 4std die flasche das war praktisch so super uhrzeiten... 8 uhr 12 uhr 16uhr 20 uhr da hat sie dann auch geschlafen und nachts einmal aufstehn um 0 uhr und fläschchen machen und das fläschchen um 4 hat sie meistens vergessen un d kam erst um 8wieder. ;o)
Miss_glamour
Miss_glamour | 12.07.2009
5 Antwort
nein nicht extra wachmachen
wenn das Kleine Hunger hat meldet es sich schon von alleine. Die entwickeln schon einen eigenen Rhythmus. Und der ist nachher meistens alle 4 Stunden. Meine Tochter kam mit 5 Woche alle 4 Stunden und hat nachts durchgeschlafen. Sie hat abends um 22 oder 23 UHr ihre letzte Mahlzeit bekommen und hat dann bis 6 oder 7 durchgeschlafen und kam dann im4 Std.-Takt!
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 12.07.2009
6 Antwort
Hmmm
Ich gehöre wohl zu den Müttern die ihr Kind geweckt hat, um so einen Ryhtmus zu schafen, mit dem ergebnis das Nico mit 3 Monaten durchgeschlafen hat!
Nicolino
Nicolino | 12.07.2009
7 Antwort
das geht auch im Halbschlaf....
mach ich auch manchmal...mein Sohn ist ein sehr schlechter Esser und da ist jede Flasche und jede Nahrung wichtig. Ich trickse ihn immer so aus.
thereallife
thereallife | 12.07.2009
8 Antwort
Ich habs gemacht
Ich musste es machen, weil meine Maus so wenig zu sich nimmt. War aber gar nicht angenehm. Mittlerweile ist sie schon ganz schön schwer und schläft schon ziemlich gut. Hab das ca. vor nem Monat langsam aufgehört und sie schläft jetzt auch brav durch. Ca. 12 Stunden. Wenn ichs nicht machen müsste, würde ich es aber nicht tun! Ist ja für die Kleinen auch nicht super, wenn sie aufgeweckt werden! Liebe Grüße!
roterkakao
roterkakao | 12.07.2009
9 Antwort
also
ich nene das egoismus und bequemlichkeit der eltern!!!!!!!!!!!!
babe1806
babe1806 | 12.07.2009
10 Antwort
Ist jedem seine Sache...
aber ich hab es nie gemacht und würd es auch nie machen. meine Kleine wird gestillt und wird meist sowieso nach den ca ersten 4 Stunden wach trinkt dann weil sie Hunger hat und schläft dann noch ca 8 Stunden weiter. Ich denke wenn die kleinen was wollen melden sie sich und man sollte ihnen da ihren eigenen Rhytmus gönnen. hast Du Dir auch schon überlegt dass vielelciht wenn Du dann gegen 23 Uhr weckst dein Kleiner wach bleibt weil er gestört wurde? Wäre ja dann auch nicht so toll.... Aber wie schon geschrieben... jeder so wie er es für Richtig hält.
koechin
koechin | 12.07.2009
11 Antwort
...
ich habe es im KH machen müssen, damit die Milchproduktion angeregt wird und es wurde mir von den Hebammen empfohlen, da sie auch so klein und leicht war... und weil mir der Arzt angedroht hat, wenn sie weiter abnimmt, wird sie zur Frühchenstation verlegt Als wir dann nach einer Woche zu Hause waren, habe ich sie immer schlafen lassen. Wenn sie dann eine Mahlzeit verschlafen hat, habe ich eben die Milch abgepumpt. Ich persönlich finde es nicht gut, die Kinder zu wecken, nur damit man selber länger/besser schlafen kann.
Trami
Trami | 12.07.2009
12 Antwort
@babe1806
Völliger Quatsch!Eigentlich eine Frechheit, denn ich bin weder beqeum noch egoistisch!
Nicolino
Nicolino | 12.07.2009
13 Antwort
Ich habs
am Anfang nicht gemacht. Habe ihn schlafen lassen und hab halt oft die halbe Nacht gewartet, bis er zur Flasche kam. Dann war der Urlaub meines Mannes rum und ich hab gesagt, das mach ma jetzt anders. Hab ihn um halb zehn geweckt und ihm die Flasche gegeben. Und komisch - ab dem Zeitpunkt schlief er auch durch. Mit Egoismus hat das nichts zu tun und offensichtlich hats dem Kleinen auch nicht geschadet.
Colle77
Colle77 | 12.07.2009
14 Antwort
Also
ich halte nix davon. Mein kleiner bekommt gegen 19h Milch und dann schläft er solange bis er Hunger hat. Manchmal durch bis 06h und manchmal nur bis 3h und dann nochmal milch. Ich lasse ihn den Rhytmus bestimmen und wecke ihn nicht extra auf.. Ausser wenn es nötig ist, wenn Baby zu wenig trinkt oder oder oder...dann ist was anderes. Aber jeder muss selbst entscheiden :-)
JamilioMama
JamilioMama | 12.07.2009
15 Antwort
...
Ja, da gehen die Meinungen wohl auseinander! Danke :)
SandyF
SandyF | 12.07.2009
16 Antwort
ich denke...
das ist ein Thema wo man stark differenzieren sollte zwischen Schlechter Esser und Bequemlichkeit. Weil bei schlechter Esser vollkommen verständlich und bei Bequemlichkeit Blödsinn.
thereallife
thereallife | 12.07.2009
17 Antwort
...........
ich habe es nie gemacht, meine kleine kam die erste zeit alle 3, 4 stunden, bei wachstumsschüben auch mal alle 2 stunden.und das auch in der nacht. und als sie etwas älter wurde, da kam sie so 2 mal die nacht, ich wäre aber nie auf die idee gekommen, sie zu wecken, damit ich mal etwas länger schlafen kann. die kleinen holen sich schon das was sie brauchen und wann sie es brauchen. ich finde es arg egoistisch und total daneben das kind aus diesem grund zu wecken. es ist natürlich was anderes, wenn das kind probleme mit dem essen hat und nicht richtig zunimmt. aber wenn alles ok ist, dann sehe ich da keinen grund, das kind wecken zu müssen.
mary-j
mary-j | 12.07.2009
18 Antwort
....
das muss jeder für sich entscheiden... ich stille meine maus & wenn sie hunger hat wird sie sich schon melden... bis vor ein paar wochen kam sie auch nochmal in der nacht so zwischen 01:00 - 03:00 uhr... seit dem schläft sie nach der letzten mahlzeit so zwischen 19:00 - 20:00 uhr, immer so zwischen 04:00 - 06:00 uhr... das finde ich mit 6 mon. schon bemerkenswert...
mami_28
mami_28 | 12.07.2009
19 Antwort
,,,,
Es heißt immer recht schnell, dass Mütter oder Eltern egoistisch sind, wenn sie versuchen, dass die Kinder nachts schlafen. Aber erstens hats noch keinem Kind geschadet, wenns die Nacht durchschläft und so ein Krümelchen hat doch wesentlich mehr von einer ausgeruhten Mami , als wenn die Mami total neben der Spur ist und völlig erschöpft den ganzen Tag rumrennt wie ihr eigener Schatten. Ja, ja, ich weiß, das haben schon ganz andere geschafft, mit den durchwachten Nächten - aber wie oft passieren Fehler, weil Eltern total fertig sind, oder wie oft gehen dann den Eltern irgendwann die Nerven durch, weil sie keinen Schlaf mehr kriegen oder zumindest net viel.... Darüber sollte man nachdenken. Und nun - gute Nacht.
Colle77
Colle77 | 12.07.2009
20 Antwort
hi
Hallo ich finde es soll jeder für sich entscheiden ich fand es im Krankenhaus schon blöd als sie Hannah geweckt haben zum stillen bzw später dann für die flasche ich bin der Meinung wenn ein baby hunger hat meldet es sich . Hannah schläft seit der 2. Lebenswoche durch und ich wecke sie nicht. lg Sandra
sandra230174
sandra230174 | 12.07.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Unterwegs und Flasche geben
20.10.2010 | 13 Antworten
Kann ich 1 Nahrung nur abends geben
06.07.2010 | 17 Antworten
Baby schreit beim Flasche geben
18.05.2010 | 4 Antworten
tagsüber stillen und abends flasche?
04.01.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading