Sterilisator!

melanie11583
melanie11583
24.08.2007 | 9 Antworten
Ist ein Sterilisator notwendig? Und was habt ihr für Geräte? Seit ihr zufrieden? Das Angebot ist ja riesig und ich weiß nicht, auf was sollte man beim Kauf achten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sterilisator
Ich habe mir einen Sterilisation in einem Paket gekauft, bei dem gleich noch ein Kostwärmer, Fläschchen, Flaschenzubehör und Lätzchen waren. Alles von REER. Ich halte einen Sterilisator für sehr sinnvoll. Mit 100°C heißem Wasserdampf "entkeimt" man die Fläschchen am besten. Schließlich möchte niemand man scharfen Reinigern an die Fläschchen gehen. Ich bin mit meinem Sterilisator sehr zufrieden. Er ist sparsam im Verbrauch, braucht pro Vorgang 100 ml Wasser. Der Hersteller sagt zwar, er würde ca. 8 Minuten für die Sterilisation brauchen, aber ich muss nie länger als 5 Minuten warten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2007
2 Antwort
Sterilisator
Ich hatte keinen und denke er ist auch nicht zwingend notwendig. Es reicht wenn man die Flaschen reinigt mit Bürste und Spülmittel, dann 3 Minuten kochen. So habe ich es gemacht
elis
elis | 24.08.2007
3 Antwort
warentests
ich ´hab einen von carrera baby >geschnekt< bekommen ich weiß gar nicht wie der funktioniert hab noch etwas zeit mich damit aus einander zu setzen aber ich hol mir das komfort-still-set da ist auch ein sterilisator mit der pumpe drin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2007
4 Antwort
Sterilisator
Hi! Mir war das auskochen auch zu blöd, hab mir einen Mikrowellensterilisator gekauft..ist absolut super das Teil!
mamamaus1710
mamamaus1710 | 24.08.2007
5 Antwort
Wasserdampf
Egal ob normaler Sterilisatior, einer für die Mikrowelle oder der gute alte Wassertopf - es läuft bei allen Varianten auf Wasserdampf hinaus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2007
6 Antwort
Hm...
Also ich hatte nach Wochen dann auch einen gekauft da mir das mit Topf zu aufwendig war Falls es nochmal soweit sein sollte kommt sofort so´n Teil.
Loki
Loki | 24.08.2007
7 Antwort
Avent
ich habe den von Avent,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2007
8 Antwort
Sterilisator
Ich hatte keinen und habe mei meiner Großen kaum und bei meiner Kleinen jetzt gar nix sterillisiert oder abgekocht. beisde sind putzmunter und kerngesund. meiner meinung nach ist solch ein gerät nicht notwendig, es sei denn, es liegt ne Allergie vor oder Imunschwäche von Seitens der familie LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.08.2007
9 Antwort
Abkochen geht auch
Du kannst die Flaschen auch im Kochtopf abkochen.Allerdings habe ich den dreimal vor sich hin kochen lassen, bis die Plastikflaschen angebrannt sind.Dann habe ich mir für ein paar Euro eine Plastikschüssel mit Deckel und einem Einsatz gekauft.Unten ein bißchen Wasser rein ab in die Mircowelle und auf sieben Minuten, hat super geklappt und die Schüssel ohne Einsatz benutzte ich heute noch. Sonnenschein Sanne
knutschmaus82
knutschmaus82 | 24.08.2007

ERFAHRE MEHR:

Wieviel Wasser in den Sterilisator?
23.08.2010 | 7 Antworten
sterilisator reinigen aber wie?
01.07.2010 | 4 Antworten
Mikrowellen-Sterilisator bedienen
26.06.2009 | 3 Antworten
Sterilisator entkalken
30.09.2008 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading