Meine Kleine (14 Monate) trinkt über den Tag nichts?

Da-niela79
Da-niela79
29.01.2009 | 5 Antworten
Sie trinkt früh ca. 240 ml Milch. Mittags gibt es warmes Essen. Nachmittags noch mal 240 ml Milch und Abends einen Milch-Getreide-Hafer-Brei. Ich biete Ihr jeden Tag verschiedene Tee`s oder auch Säfte wie zum Beispiel Apfel-Fencheltee, Karottensaft usw. an. Sie nimmt nichts. Sie nimmt die Flasche nur zum Spielen. Selbst in der Kita trinkt Sie nichts. Selbst bei Fieber trinkt Sie nicht. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich. Hab einfach Angst das Sie zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt. Jeder sagt immer Trinken ist wichtig.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
kein Durst?
Ist Sie sehr aktiv? normal wenn die kinder aktiv spielen, dann wollen Sie mehr trinken.Meine Tipps: gib Ihr tees wenn Sie hungrig ist dann komt Sie aufs Geshmack. und wenn Sie sich satt getrunken hat-ist nur für halbe Stunde, dann ist Sie noch hungriger. 2. Tuhe mal Ihr Mittagsessen bischen salzen, dann kommt Durst und Salz reguliert Flüssigkeithaushalt des Körpers.Wenn du nicht salzen willst, Gib Ihr Schüsslersalz Nr 8 3x2 Tabletten am Tag. 3. wenn bei Ihr der Stuhl normal und nicht hart ist und von Essen zu Essen Pampers normal nass ist, musst du dir keine Gedanken machen.
milchin
milchin | 29.01.2009
4 Antwort
Zu wenig Trinken
Ich habe mittlerweile schon 10 verschiedene Trinkbecker, Trinklernflaschen bei mir zu Hause stehen, aber Sie trinkt daraus nicht. Kann mir jemand sagen wieviel ml Flüssigkeit ein Kleinkind braucht bzw. ob ich vielleicht mal ausprobieren kann Ihr 1, 5 % Kuhmilch so zwischendurch in ein Trinklernbecher zu geben oder ist das dann zu viel.
Da-niela79
Da-niela79 | 29.01.2009
3 Antwort
Die Milch ist schon Flüssigkeit die sie zu sich nimmt
wenn sie schon 14 Monate alt, hast du schon versucht, dass sie aus einem Schnabelbecher trinkt oder aus einem Becher?Vll kommt sie dann auf den Geschmack.Und das Trinken macht ihr dann vll Spass:D
Pirrot
Pirrot | 29.01.2009
2 Antwort
Milch
Solange du Folgemilch oder Folgemilch 4 gibst ist das vollkommen in Ordnung. Überleg mal, das sind doch fast ein halber Liter Flüssigkeit in Form von Milch, im Brei ist Flüssigkeit und im Mittagessen auch in Form von Gemüse o.ä. Wenn du ihr dann noch zwischendurch Obst gibst ist alles im grünen Bereich. Mein Sohn ist nebenbei bemerkt auch ein absoluter Milchfreak und trinkt in etwa die selbe Menge.
streifenhasi
streifenhasi | 29.01.2009
1 Antwort
hallo
unser trinkt und hat auch nie viel getrunken aber er trinkt schon ewig aus dem glas oder becher da er an der flasche nicht nuckeln wollte, mit 14 monaten kannst das mal probieren!! Ich stell ihn immer an verschiedenen stellen ein becher oder glas mit wasser auf und dann holt er es sich wenn er durst hat, oft sag ich auch zu ihm trink mal was und dann tut er das auch, geduld die holen sich das was sie brauchen, ich denk auch immer ist viel zu wenig aber wenn er krank ist trinkt er ganz gut!! LG
Conn07
Conn07 | 29.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Wieviel und was trinkt ihr am Tag?
12.11.2013 | 26 Antworten
was trinkt ihr?
26.04.2011 | 16 Antworten
Karies bei 21 monate altem Mädchen?
23.04.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading