Wie mache ich Getreidebrei mit Muttermilch?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.01.2009 | 7 Antworten
Hallo,

ich möchte gerne einen Milch-Getreide(-Obst)-Brei abends zubereiten, aber keine Fertigbreie verwenden.

Meine ersten beiden Versuche sind voll in die Hose gegangen.

Ich habe Reisflocken von alnatura gekauft, weil die glutenfrei sind und möchte gerne meine MuMi dafür nehmen.

1. Versuch: MuMi warm in die Flocken, 10 Min. gewartet: Würgen! Dann noch 1/2 Banane dazugegeben und püriert: Das Selbe

2. Versuch: Flocken mit etwas kochendem Wasser ca. 10 Min. quellen gelassen, MuMi drauf, Banane rein und püriert: wieder würgen und ausgespuckt (mir hat der Brei geschmeckt, war süßlich und auch sehr fein püriert)

Was kann ich tun? (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich denke nicht....
dass es an der muttermilch liegt, oder das du was falsch gemacht hast ... vielleicht ist sie einfach nur skeptisch, oder satt. meine hat ne weile auch alles neue n paar mal ausgespuckt, bis sie gemerkt hat, dass es doch ganz lecker ist. sie hat dabei auch immer gleich getan, als müsste sie sich übergeben *gg* LG
Saridia
Saridia | 17.01.2009
2 Antwort
Ich habe den
Abendbrei mit Hirse-Brei von Alnatura gemacht. Der ist auch glutenfrei. Den habe ich zuerst mit Wasser gemacht, also nicht als Milchbrei. Und später habe ich auf Hirse-Milch-Brei umgestellt. Obst habe ich abends nicht gegeben, weil es ja nachmittags den Obst-Getreide-Brei gab. Und ich wollte nicht nur "süße" Breie geben. Charlotte
Charlotte77
Charlotte77 | 17.01.2009
3 Antwort
Versuch mal
ein anderes Getreide ... Diese Reisflocken schmecken ja auch nach gar nichts ... Meine Kleine mochte die auch nicht, obwohl sie echt kein Kostverächter ist ... Ich habe dann immer die Dinkelschmelzflocken von Kölln genommen und die mit 1er-Milch oder H-Milch aufgekocht ... Die hat sie dann gegessen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
4 Antwort
...
probiers doch mal mit poms kindergrieß-der is ganz fein gemahlen. oder die milchbreie von hipp oder so die sin auch net schlecht! weiß net vielleicht liegts auch an der mu-milch?!?!? hab des noch nie ausprobiert. hab immer fettarme milch genommen! lg
MaryDan
MaryDan | 17.01.2009
5 Antwort
andere flocken
kauf mal andere flcoken.. die reisflocken schmecken auch nach nix ... nimm doch grieß oder schmelzflocken ... gibt doch soviel im angebot ... einfach mal probieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
6 Antwort
Vermiesen
hm, ich hab halt nur die Sorge, meiner Kleinen das Essen zu vermiesen, wenn sies so eklig findet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
7 Antwort
hallo
meiner wollte die flocken usw mit MUMI auch nicht ... leider ... nun nehm ich den von hipp, den isst er gerne ... hab viel probiert ... aber da isst er wohl nicht alles ... leider ...
GerschlerAndrea
GerschlerAndrea | 17.01.2009

ERFAHRE MEHR:

wie lange kalte muttermilch füttern?
20.03.2012 | 6 Antworten
Muttermilch fürs Geschwisterchen?!?
25.03.2011 | 16 Antworten
geht Obst-Getreidebrei auch kalt?
26.05.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading