Nahrung andicken Reisschmelzflocken

Jeansven
Jeansven
25.11.2008 | 5 Antworten
Hallo .. meine Kleine ist jetzt elf Wochen und da sie immer soviel gespuckt gebe ich ihr Aptamil AR was auch wirklich gut dagegen ist.
Jetzt meinte eine Freundin warum ich denn nicht Bebivita oder so nehme und es dann mit Reisschmelzflocken andicke? Hat das von euch auch jemand so gemacht und kennt sich aus?

Vielen Dank schonmal für die Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
wir haben auch nestagel genommen
hat super geholfen! mitlkerweile brauc sie nichmal mehr... schelzflocken oder so würd ich erst ab 4 monate nehmen... sonst haste hinterher probleme mit der verdauung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
4 Antwort
Bitte nicht
Hallo! Bleib bei der AR-Nahrung. Mit 11 Wochen sollte Deine Maus nichts anderes bekommen als Milch. Die AR ist nicht mit Reisflocken angedickt. Meine Jungs waren beide die totalen Spuckkinder und haben erst mit ca. 10 Monaten langsam aufgehört damit. Hab Geduld und sprich mal mit dem Kinderarzt über die Spuckerei. Er kann Dir sagen, ob es noch im Rahmen, oder vielleicht "krankhaft" ist. Lieben Gruss
dieastrid
dieastrid | 25.11.2008
3 Antwort
Nestagel
Hallo, meine Tochter ist auch ein Spuckbaby, habe eine Zeit lang die Milch mit Nestagel angedickt, hat ganz gut geklapppt, jetzt ist sie fünf Monate und es wird immer weniger und ich brauche es nicht mehr! Gibt es in der Apotheke, was ich dir noch empfehlen kann ist die milch zu rühren nicht zu schütteln!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
2 Antwort
Also....
...mein Jüngster ist auch ein sog. Spuckkind. Von Schmelzflocken rate ich persönlich ab, da dort viele Kalorien drin sind und es für manche Kinder nicht so gut verdaulich ist. Was ich dir empfehlen kann ist NESTAGEL ! Das ist ein kalorienarmes Pulver welches die Milch dicker macht und dazu noch einen hohen Sättigungsgrad verspricht. Du bekommst das Nestagel in der Apotheke ohne Rezept. Es ist gut bekömmlich und die Kinder haben keine Probleme bei der Verdauung. Habe den selben Tip damals von meinem KA bekommen und ich bin sehr zufrieden mit dieser Lösung! Probiers mal aus!
Canim01
Canim01 | 25.11.2008
1 Antwort
huhu...
also mir wurde im krankenhaus von schmelzflocken abgeratet weil die einfach nur stopfen und dick machen....mein sohn bekommt auch aptamil AR....also ich würe dir davon abraten und ich glaube auch nich das der magen von deinem baby schon reif dafür ist
Hexxxe
Hexxxe | 25.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Kann ich 1 Nahrung nur abends geben
06.07.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading