Kuhmilchunverträglichkeit bei Baby

Sax-Mami
Sax-Mami
10.11.2008 | 3 Antworten
Hallo, wer hat Erfahrung mit alternativer Milchnahrung für Baby`s, wenn eine Kuhmilchunverträglichkeit vorliegt? Bitte meldet Euch dringend! Mein Sohn ist jetzt 4 Monate und ich habe eine echte Horrorzeit hinter mir. Leider konnte ich nur 4 Tage stillen. (baby)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Ging mir auch so
Habe das auch hinter mir mit meinem kleinen. Konnte auch nur 4 Tage stillen. Habe dann auf Pre Aptamil gewechselt. Er hatte so Blähungen und einen harten Bauch+Verstopfung. Das ganze habe ich 4 Monate mitgemacht. Alle sagten immer, das sind nur 3 Monats Koliken. Habe dann selber auf Humana SL umgestellt. Ist mit Soja und vollkommen ohne Milch. In HA Nahrung ist auch noch ein Teil Milchpulver drin. Seine Beschwerden wurden seit der ersten Flasche besser. Jetzt ist er 9 Monate und ich war beim Allergologen. Hat sich schon verwachsen und er bekommt wieder normale Nahrung. Probier das mal aus. Hoffe ich konnte dir helfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008
2 Antwort
hast du es schon mit ha nahrung versucht?
such dir ne stillberaterin, falls du gerne wieder stillen möchtest. du kannst dann wieder anfangen.
2xmami
2xmami | 10.11.2008
1 Antwort
hallo
Babynahrungsmilch ist doch ohne Kuhmilch. Wenn nicht spezielle milch holen wo keine Lactose drin ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Wenn Baby will, aber noch nicht kann
16.11.2014 | 8 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten
Baby so unruhig weis nicht mehr weiter
26.09.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading