Beginnt man mit dem 2 Gläschen auf wieder von vorne? 2-3 Löffel?

Tanja77
Tanja77
05.10.2008 | 8 Antworten
Hannah (6 Monate) bekommt seit dieser Woche Karottengläschen zu mittag. Nächste Woche (morgen) will ich dann mit Karotte-Kartoffel beginnen. Das Karottengläschen isst sie schon zur hälfte.
Soll ich jetzt dann mit dem karotte-kartoffel-gläschen wieder von vorne beginnen (mit 2-4 Löffel mittags) oder kann ich ihr dann ganz normal, wie jetzt bei den karotten fast die hälfte vom gläschen geben?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@2xmami und judithjennrich
Hannah hat ein wenig Blähungen, meistens aber nur in der Nacht. Ich weiß das das sicher mit der gläschen umstellung ist, da ja dadurch der stuhl fester wird. Soll ich deswegen auf Pastinake wechseln?
Tanja77
Tanja77 | 05.10.2008
7 Antwort
@2xmami und butterfly970
Als ich bei meinem Großen zur Rückbildung war hat uns das mit den Karotten die Hebamme als Neuigkeit erzählt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2008
6 Antwort
Du kannst schon mehr als 2-3 Löffel geben,
ich habe allerdings bei meiner mit Pastinake begonnen, bei Karotte mußt Du etwas vorsichtig sein, meine Tochter hat da nämlich schnell Verstopfung von bekommen. Habe dann wochenweise 1 Lebensmittel ergänzt! Pastinake mit Kartoffel, und dann danach die Woche Pastinake mit Kartoffel und Rind! Kürbis ist auch geeignet für den Anfang! Ißt meine total gerne inzwischen!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2008
5 Antwort
@ bitterfly970
ich habe meiner großen darmals vor ca. 6 jahren auch karotte gegeben. kann auch nicht genau sagen wann herraus gefunden wurde, das karotten allergen sind. jetzt weiß ich es und möchte gerne weiter helfen. ich weiß nur, das karotten jetzt überzüchtet sind und dadurch allergen.
2xmami
2xmami | 05.10.2008
4 Antwort
du gibtst ihr dieselbe menge vom neuen...
als vorher. man braucht nicht wieder mit 2-4 löffeln zu beginnen. die nächste stufe ist dann mit fleisch..ich hab immer ne woche gewartet, um allergische reaktionen gleich zu erkennen...lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2008
3 Antwort
das wußte ich aber auch nicht
mein ka hat vor 7 jahren gesagt, ich soll mit karotten anfangen.. hmmm obwohl er mit ha gefüttert wurde
butterfly970
butterfly970 | 05.10.2008
2 Antwort
@2xmami
dafür ist ja jetzt eh schon zu spät. @Tanja77: Du kannst mit der gleichen Menge weitermachen, bzw. ich hab da schon soviel gegeben, wie sie wollte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2008
1 Antwort
du weißt schon, das karotten allergen sind?
die sind besonders für den anfang nicht geeignet.
2xmami
2xmami | 05.10.2008

ERFAHRE MEHR:

apthe am zahnfleisch vorne.
05.07.2014 | 2 Antworten
gläschen auch mit 3,5 monaten
15.07.2012 | 8 Antworten
wann beginnt ein neues Quartal?
18.03.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading