Wann sollte man statt Muttermilchersatz normale Kuhmilch geben?

FlorasMami
FlorasMami
21.05.2007 | 8 Antworten
Meine Tochter ist 14 Monate alt und trinkt in der Früh und am Abend ein Milchfläschchen (Beba). Wäre es besser ihr jetzt schon normale Kuhmilch zu geben oder kann man ruhig noch eine Zeit bei Muttermilchersatz bleiben? Was ist gesünder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Beba ist auch OK
Hallo! Ich habe mich vor kurzem über das Thema mit mehreren Kinderärzten ausgetauscht, in meiner Heimat, aber auch in Deutschland. Fazit: die meisten sagten, dass Kuhmilch manchmal zu hoch gelobt ist, aber wenn sehr viel von der Nahrung aus Kuhmilch besteht
mameha
mameha | 21.05.2007
2 Antwort
Kuhmilch
Hallo! Man sollte im 1 Lebensjahr grundsätzlich auf Kuhmilch verzichten. Ich habe vier Kinder. Ich habe meinen Kindern mit 14 mon. schon in der Früh normalen Kakao gegeben. Aber gut das ist jedem selber überlassen wann er Kuhmilch gibt. Ich habe auch ab dem 6 Lebensmonat Kakao in der Früh in die Babymilch gegeben da mir 2 meiner Kinder die normale Flasche verweigert haben. Ich hatte nie das Vergnügen stillen zu dürfen da sie entweder meine Brust verweigert haben oder fast keine MUMI da war. Es bleibt also dir überlassen wann du die Kuhmilch gibst. Natürlich kann es auch sein das deine kleine die Milch nicht verträgt. Viele Liebe Grüße
Malibukirsch
Malibukirsch | 30.05.2007
3 Antwort
Wunder Popo mit Kuhmilch
Bin an sich bei Beba geblieben. Letzte Woche habe ich ihr mal Kuhmilchflscherl in der Früh gegeben, das Beba übers Wochenende aufgebraucht war. Die Folge war ein knallroter, wunder Po - hatte sie noch nie! ... wir bleiben bis auf weiteres bei Beba!
FlorasMami
FlorasMami | 31.05.2007
4 Antwort
ups...
... das war ja wahrscheinlich etwas drastisch mit der Kuhmilch ... Ich würde es erstmal auch noch lassen und zumindest mal paar Wochen abwarten. Später kannst du die Kuhmilch in Beba hineinmischen und schauen was passiert. Und ansonsten kannst du auch Joghurt probieren, da reagieren die meisten Kinder nicht so empfindlich.
mameha
mameha | 31.05.2007
5 Antwort
Milch
Hallo! Also in dem Alter hat mein Sohn schon Milch bekommen. Kannst also ruhig damit anfangen . Gruß Katrin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2008
6 Antwort
kuhmilch. muttermilchersatz fläschen
ich habe meinen sohn mit 9 monate an kuhmilch gewöhnt er hat es sehr gut vertragen
maxi2007
maxi2007 | 17.10.2008
7 Antwort
also
wenn sie 14 Monate alt ist würd ich ihr doch keine Mlchmahlzeit mehr geben!! oder seh ich das falsch
biggy89
biggy89 | 16.11.2009
8 Antwort
....
Mein Sohn wird bald ein Jahr und bekommt dann die Kleinkindmilch von Beba. Das bekommt er schon lange dann. LG Mauso
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung Schmierblutung statt periode
13.01.2017 | 5 Antworten
Vollmilch statt Pulvermilch
22.07.2015 | 4 Antworten
hy an alle! bitte helft mir.
28.01.2014 | 21 Antworten
Junge statt mädchen, bei der geburt!
31.08.2013 | 14 Antworten
Soßenbinder statt Speisestärke
05.07.2013 | 4 Antworten
schwingstuhl oder normale 4Beine?
05.01.2013 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading