Punkt 12, Spinat darf man wieder aufwärmen!

mamamallau
mamamallau
04.07.2012 | 5 Antworten
Hallo Mamis,
ich hab grad Punkt 12 geguckt und man darf Spinat wieder aufwärmen. Früher galt es niemals Spinat aufwärmen, da Keime frei werden, aber heute im Kühlschrank kein Problem mehr!

Wollt ich euch nur kurz mitteilen!!

Liebe Grüße (happy00) (kochen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das weiß ich schon lange
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2012
2 Antwort
ok ich wusste es nicht!
mamamallau
mamamallau | 04.07.2012
3 Antwort
Ich hab Spinat seit eh und je wieder aufgewärmt ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2012
4 Antwort
Gilt nicht nur für Spinat ;) Aber man muss es nach dem Erhitzen zügig abkühlen - also Topf ins kühle Wasserbad, oder auf nem Teller aufstreichen, und dann zügig in den Kühlschrank. ;) Also vor allem: Spinat NIE WARM HALTEN! Nitrat wird beim Warmhalten in Nitrit umgewandelt, woraus Nitrosamine entstehen können. Es geht also nicht um Keime - diese sollte man durch kurzes Aufkochen abtöten ;)
BLE09
BLE09 | 04.07.2012
5 Antwort
Das wußte ich schon lange, nur für Babys unter einem Jahr gilt noch: nicht aufgewärmt geben wegen des Nitrit-Gehaltes
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.07.2012

ERFAHRE MEHR:

Reaktion auf Spinat?
12.07.2012 | 5 Antworten
Rahmspinat, wie lange verwendbar?
28.09.2011 | 4 Antworten
Babybrei mit Spinat?
18.05.2011 | 6 Antworten
rahmspinat mit 4,5 Monaten
13.03.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading