darf man spinat am nächsten tag wieder warm machen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.03.2010 | 18 Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@Krissi86
wenns nach meinen Mädels gegangen wäre, dann wäre Spinat die Hauptnahrungsquelle ... schon zu babyzeiten
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.03.2010
17 Antwort
@Solo-Mami
achso ;-) ich dachte jetzt, du willst mir sagen, das kinder in dem alter noch garkein spinat dürfen LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
16 Antwort
@Comoara
Nitrate werden von vielen Pflanzen in ihren Stängeln und Blättern angereichert, besonders dann wenn ihnen durch Düngemittel Nitrat angeboten wird in Nitrit umgewandelt wurde. Säuglinge in den ersten drei Monaten zeigen schon bei 6, 5 mg Nitrationen pro kg Körpergewicht Vergiftungserscheinungen: Die roten Blutkörperchen können keinen Sauerstoff mehr transportieren. Auch nitrathaltiges Trinkwasser kann diese Vergiftungserscheinung, die Blausucht, hervorrufen. Quelle http://www.bio.vobs.at/human/h-toxisch-1.htm
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.03.2010
15 Antwort
@Krissi86
jep
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.03.2010
14 Antwort
@Solo-Mami
Ich würde mich nun nach deiner antwort richten. Dir kann man voll vertrauen, sag ich mal so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
13 Antwort
@Krissi86
Kein Problem kam neulich erst im TV
Comoara
Comoara | 03.03.2010
12 Antwort
@Solo-Mami
wie noch nicht geben?wieder aufgewärmt meinst du? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
11 Antwort
@Krissi86
mit 8 Monaten würde ich es noch nicht geben .......
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.03.2010
10 Antwort
darf man
aber nur wenn du den Spinat zwischendurch gekühlt lagerst. Für Babies würde ich Spinat allerdings nicht wiedererwärmen. "Man lernte schon recht früh, das man keinen Spinat aufwärmen darf, aber dieser Rat ist aus Großmutters Zeiten als man noch keine Kühlschränke kannte und falsch. Es ist durchaus möglich, dass man Spinat aufwärmen kann, allerdings muß man Regeln beachten, die man auch bei anderen Lebensmitteln anwenden kann. Nachdem ersten Erhitzen und Essen muss der Rest des Spinats schnell in den Kühlschrank gebracht werden. Nur das schnelle abkühlen verhindert, dass die für Kleinkinder giftigen Nitrite entstehen. Wenn man den Spinat später aufwärmen möchte, sollte man ihn erst kurz vor dem Kochen aus dem Kühlschrank holen."
Klaerchen09
Klaerchen09 | 03.03.2010
9 Antwort
@Krissi86
Also ich persönlich hätte da keine bedenken....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
8 Antwort
Nitrite - nicht Nitrate ....
Spinat aufwärmen Man lernte schon recht früh, das man keinen Spinat aufwärmen darf, aber dieser Rat ist aus Großmutters Zeiten als man noch keine Kühlschränke kannte und falsch. Es ist durchaus möglich, dass man Spinat aufwärmen kann, allerdings muß man Regeln beachten, die man auch bei anderen Lebensmitteln anwenden kann. Nachdem ersten Erhitzen und Essen muss der Rest des Spinats schnell in den Kühlschrank gebracht werden. Nur das schnelle abkühlen verhindert, dass die für Kleinkinder giftigen Nitrite entstehen. Wenn man den Spinat später aufwärmen möchte, sollte man ihn erst kurz vor dem Kochen aus dem Kühlschrank holen. Quelle: www.praktische-tipps.de/essen-und-trinken/kochen/88/spinat-aufwaermen.htm
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.03.2010
7 Antwort
hi
also ich weiss das man das nicht soll, wegen der blausäure die sich beim 2. mal erwärmen bildet. habe das so gelernt bin hotelfachfrau. lg
Fynnja
Fynnja | 03.03.2010
6 Antwort
Doch, das kann man
nur den Spinat bitte bis morgen im Kühlschrank aufbewahren, das ist das Einzige, was man beachten muss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
5 Antwort
@-susepuse-
hm, auch für ein 8monate altes kind? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
4 Antwort
@MelM2009
ja :-) genau das habe ich auhc mal gehört aber ich weiss auhc nciht warum man es nciht soll! heute gab es das erste mal spinat und unsere tochter mochte es sooooo gerne!es ist ncoh was über geblieben und ich dachte an morgen! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
3 Antwort
Ja, darf man
Nur Kinder unter 2 Jahren sollten aufgewärmten Spinat nicht mehr essen, wegen den Nitraten. Sind sie älter ist das kein Problem
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.03.2010
2 Antwort
Ja, darf man...
über solche "mythen" kam mal was im tv.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
1 Antwort
ich hab
mal gehört, daß man daß nicht soll. Warum weiß ich allerdings nicht mehr
MelM2009
MelM2009 | 03.03.2010

ERFAHRE MEHR:

mund wird warm
27.10.2013 | 8 Antworten
Reaktion auf Spinat?
12.07.2012 | 5 Antworten
Warme Hände und warmen Kopf?!
20.03.2012 | 8 Antworten
Rahmspinat, wie lange verwendbar?
28.09.2011 | 4 Antworten
Mamamilch warm halten
09.09.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading