ab wann brei

keskababy
keskababy
13.10.2009 | 10 Antworten
guten morgen ihr mammis dieser welt:-)
also meine kleine ist jetzt 4 monate und 10 tage alt und ich habe das gefühl das sie mehr als die muttermilch probieren möchte. sie greift ständig bei uns ins essen und will probieren. ist das zu rüh oder kann ich mit karotten brei langsam anfangen .. oder habt ihr leckere rezepte für mich.
vielen dank für eure hilfe ..
lg keskababy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@lucacino
Was soll ich machen ich hab nen Vielfrass schon seit anfang an, bevor er mir nur rummeckert bekommt er halt was.
Bibi511
Bibi511 | 13.10.2009
9 Antwort
@Bibi511
finde dein mut gut!!!
lucacino
lucacino | 13.10.2009
8 Antwort
Hallo
Also bei meinen kleinen habe ich kurz bevor er 4 Monate wurde angefangen Brei zu geben, habe mit Karotte angefangen, ist ihm gut bekommen, er hat seitdem auch besseren Stuhlgang und zwar jeden Tag was vorher nicht so war. Jetzt ist er ein ganzes Gläschen und hat danach immer noch Hunger. Er ist jetzt 4 1/2 Monate.
Bibi511
Bibi511 | 13.10.2009
7 Antwort
huhu
also ich finde es auch noch zu früh würde noch ein bisschen warten und wenn du chon anfängst würde ih lieber pastinka nehmen statt karotte weil karotte sehr stopft und dann problem kriegt beim aa machen hatte mein kleiner auch er hatte sehr geweint beim gross machen weil es so hart wa!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
6 Antwort
Also, wenn Du anfangen willst
dann bitte nicht mit dem süßen Obst- oder Milchbrei ........ kann sonst arge Schwierigkeiten mit dem vergleichsweise recht fadem Gemüsebrei geben. Süß sollte eh erst eingeführt werden, wenn das Gemüse angenommen wurde Wie gesagt: ich an Deiner Stelle würde noch ne ganze Weile mit warten
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.10.2009
5 Antwort
Probier doch mal!
Hallo. Fang doch mal mit was mildem an. Karotte oder Pastinake, auch Kartoffeln sind O.K. Wenn der Stuhl zu fest wird, dann mal milden Baby- Apfel aus dem Gläschen. Vielleicht möchtest du auch mit Milchbrei beginnen???? Es gibt eine große Auswahl ab dem 4. Monat....
twinnimam
twinnimam | 13.10.2009
4 Antwort
hi
ach ja am besten mit pastinaken und karotten gläaschen anfangen.... liebe grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
3 Antwort
ich persönlich finde es noch zu früh .... wöllen tun sie alle, aber ob es schon gut ist ist die andere Frage
Ich habe mit Kürbis angefangen, schmeckt ähnlich wie Karotte, stopft aber nicht. Später war Kartoffel-Kürbis-Fenchel der Lieblingsbrei meiner Mädels. Begonnen habe ich im 7. Monat mit dem Gemüsebrei und im 8. Monat kam der Obstbrei dazu. Im 10. bzw im 9. Monat kam dann die Pulvermilch hinzu LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.10.2009
2 Antwort
...
Da werden sich wieder die Meinungen spalten. Also jetzt knnst du langsam anfangen mit KArotten zuzufüttern, nur ein paar Löffelchen und dann wieder MIlch und das steigerst zu von Tag zu Tag. Naja bei meiner Maus hab ich es auch so machen wollen....tja aber die hat geschrien als ich ihr das Glächen wegnahm und mIlch geben wollte nunja hat sie alles gegessen von dem Gläschen. Viel spaß dabei VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
1 Antwort
hi
am besten nach ab dem 6 monat...auf den packungen steht zwar nach den 4ten...aber meine hebamme meinte vorgestern das sei nicht gut, weil viele kids das noch nicht vertragen...also warte besser noch bisschen.. liebe grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ab wann Brei
02.06.2012 | 11 Antworten
Brei ab wann?
30.08.2011 | 33 Antworten
wann brei?
19.10.2010 | 15 Antworten
ab wann nachmittagsbrei
24.06.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading