Essverhalten

Sabine100583
Sabine100583
07.07.2009 | 11 Antworten
Hallo liebe Mamis.
hab ein kleines "Problem" mit dem Essverhalten meines 7 monate alten Schatzes. Er kommt unter TAgs einfach nicht dazu, was zu essen.
er trinkt meistens nur 1 Flasche mit ca. 150 ml Pre Nahrung. Wenn ich ihm dann ne Flasche mach, wenn er sich nicht meldet, mag er nichts. das hab ich nämlich auch schon probiert .. er is wohl so mit seiner Umwelt beschäftigt, dass er einfach keine "Zeit" hat zu essen.
allerdings kommt er mir mittlerweile 2-3 x in der Nacht und hat hunger.
habs da auch schon mit Tee versucht weil ich immer denke, der kann doch nicht schon wieder was wollen, aber er gibt keine Ruhe, bis er seine Flasche hat. Da trinkt er aber dann meist auch nicht sehr viel. so pro Flasche 100 ml.

Wie kann ich ihm denn beibringen, dass er unter Tags mehr isst und in der Nacht mit mehr so oft kommt?
achja Gläschen möchte er überhaupt nicht. er isst wenn dann nur bei uns am Tisch mit (tue ihm dann halt was ungewürztes weg) aber da auch vielleicht am Tag 5-6 Löffelchen das wars ..

er is jetzt nicht dürr dass ich sagen muss er soll mehr essen, aber er kann doch nicht in der Nacht so oft hunger haben und Tagsüber nie :-(

meint ihr ich kann für Abends mal so ein Gute-Nacht-Fläschchen probieren?

Viele Grüße und danke für eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
11 Antwort
@19stefan82
nee warum steinigen, jeder so wie er es für richtig hält...meiner bekommt nachts immer noch die flasche in stark verdünnter form weil er nichts anderes trinkt...keinen tee oder saft oder wasser...so und nun, jeder sagt, er muß nachts nichts haben, er müßte mal durchschlafen, tut er ja auch, an allen tagen wo ihn nicht die zähne plagen oder er nen schub hat...und trotzdem könnte ich ihn nicht weinen lassen, meckern ja, aber wenn er richtig anfängt bin ich da...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2009
10 Antwort
ja
ich versuch einfach mal, dass er etwas mehr mit uns mitisst... vielleicht wirds dann besser... danke für eure lieben antworten.
Sabine100583
Sabine100583 | 07.07.2009
9 Antwort

Jeder ist anderst viele bekommen nachts hunger essen morgens nicht dafür mittags viel, so viel das man abends kein hunger hat und wieder nachts essen muß. Ich denke jeder hat eine innere uhr, dein kind seine uhr richtet sich halt nicht nach deine vorstellung. Tja die frage ist was machen, richtest du dich nach dein kind oder wirst du dein kind nach dir richten. wenn dein kind sich nach dir richten soll mußt du halt kurz in den sauren apfel beißen, ich würde wie folgt vorgehen, abends etwas sättigendes Anbieten . Ich finde es nicht schön aber meiner Meinung nach die einzigste möglichkeit. Jetzt dürft ihr frauen mich steinigen Ciao
19stefan82
19stefan82 | 07.07.2009
8 Antwort
@lucky27
meiner mochte das alles aus dem Glas auch nicht mehr, vor allem als es stückig wurde fing er an zu würgen und sich zu schütteln...war so mit 9 Monaten, ab da an hat er bei uns mit gegessen...versuche es ihm in die Hand zu geben, viele Kinder essen mehr wenn sie es selbst halten dürfen...schneide die Stulle/Volkorntoast in Streifen und gib sie ihm...und nun kommt es natürlich noch drauf an was drauf ist...mein Kleiner ist schon lange nichts mehr ausm Glas oder Grieß und was überhaupt so für Babys ist außer seinen Zwieback...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2009
7 Antwort
Antwort
Das selbe Problem habe ich auch seit ein paar Tagen, er möchte einfach kein Obst mehr aus denn Gläschen. Mit Gemüse geht es noch. Aber mit denn Abendbrei klappt es auch schlecht, dort ist sie nur paar Löffel. Sonst mag sie denn doch immer. Heute habe ich ihr was anderes Angeboten, aber das selbe. Meine kleine Maus ist 10 Monat alt. Auch sie ißt zwar schon Brot, aber davon wird sie auch nicht so richtig statt. Meine kleine Maus, bekommt seit heute Grießbrei ansonsten gab es immer Getreidebrei mit Obst, aber da sie ja das Obst ga nicht aus denn Gläschen mehr wil müsste ich halt umsteigen, brachte zwar nicht viel.
lucky27
lucky27 | 07.07.2009
6 Antwort
@Sabine100583
ja das kenn ich auch , aber wenn er hunger hat meldet er sich schon, meiner hat auch tage da will er nicht viel essen nur wenn du merkst er nimmt ab dann würde ich zum arzt gehen, wenn marvin bot bekommt muss ich ihm auch noch seine flasche geben weil er auch nicht so viel mag!
mami1412
mami1412 | 07.07.2009
5 Antwort
was frühstückt er denn?
wenn du dich morgens mittags und abends mit ihm an den tisch setzt das er da mit isst und zwischendurch versuch mal obst oder zwieback und dann mach ein spiel draus zb wenn er das in den mund nimmt das du dann so ui und oh machst. hört sich doof an aber kann helfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2009
4 Antwort
...
und Stulle oder Obst will er auch nicht ? also meiner mochte die Gläschen auch nicht, nur Greiß und Obstbreie ...ansonsten Zwieback, Babykeks, Brötchen Obst und Gemüse...bei uns Mittag mit essen ist auch immer noch so ne Sache und er ist mittlerweile 11 Monate...die anderen Sachen kannst du ihm ja beim Spielen in die Hand drücken...und abends ein festes Abendessen zur gleichen zeit einführen wo ihr auch alle was ißt...die Fläschchen sind in meinen Augen gar nicht gut und machen nur unnötig dick...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2009
3 Antwort
....
ist das essverhalten denn schon immer so gewesen oder jetzt die tage? villeicht braucht er im moment nicht soviel ..wenn er sonst munter drauf ist ..aber er sollte ja schon mehr als nur 150ml flüssigkeit zu sich nehmen... hmm aber komisch das er dann nachts hungrig wird hat wohl sein tag nacht rytmus vertauscht..versuchs doch mal mit milchbrei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2009
2 Antwort
hab auch schon versucht
brei zu geben da kam er genauso 2-3x die Nacht und Brot isst er schon auch, allerdings hatte das auch keinen Nutzen. er isst halt nicht die Menge, dass er satt ist. is ja auch verständlich, aber er hat nie hunger unter Tags, das is doch echt komisch?!
Sabine100583
Sabine100583 | 07.07.2009
1 Antwort
hi
die Gute-Nacht-Fläschchen bringen nix da ist nur viel zucker trin, versuch abends doch mal ein brei, du kannst ihm auch schon versuchen brot zu geben!
mami1412
mami1412 | 07.07.2009

ERFAHRE MEHR:

essverhalten. tricks und Tipps
11.03.2013 | 7 Antworten
Essverhalten
26.02.2013 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading