15 tage altes baby

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.05.2009 | 24 Antworten
ich kann mein 5 tage altes baby nicht mehr berügen, sie hat hungerzeichen, aber ich hatte sie vor einer stunde gefüttert, windel ist auch sauber, auf den arm nehmen bringt auch nichts.ich soll ja nicht immer die brust geben wenn sie sich meldet. sondern erst nach 2-3 stunden. kennt ihr das? was soll ich tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
ich würde nicht gleich wieder die brust geben
vielleicht hat es bauchweh? hol dir in der apo sab simplex. alles gute euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2009
23 Antwort
...
wenn meine Kids nur geweint haben, obwohl sie eigentlich keinen Hunger haben dürften, habe ich ihnen trotzdem die Brust gegeben. Da beruhigten sie sich immer und schliefen ein. Bei der Stillmahlzeit weiss man ja nie wirklich, wie viel das Baby getrunken hat . Ach ja, beim stillen gibt es doch keinen Zeitplan zum stillen. Ich jedenfalls habe mich nie an 4 Stunden gehalten, sondern immer nach Bedarf gestillt. Und da kam es auch oftmals vor, dass ich jede Stunde stillte. Kann ja auch sein, dass das Baby zwischendurch keinen Hunger, sondern Durst hat. Das Baby findet irgendwann selbst den eigenen Rythmus. Am Schreiton erkennst Du nachher auch, ob Dein Baby wirklich Hunger hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2009
22 Antwort
gib deinem kind essen..
..wenn es sich das verlangt, das kann immer passieren das sie mal mehr hunger haben durch wachstumsschub oder weil sie bei der vorherigen mahlzeit nicht soviel getrunken haben. und das ist auch überhaupt nicht schlimm. von der muttermilch und von pre nahrungen dürfen die kleinen sooft und soviel sie wollen trinken ganz nach bedarf. erst wenn man eine 1er milch verwendet sollte man ein bisschen aufpassen weil die anders zusammengestzt ist. liebe grüße und gutes gelingen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2009
21 Antwort
gib deinem kind essen..
..wenn es sich das verlangt, das kann immer passieren das sie mal mehr hunger haben durch wachstumsschub oder weil sie bei der vorherigen mahlzeit nicht soviel getrunken haben. und das ist auch überhaupt nicht schlimm. von der muttermilch und von pre nahrungen dürfen die kleinen sooft und soviel sie wollen trinken ganz nach bedarf. erst wenn man eine 1er milch verwendet sollte man ein bisschen aufpassen weil die anders zusammengestzt ist. liebe grüße und gutes gelingen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2009
20 Antwort
Wer
sagt denn, dass du ihr die Brust erst nach 2 bis 3 Stunden wiedergeben darfst?? So ein .......!!! Deine Kleine Maus ist noch so klein, sie braucht das!! Still sie einfach! Wenn sie jetzt alle Stunde die Brust verlangen sollte, dann ist das wahrscheinlich schon der erstw Wachstumsschub. Keine Angst, das pendelt sich schon wieder ein. Gib ihr einfach was sie braucht. Liebe Grüße, Greta
GretaMartina
GretaMartina | 01.05.2009
19 Antwort
oh,
und dran denken dass die Muttermilch so leicht verdaulich ist, dass deine Kleine wesentlich
Tina_Leon
Tina_Leon | 01.05.2009
18 Antwort
gib deinem kind essen..
..wenn es sich das verlangt, das kann immer passieren das sie mal mehr hunger haben durch wachstumsschub oder weil sie bei der vorherigen mahlzeit nicht soviel getrunken haben. und das ist auch überhaupt nicht schlimm. von der muttermilch und von pre nahrungen dürfen die kleinen sooft und soviel sie wollen trinken ganz nach bedarf. erst wenn man eine 1er milch verwendet sollte man ein bisschen aufpassen weil die anders zusammengestzt ist. liebe grüße und gutes gelingen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2009
17 Antwort
hunger
ich werde sie füttern kann sein hat sie wachstumschub- meine hebi hat auch gemeint soll auf rytmus von 3 stunden anfahren aber dass hat mir nicht gefallen die kleine war ständig unzufrieden. später hab ich probier die mahlzeit immer bisschen rausschieben viertel stunde oder so und ingerwannmal hat sich dass ganz gut ergeben. vieleicht hat auch bauchweh. aber ich wurde jednfalls ihr brust anbieten wenn nicht hunger hat nimmt es nicht. oder möchte nur nuckeln zu beruhigung.
mamina08
mamina08 | 01.05.2009
16 Antwort
hallo
ich habe immer die Brust gegeben und finde das bei einem so kleinen Baby auch ok. nur so kann die Brust so viel produzieren wie das Baby braucht. feste Zeiten kannst du auch in ein paar Wochen noch einführen wenn du das für sinnvoll hältst
mama_miri
mama_miri | 01.05.2009
15 Antwort
Es kann auch sein daß sie Bauchweh hat
Wenn sie nämlich Bauchweh haben suchen sie auch nach der Brust oder nach dem Schnulli weil sie das saugen beruhigt. Meine hatte immer unheimlichen Bauchweh. Mach ihr mal, falls du sowas hast, ein Kirschkernkissen. Bewirkt oft Wunder. Alles Gute
jukele
jukele | 01.05.2009
14 Antwort
beruhigen
erst mal herzlichen glückwunsch zu deinem baby! also ich würde ihr/ihm noch nichts geben, weil die milch vor einer stunde eine andere zusammensetzung hat als die milchjetzt und das heißt, dass dein baby unter umständen davon nur pupsen muss und bauchweh hat. versuch es auf den arm zu nehmen undeinfach durch die wohnung laufen bis es einschläft, dass hat bei mir geholfen. sie/er wird zwar amanfang schreien, aber sich dann beruhigen. auf jeden fall solltest du nicht nervös werden aber das überträgt sich sonst nur aufs baby.... grüße kim89
kim89
kim89 | 01.05.2009
13 Antwort
quengelt
ob es bauchweh ist merkst du ob ihr bauch hart ist. wir haben dann immer wärmflasche drauf und geschuckelt im Arm würde ihr aber auch die brust anbieten war bei meiner in dem alter auch mal so schlimm da musst ich sie auch jede stunde anlegen merkst ja ob sie was trinktvielleicht braucht sie es auch als beruhigung probier es einfach aus anders geht leider nicht das kind muss man erst verstehen lernen ist nicht einfach in der zeit ich glaub das für niemanden einfach.
Muzzel
Muzzel | 01.05.2009
12 Antwort
Also
du solltest auch noch checken, ob ihr zu kalt oder warm is und wenn das alles passt...Stillkinder sollten eigentlich selbst entscheiden wann sie essen wollen, auch wenn man sagt dass sie nicht vor 2 Stunden kommen sollten. Hast du außerdem dran gedacht dass Babys mit ca. 2 Wochen den ersten Wachstumsschub haben und in der Zeit durchaus alle Stunde hunger haben, bzw einfach nur an der Brust saugen wollen, um der Mama so nah wie möglich zu sein??!!
Tina_Leon
Tina_Leon | 01.05.2009
11 Antwort
vielleicht
hat es vor einer stunde nicht richtig getrunken sondern nur genuckelt und hat immernoch hunger...
sandrass123
sandrass123 | 01.05.2009
10 Antwort
Pucken
Hier gehen die Meinugen auseinander, aber bei mir hat pucken geholfen. Die Kleine in einen dünnen Teppich wickeln, rechts und links einschlagen. Kopf natürlich frei. Dann lieb, aber fest in den Arm nehmen und ausschreien lassen. Fällt einem beim ersten Mal sehr schwer. Evtl. hilft Chamomilla C6, ist hömopathisch. 2 Globoli geben. Gruss und alles Gute und Nerven wie breite Nudeln :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2009
9 Antwort
...
wenn sie hunger hat hat sie hunger und dann sollte sie esse. bei meinem sohn wurde auch gesagt nicht mehr soviel weil er schon fast eine kugel war und er hat trotzdem bekommen heute ist er ein hungerhaken
Petra1977
Petra1977 | 01.05.2009
8 Antwort
Wenn sie Hunger hat,
dann leg sie doch an!!!Ich hab meinen Kleinen manchmal auch nach einer Stunde füttern müßen, weil er so riesen Hunger hatte.Das sind mal Phasen wo sie mehr brauchen.Wir essen doch auch wenn wir hungrig sind.Und warten nicht bis 3 Stunden um sind.
kennethundsusi
kennethundsusi | 01.05.2009
7 Antwort
hi
hat sie denn überhaupt richtig getrunken an der brust? vielleicht reichts ihr im moment nicht weil sie eien wachstumsschub hat leg sie halt noch mal an und probiers oder gibst ihr einen fencheltee viel glück lg
Poisiii
Poisiii | 01.05.2009
6 Antwort
Hunger
Hallo! Ich kenne das sehr gut von meiner Tochter. Hatte sie im Kh 1, 5 Std. gestillt und sie schrie immer noch vor Hunger oder sie kam kurz darauf dann schon wieder und schrie. Wie sich dann nach 1 Woche raus stellte hatte ich zum stillen einfach nicht genug Milch und mußte dann auf die Flasche umsteigen. Seit dem hatten wir dann auch viel weniger bis keine Probleme mehr mit schreien. Vielleicht liegt es bei Dir ja auch daran dass Du nicht genügend Milch hast?
Leya1973
Leya1973 | 01.05.2009
5 Antwort
mmmm
nochmals die Brust geben, sie hat wohl doch noch hunger, frage mich gerade wer sagt man solle dem kind die Brust nicht geben, weil diese nähe beruhigt ja auch Lg
unserliebling
unserliebling | 01.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Bauchweh,9 Tage altes Baby
11.02.2011 | 12 Antworten
Wichtig 6 Monate altes Baby
26.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading