Wird spinat wirklich giftig wenn man ihn noch mal aufwärmt?

soulfly
soulfly
24.01.2009 | 11 Antworten
hab das schon so oft gehört. möchte den rest von gestern gerne heute wieder warm machen, wär doch schade das wegzuwerfen.weiss jemand ob das stimmt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wie hast
du ihn denn gelagert? mein stiefvater macht sich den auch zweimal warm wenns mittag nicht leer geworden ist, noch lebt er:-))
Haasi2412
Haasi2412 | 24.01.2009
2 Antwort
hi
keine Ahnung, hab ihn aber schon öfter nochmal aufgewärmt und wir leben alle noch !!! Ich weiß nur das man ihn wenn er angetaut ist nicht wieder einfrieren soll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009
3 Antwort
Stimmt nicht ganz
Wenn man Spinat ein zweites Mal aufwärmt, dann entstehen bestimmte Inhaltsstoffe, die für Kinder unter einem Jahr nicht wirklich gesund sind Sind die Kinder aber älter, dann kannst Du das locker und ohne Gewissensbisse noch mal aufwärmen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.01.2009
4 Antwort
hallo
habe gehört den Erwachsenen macht es nichts aber für Kinder ist es nicht gut wen man ihn 2 mal aufwärmt.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009
5 Antwort
giftig?
das hab ich noch nie gehört hab das auch schon öfter gemacht und ich lebe auch noch =) lg
isa2008
isa2008 | 24.01.2009
6 Antwort
............
Wir haben das auch schon öfteres gemacht und es ist nie was passiert. ich habe auch schon mal davon gehört aber ich denke man kann es doch noch mal aufwärmen!
Piiiy
Piiiy | 24.01.2009
7 Antwort
ich würde es nicht machen
hab es einmal gemacht und weiß jetzt, warum man das nicht machen soll. hing den nächsten tag nur über der kloschüssel und meine freundin hatte durchfall ... also für kinder auf keinen fall und ich würde es auch wegschmeißen. da bilden sich irgendwelche bakterien, deswegen stehts ja auch auf der packung drauf!
julchen819
julchen819 | 24.01.2009
8 Antwort
wir haben Spinat
schon oft ein zweites Mal erwärmt und uns ist nix passiert.Kannst ruhig machen
WildRose79
WildRose79 | 24.01.2009
9 Antwort
jein,
beim nochmaligen erwärmen wird irgendein inhaltsstoff vom spinat in ein anderes umgewandelt, da man das aber nicht jeden tag macht kannst du das bedenkenlos machen, zu alle dem es nur gering im spinat vorhanden ist. einfach kurz aufkochen und dann direkt essen. da der spinat eh von gestern ist ist es um so bedenkenloser. guten appetit!!!
skyxxx
skyxxx | 24.01.2009
10 Antwort
der inhaltsstoff
der sich bei zu langem erhitzen umwandelt heisst nitrat der wird dann zu nitrit und der ist schädlich in zu grossen mengen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009
11 Antwort
Ich mache es nicht.
Obwohl ich es immer so schade finde, Lebensmittel wegzuwerfen. Aber ich bin da echt ein Angsthase in solchen Sachen. Vielleicht haben manch andere Recht und man sollte sich nicht so anstellen. Aber ich trau mich nicht :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009

ERFAHRE MEHR:

zu viel Sushi giftig?
05.03.2013 | 4 Antworten
Reaktion auf Spinat?
12.07.2012 | 5 Antworten
Rahmspinat, wie lange verwendbar?
28.09.2011 | 4 Antworten
Babybrei mit Spinat?
18.05.2011 | 6 Antworten
rahmspinat mit 4,5 Monaten
13.03.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading