Salbeitee zum abstillen?

Constantin
Constantin
20.11.2007 | 3 Antworten
Wer weiss das? Habe halt gehört, das Salbeitee sehr gut helfen soll zur Unterstützung neben Homöopathie und kühlen.
Oder hat noch jemand nen guten Tip außer Tabletten vom FA?
Bevor die Frage kommt .. Ich muss abstillen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Der hilft
also ich habe den salbei tee zur unterstüzung getrunken und er hat mir sehr gut geholfen aber pfferminz tee soll auch gut sein. Lieben Gruß Ronja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2007
2 Antwort
abstillen
tabletten gehen sehr auf den kreislauf, das würde ich versuchen, zu unterlassen! wenn dein busen spannt, dann streiche die milch aus, bis es nicht mehr spannt, so reduzierst du die milchmenge! wenn du abpumpst, dann wirds wieder mehr! pfefferminztee kannst du auch noch zusätzlich trinken! ansonsten fällt nichts zusätzliches mehr ein!!! gute besserung
silberwoelfin
silberwoelfin | 20.11.2007
3 Antwort
............
ich hatte bei meiner ersten tochter trotz abstilltabletten die ich direkt nach der GEburt bekommen habe einen milcheinschuss.. ich habe dann salbeitee und pfefferminztee getrunken und salbeibobons gelutscht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2007

ERFAHRE MEHR:

Abstillen wegen zuviel Muttermilch
26.05.2013 | 17 Antworten
Salbeitee für einjähriges Kind?
01.05.2012 | 6 Antworten
salbeitee wehenfördernd?
14.05.2010 | 8 Antworten
abstillen, wieviel tassen salbeitee?
24.04.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading