⎯ Wir lieben Familie ⎯

Kein Schnuller

Erixa
Erixa
29.12.2019 | 5 Antworten
Hallo ihr lieben,

Mal eine Frage in die runde gibt es Mamis deren Kinder keinen Schnuller möchten von Anfang an?

Nun meine kleine ist jetzt 4 Monaten alt und nimmt seid der Geburt keinen Schnuller. Sie möchte ihn einfach nicht und spuckt in direkt wieder aus oder nimmt ihn erst gar nicht.

Wie macht ihr das mit dem beruhigen? Noch stille ich und somit kann ich sid auch beruhigen, aber was ist den wenn man abstillt? Meine kleine lässt sich jetzt nur mit der Brust Beruhigen ohne geht gar nichts Tragen wippen schaukeln nichts Hilft. Frag mich jetzt schon wie es dann werden soll wenn ich dann irgendwann mal abstille. Vielleicht wird es auch anders werden aber was wenn nicht. Hat jemand so etwas schon durchgemacht oder macht es gerade durch. Wäre Interessant mal was zu lesen wem es auch so geht
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich hab meinem damals einfach ein schmusetuch mit Knoten gegeben. Da gibt es Tiere als schmusetuch, die haben direkt schon Knoten. Die waren voll toll. Da eh bald das zahnen aktuell werden könnte, sind die auch Gold wert
xxWillowXx
xxWillowXx | 29.12.2019
2 Antwort
von unsren Kindern hatte keines einen Schuller, wir haben es einfach mit ablenken versucht
eniswiss
eniswiss | 30.12.2019
3 Antwort
Unsere Vier haben alle keinen Schnuller genommen. Unsere Mittlere hat dann als Einzige den Daumen eine Zeitlang genommen, die anderen haben dann mit etwas anderem gekuschelt oder sind so eingeschlafen mit etwas Musik oder später Vorlesen. Warte einfach ab. Vielleicht braucht Deine kleine Maus gar nichts und schläft auch so ein.
babyemily1
babyemily1 | 30.12.2019
4 Antwort
Sei wirklich froh, daß sie keinen Föppi nimmt. Dann braucht ihr den auch später nicht mehr abzugewöhnen. Den Streß könnt ihr Euch dann sparen. Aber die Brust würde ich ihr nicht zur Beruhigung geben. Deine Brust ist kein Nuckelersatz, auf gar keinen Fall. Bitte gewöhn ihr das nicht weiter an. Um sie zu beruhigen kannst Du vielleicht leise Musik anmachen, das Zimmer ein bißchen abdunkeln, ihr dann ein Schmusetuch oder ein kleines Schmusetier aus Frottee oder ähnlichem Stoff anbieten. Das hilft dann oft sehr gut beim Einschlafen. Leg sie dann ins Bettchen , streichel sie sanft. Es wird ein wenig Zeit und Geduld brauchen, bis sie sich dann daran gewöhnt hat. Eine Umstellung geht nicht von jetzt auf gleich, aber mit der Zeit wird es dann bestimmt auch so gehen ohne an der Brust zu nuckeln.
babyemily1
babyemily1 | 30.12.2019
5 Antwort
Ich finde einen Schnuller immer noch leichter abzugewöhnen, als zB den Daumen. Das ging bei meinem Sohn damals recht gut, aber da sind Kinder unterschiedlich. Aber am Ende schaffen es alle. Aber das ist ja auch nicht dein Problem gerade. Ich würde mir da jetzt noch keine Gedanken über ungelegte Eier machen. Jetzt stillst du ja noch und mit vier Monaten sind sie ja noch sehr klein und vermutlich hat sie gerade auch einen Schub. In ein paar Monaten, sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Zur Not finden die Kids in der Regel eine Möglichkeit sich anders zu beruhigen und sei es indem sie an ihrem Ohr zuppeln oder ein Schmusetuch nutzen.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 30.12.2019

ERFAHRE MEHR:

Selbstständig mit Schnullerketten etc?
19.06.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x