⎯ Wir lieben Familie ⎯

Das Antworten auf diese Frage ist nicht möglich.

An das Mamiweb Team - bitte reagiert jetzt mal!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.10.2017 | 23 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich habe es bereits gemeldet, nicht nur einmal. Weder antwortet ihr mir abschlägig noch reagiert ihr sonstwie. Es geht um Eva-Maria Daber oder auch im anderen Profil um "Leibliche Mutter".

Sie ist als leibliche Mutter und als Eva-Maria Daber unterwegs.
Wann unternehmt ihr etwas dagegen?

Es kommt immer der gleiche Kram, ohne Sinn und Verstand. Es handelt sich eben nicht um eine leibliche Mutter, die ihre Kids sucht. Lest einmal die Website, dann merkt ihr es schnell: Da steht nur Schwachsinn. Wirres Zeug, ob sich jemand irgendwo irgendwann mal an einen Geruch oder eine Lampe im Zimmer erinnert. Das soll dann ihr Kind / sollen dann ihre Kinder sein. Dauernd die gleiche Frage hier.

Ich bitte nun erneut hier darum: Löschen!

23 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Beiträge sind längst gelöscht, wenn du bitte nachschauen möchtest und User angeschrieben . Mit freundlichsten Grüßen
COMMUNITY-BOARD
COMMUNITY-BOARD | 24.10.2017
2 Antwort
Ich seh gerade . auch der neuste Beitrag wird rausgenommen
COMMUNITY-BOARD
COMMUNITY-BOARD | 24.10.2017
3 Antwort
Mir tut sie ehrlich gesagt leid. Soe scheint sehr verzweifelt zu sein und sich da echt in diese Idee zu verrennen, dass sie so ihre Kinder findet. Dass das bei der Herangehensweise nix wird ist wohl klar, aber letztendlich tut sie dich niemandem damit weh, höchstens sich selbst. Aber sie beleidigt niemanden, schreibt nix was ethisch oder moralisch verwerflich ist und sie will hier auch keine selbstgenähten Mützen für Kinder verticken. Würde mir mein Kind weggenommen werden, ich wüsste nicht was ich alles für einen Firlefanz veranstalten würde. Ich finde dass ihr zu streng mit ihr seid. Sorry :- (
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 24.10.2017
4 Antwort
@COMMUNITY-BOARD Das ist schön, wenn es nun passiert ist. Ich hätte gerne eine Antwort auf die Meldungen erhalten. Und nein, ich habe nicht NOCHMAL nachgesehen, wie oft die Frau hier noch drinsteht. Entschuldigung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2017
5 Antwort
@Weidenkaetzchen Streng sind wir hier nur, weil sie ein Trollverhalten an den Tag legt.. Copy and paste. Keine Antworten auf Rückfragen usw usf. Wenn Jemand so penetrant "trollt", schadet das am Ende auch dem Forenklima. Sieht man ja : ( Das die Story traurig ist, wenn sie stimmt, keine Frage. Aber wenn man Hilfe will, sollte man sich auch helfen lassen.
xxWillowXx
xxWillowXx | 24.10.2017
6 Antwort
Keiner von uns sollte darüber urteilen was wie wann und wo geschrieben wird. Ob es wahr ist oder nicht ist irrelevant. Anfragen und Meldungen werden bearbeitet wenn es die private Zeit der CB Mitglieder es zu läßt. Familie, Freizeit und Beruf . du weißt schon, keiner ist hier angestellt . und eine Antwort auf JEDE Meldung wird in der Regel nicht rausgeschickt, ausser es ist wirklich notwendig. Ich hab jetzt echt überlegt, ob ich nochwas schreibe . hätte ich vielleicht nicht, wenn dein Text nicht ganz so daneben wäre . ist nur mein persönliches Empfinden, weil ich bin auch nur ein Mensch ;) Egal, überlegen hin oder her: die Userin Eva Maria wurde angeschrieben , Leibliche Mutter wurde gelöscht. Mit freundlichen Grüßen Solo-Mami
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.10.2017
7 Antwort
@xxWillowXx Ja, in Grunde hast du ja recht, aber da gab es schon wesentlich schlimmere Damen, die das Forenklima ohne Zweifel stark gestört haben und die wurden nicht gelöscht bzw erst sehr spät und auch erst nach merhmaligen meldungen und Beleidigungen verschiedener User und auch eine gewisse andere Userin hier, die nur durch unterstellungen, provokationen, patzigen und NICHT-antworten glänzt . Ich finde da gibt es schlimmere Kaliber. Wenn man sieht wie viel Mühe sie sich mit Ihrer Seite gemacht hat, kann man etwas nachvollziehen wie verzweifelt sie sein muss und wenn das für sie die einzige Möglichkeit ist, mit dieser Situation umzugehen, dann wird das auch der Grund sein, warum sie nicht auf Kritik etc eingeht. Ich denke die einsicht dass das alles nicht wirklich Sinn macht, könnte sie wohl kaum ertragen. Wie gesagt, weder stört sie mich noch finde ich ihr Verhalten völlig unverständlich. Hilfe annehmen tun hier übrigens auch einige nicht. Aber ihr entscheidet. Ich wollte nur meine Meinung zu dem Thema sagen, weil mir das auch irgendwie alles sehr leid tut. Auch wenn ich natürlich ebenfalls so einige Fragen und Verbesserungsvorschläge hätte.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 24.10.2017
8 Antwort
@Weidenkaetzchen Ich kann nicht einsehen, ob dein Text zeitgleich mit dem von solo-mami kam Aber ich spare mir mal die Diskussion 7nd verweise dich auf ihren Text ;) Die Userin wurde Nicht vollständig des Forums verwiesen.
xxWillowXx
xxWillowXx | 24.10.2017
9 Antwort
@xxWillowXx Nee, meiner kam etwas später, habe ihren aber auch erst später gelesen. :-)
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 24.10.2017
10 Antwort
Wer sind Sie, daß Sie so gegen die Suche einer leiblichen Mutter sind? Was stört Sie daran, daß ich meine mir unterschlagenen Kinder suche? Warum geht Sie das etwas an? Haben Sie etwas damit zu tun? Warum spielen Sie sich als Zensur auf? Welche Gründe haben Sie dafür? Wer sind Sie? Vielleicht ist ja Ihr, der von Ihnen selbst angegebene Name, wie Sie sich selbst mit Ihrem Nickname bezeichnen:"Schnurpselpurs" vollkommen gerechtfertigt? Ich wünsche Ihnen trotzdem noch einen Schönen Tag. Mit freundlichen Grüßen Eva-Maria Daber P.S.: Bei uns in Deutschland haben wir Demokratie, Meinungsfreiheit und es gibt keine Zensur. Sie würden diese vermutlich gerne einführen. Sie tun mir fast leid - aber mur fast.
Eva-Maria|Daber
Eva-Maria|Daber | 25.10.2017
11 Antwort
liebe frau dabner ich persönlich muss auch sagen, dass ich ihre postings sonderbar finde. niemand hat was gegen eine mama die ihre kinder sucht. gott bewahre. aber es wurden mehrfach ihnen fragen zu den postings gestellt. da diese etwas nebulös wirkten. es kamen nie antworten. statt dessen immer wieder copy paste und noch mal und noch mal. das macht eine kommunikation schwierig. ich selber fragte sie, was mit unterschlagung gemeint ist? wurden die kinder vom jugendamt weggenommen? in welchem alter? welche situation? so kann sich niemand etwas vorstellen. niemand versteht diese sonderbaren aussagen mit beurkundung und musik und bilder usw. es wirkt alles wiegesagt nebulös und nicht wie ein normales suchen. und aufgrund dessen, dass sie antworten auf fragen kamen sondern wie eine schallplatte immer und immer wieder einfach nur copy und paste waren einige inklusive mir verwundert
Brilline
Brilline | 25.10.2017
12 Antwort
@Eva-Maria|Daber Wenn Sie eine wirkliche Frage hätten und eine wirkliche Suche, dann hätte wohl niemand etwas dagegen. Stattdessen stellen Sie jedoch immer wieder den gleichen Text ein, antworten stur per Copy/Paste und reagieren auch nicht auf Hinweise. Zudem hatten Sie mehrere Nicks. Wundern Sie sich dann tatsächlich, dass man misstrauisch und unleidlich reagiert? Verblüffend. Schön, dass meine garstigen Antworten nun eine echte und menschlich nachvollziehbare Reaktion hervorgerufen haben. Was es mich "angeht"? Nun, SIE haben gepostet, richtig? Sogar immer wieder. Und immer das gleiche hineinkopiert. Da ich Ihnen jedoch ganz zu Anfang, ich meine, es war Ihr erster Post hier, damals Fragen gestellt hatte und Sie sich einer Antwort verweigerten bin ich davon ausgegangen, dass Sie eben NICHT echt sind. Vielleicht stellen Sie einfach mal etwas konkretere Fragen und antworten vernünftig. Sicher nicht auf meine Fragen, das kann ich nachvollziehen. Aber doch auf die der anderen Mamas hier. Wenn Sie das nicht tun, sollten Sie sich über das entsprechende Echo nicht wundern. Übrigens hatte ich bei Ihrem ersten Post sogar gedacht, ob ich Ihnen helfen soll, die Website zumindest zu korrigieren. Aber das hatte sich dann aufgrund Ihrer Reaktionen ja erledigt. Schade. Wer mich kennt weiß, dass ich eigentlich gerne helfe. Nur veralbern lasse ich mich eben ausgesprochen ungern. Ansonsten drücke ich Ihnen trotz unserer erheblichen Differenzen die Daumen, auch wenn ich glaube, dass Sie mit dieser Art der Suche keinen Erfolg haben werden. Eine Frage dennoch: Haben Sie sich ans Rote Kreuz gewendet, die ja mit Personensuchen doch recht erfolgreich und engagiert sind? Haben Sie bereits Anzeige erstattet und was sagen die Behörden zu dem Thema? Wann genau wurden Ihnen die Kinder denn entzogen? Das konkrete Geburts- und Entziehungsdatum werden Sie ja wissen, das vergisst sich nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2017
13 Antwort
Ach so ja: Junge oder Mädchen welchen Alters? Wie alt sind die jeweiligen Kinder heute?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2017
14 Antwort
Ich bin sehr gespannt auf Ihre Antwort. Und wenn Sie möchten, helfe ich Ihnen tatsächlich gerne weiter. Nur braucht es dafür eben: Echte und konkrete Reaktionen, echte und konkrete Informationen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2017
15 Antwort
Wenn ich es richtig verstehe wurden Dir Deine Kinder direkt nach der Geburt genommen. Wie sollen sie sich dann an Gegenstände erinnern, die Du mal in Händen hattest? Wurden Dir mit den Kindern auch die Gegenstände gestohlen? Woher soll ein bei der Geburt gestohlener Säugling sich an scharf gewürzte Speisen oder Lampen erinnern? Warum weißt Du erst seit 2012, dass Du 1981 eine Mehrlingsgeburt hattest? In meiner Naivität stelle ich mir vor, dass Frau merkt, wenn sie schwanger ist und dass drei Kinder sich irgendwie bemerkbar machen, denn zu der Zeit in Berlin gab es ja schon Ultraschall, oder? Und danach müsstest Du ja mindestens ein Kind bereits sofort vermisst haben, wenn Du von den Dreien nichts wusstest. In welchem Krankenhaus in Berlin hast Du die Kinder geboren? Waren es Frühgeburten, kommt ja bei Drillingen häufiger vor? Welche Blutgruppe können sie haben? Tausend Fragen. Erzähl mal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2017
16 Antwort
Ach ja, das Märchenbuch. Wurde Dir weg genommen. Und nach dreißig Jahren wieder gegeben. Wer hat es Dir wieder gegeben? Das wäre doch die erste Spur? . und es bleibt dabei: Was sagt die Polizei dazu?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2017
17 Antwort
Schnurpsel, ich habe das Gefühl Fr Daber ist nicht an einem Austausch interressiert, denn sie sucht nicht. Wenn überhaupt will sie nur gefunden werden. Ich stelle mir vor, dass die Kinder, die sie sucht heute Ende 30 sind. Wahrscheinlich gar nicht wissen, dass sie wo anders eine leibliche Mutter haben. Folglich könnte es jeder sein. Theoretisch sogar ich oder Brilline, weil wir in genau dem Alter sind. Aber wir lesen ihre Hinweise und finden es völlig kryptisch. So wird es wahrscheinlich auch den "Kindern" gehen, die sie sucht. Ich glaube nicht, das das was wir hier lesen zielführend ist, wenn man gefunden werden will. Aber sie scheint es zu glauben. Ich hoffe, sie hat sich an professionelle Institutionen gewand. Wenn man es sich leisten kann, wäre ein Privatdetektiv auch ein Versuch wert. Aber ich glaube, auf dieser Plattform geht es ihr nicht um den Austausch, sondern nur darum diese kryptischen Hinweise einem möglichst breiten Publikum zukommen zu lassen. Ich finde es wahnsinnig traurig, und wahrscheinlich klammert man sich an jeden Strohalm in so einer Situation. Ich fände es schön, wenn sie uns an ihrer Geschicht teilhaben lässt, ich würde gerne helfen, wenn ich irgendwie könnte, aber da sie das nicht tut, braucht sie wohl einfach nur einen "Raum" für Hoffnung. Ich finde es besser dieses Forum als Raum für Hoffnung, sei sie auch noch so gering, zu nutzen, als das er als Raum für Frustrationen genutzt wird, und da haben wir ja auch so eine Spezialistin hier. Jedes Forum hat seine Trolls, dieses hat nun auch eine tragische Protagonistin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2017
18 Antwort
@SuseSa Sehr schön geschrieben
xxWillowXx
xxWillowXx | 25.10.2017
19 Antwort
Hallo, liebe Leute, sobald ich meine mir unterschlagenen Kinder einer Mehrlingsgeburt gefunden habe, oder meine Kinder mich gefunden haben, gebe ich Euch Bescheid. Mehr kann ich heute dazu in der Öffentlichkeit leider nicht sagen. Nach dieser Zeit ist der Kindesentzug verjährt und ich muss alleine suchen bzw. mich "finden lassen". Ich gehe davon aus, dass meine Kinder während meiner Abwesenheit, die von mir ins Internet gestellten Dinge gesehen haben könnten. Deshalb bitte ich Euch um Verständnis für diese so merkwürdig erscheinende Suche von meiner Seite. Ihr könnt meinen Text hier auch einfach ignorieren. Denn er ist für meine Kinder bestimmt, die ihn hoffentlich irgendwann zufällig lesen werden. Ich bedanke mich im Voraus für Euer Verständnis. Ich wollte mit meiner Suche hier im Internet niemanden bei seiner Kommunikation stören. Blättert bitte, bzw. scrollt einfach weiter, wenn Ihr meinen Namen hier lest. Ich wünsche Euch eine ruhig Nacht und noch eine gute Woche. Es grüßt Euch Eva.
Eva-Maria|Daber
Eva-Maria|Daber | 25.10.2017
20 Antwort
Susesa. Danke, das verstehe ich. Für mich ist ein Forum bislang immer ein Platz zum Austausch gewesen. Da habe ich etwas völlig falsch verstanden. Weil ich der Idee gefolgt bin, dass es um Austausch ginge hat mich all das geärgert. Ich werde das Forum mehr als Zeitung nutzen als bisher. Und wie in einer Zeitung kann ich dann auch viel besser über Beiträge hinweg blättern. Wie schon so oft hast du mir weitergeholfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2017
21 Antwort
@Schnurpselpurps Nein, ich sehe das prinzipiell wie du. Nur bei diesem Fall finde ich es schwer da so streng zu sein, weil evtl da schon eine wirkliche Leidensgeschichte dahinter steckt. Das ist ein Mütterforum, wir sind alle Mütter und hier sucht eine Mutter ihre Kinder . das ist furchtbar! Aber dein Vergleich mit einer Zeitung ist ganz passend. Ich hatte so eine Assoziation von "schwarzem Brett" :-) Stellen wir uns mal vor, jeder oder mehrere würde das so machen . Dann würde der Austausch sehr schwer werden, denn niemand würde mehr wissen, ob ein Thread eher informell ist oder ob es tatsächlich um Austausch geht. Das könnte dann schon problematisch werden. Und es würde auch den Sinn des Forums untergraben. Nun wissen wir in diesem Fall worum es geht und können darüber hinweggehen. Aber sollten sich solche posts häufen, das heisst sollten noch andere auf die Idee kommen das Forum als einen Aushang zu gebrauchen, muss sich halt das CB Gedanken machen wie sie damit verfahren wollen. Die Problematik hinter solchen posts sehe ich schon. Und es wäre sicher gut, wenn es für sowas eine geeignetere Plattform gäbe, also tatsächlich so eine Art online "Schwarzes Brett". Vielleicht gibt es das ja auch, keine Ahnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2017
22 Antwort
Nee, Susesa, ich meine mich betreffend was anderes: Ich weiß, dass ich bezüglich des Threads maßlos überreagiert habe. Hintergrund war, dass ich beim ersten Mal wirklich helfen wollte, aber immer nur so Zeugs kam statt einer Antwort. Ergebnis: ICH habe mich reingesteigert. Das war albern und doof. Ich weiß aber auch, dass ich allgemein stark reagiere. Hintergrund ist, dass mich wirklich mitnimmt, was geschrieben wird und "passiert" - oder eben nicht. Und da muss ICH einen Schritt zurücktreten. Nicht wer anders. Das Problem liegt diesbezüglich bei mir. Ich muss lernen, über das hinweg zu lesen, was mich stinkig macht. Ich übe. Mal schauen, ob ich mich diesbezüglich bessern kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2017
23 Antwort
@Eva-Maria|Daber Okay. Es ist sehr schade, dass Sie nicht auf Fragen eingehen wollen. Ich habe nun darüber geschlafen und möchte mich hiermit in aller Form bei Ihnen für meine Überreaktion entschuldigen. Es wäre allerdings hilfreich gewesen, wenn Sie die sehr nette und vernünftige Antwort eher gegeben hätten oder einfach geschrieben hätten, dass man Ihren Thread bitte nur als Aufruf verstehen solle. Nun halte ich Ihnen einfach die Däumchen, dass sich diesbezüglich etwas tut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2017

ERFAHRE MEHR:

Cb team
27.06.2018 | 21 Antworten
brauche dringend eure hilfe bitte
20.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x