Ah, wo ist bitte der Sinn bei gefütterten Regensachen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.10.2011 | 13 Antworten
Habe von meiner großen noch Regensachen aus denen sie längst raus ist. Gute, alte, stinknormale Regensachen, so wie wir sie auch schon hatten.
Da meine Tochter weder besonders schick aussieht mit Hochwasserhose, noch es sehr dienlich ist, wenn ihr das Wasser mit Regensachen bis zu den Knien steht, habe ich diese bei Ebay eingestellt.
Jetzt fragt jeder 5. Interessent, ob die Sachen auch gefüttert sind.
Zum einen hätte ich das wohl dazu geschrieben, wenn sie das wären, zum anderen ist das wohl so eine der Erfindungen, die meiner Meinung nach in die Kategorie: "Dinge, die die Welt nicht braucht fällt."
Ist doch eigentlich ganz easy. Es regnet: Kind braucht Regensachen.
Es schneit: Kind braucht Schneeanzug.
Oder ziehen die Eltern, den Kindern dann bei Regen nichts drunter, dass die Sachen gefüttert sein müssen? (denk)
Also könnt ihr mich bitte mal aufklären, bei was für einem Wetter man seinem Kind gefütterte Regensachen anzieht. Erschließt sich mir nicht so ganz.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
......
ich habe beides..gefüttert sowie ungefüttert...die ungefütterten trug sie wenns draußen nass, aber dennoch angenehm von den temperaturen her war...strumpfhose oder normale hose, und die regenhose drüber, oben langarmshirt oder dergleichen, also nix super warmes wie dicker pulli und regenjacke drüber...die hab ich ma aus family geholt und die halten super dicht..die gefütterten zieh ich ihr jetzt an tagsüber..morgens hat sie ihre dicke jacke an und tagsüber, wenns bißchen wärmer is, dünne fleecejacke und die leicht gefütterte regenjacke drüber, unten dann dicke strumpfhose oder dickere hose und die leicht gefütterte regenhose drüber...
gina87
gina87 | 19.10.2011
12 Antwort
Meine
Tochter geht im Kindergarten jeden Tag raus. Wir haben 6 Grad, es ist arschkalt. Also trägt sie die gefütterte Regenjacke mit einem dicken Pulli drunter oder einer Fließjacke. Für die ungefütterte Jacke wäre es zu kalt. Würde man die ungefütterte Regenjacke über eine dicke Herbstjacke ziehen, kann das Kind sich kaum noch bewegen. Für die Hose gilt ähnliches. Zieht man sie über eine normale Jeans drüber, kann es eng werden. Ohne Hose ist sie aber zu kalt. Wir haben beides, einmal gefüttert, einmal ungefüttert. Für diese Jahreszeit ist gefüttert eindeutig besser. DAS ist der Sinn von gefütterten Regenjacken und Matschhosen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2011
11 Antwort
...
die gefütterte regenjacke is unsere herbstjacke ;) bei dem unbeständigen wetter find ich die toll und warm genug isse auch. hose haben wir keine gefütterte ;) da kommt ja immer ne hose drunter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2011
10 Antwort
gefütterte Regenhose
hatte ich immer - im feucht kalten Sand zum Buddeln perfekt. Da hält die ungefütterte Regenhose nicht lange mit
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.10.2011
9 Antwort
Ich hatte meist Beides für die Kinder ... gefüttert und ungefüttert
An nassen Herbstagen ist es kühler. Über ne Jeans kannste locker die dünne anziehen, wenn dat Kind aber Strumpfhose und Rock anhat für die Kita kam die gefütterte zum Einsatz ... die düne Regenjacke war im Sommer für nasse Tage und die Dicke kommt im Herbs und Frühjahr zum Einsatz ... und da ich ne Vorliebe für Regensachen habe hat Lia mehrere Jacken, nicht nur zwei ;O) Jedem so wie er es lieber hat
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.10.2011
8 Antwort
-------
Wir haben auch gefütterte Matschhosen. Meine Kinder tragen nur Strumpfhosen drunter, wenn wir damit rausgehen. Das ist bequemer. Die Matschhosen im Kiga sind ungefüttert, weil sie über der Kleidung getragen werden. Da hast du schon Recht. Ist dann halt nicht das, was die Leute, die fragen, suchen ;)
Noobsy
Noobsy | 18.10.2011
7 Antwort
@bluenightsun
hm, also bei uns sind acht Grad. Find ich für Fleecesachen, wo man noch was drunter an hat ziemlich warm. Ich mein, muss ja auch jeder selber wissen. Ich fand die schon immer sinnfrei. Aber jetzt hat mir das natürlich unter den Nägeln gebrannt, warum andere Eltern so scharf auf die Dinger sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2011
6 Antwort
Also ich find
die gefütterten Regensachen schon besser, sind einfach noch nen bißerl wärmer. Grad wenn die mit dem Kiga länger bei Regenwetter draußen sind, ist es einfach besser weil wärmer!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2011
5 Antwort
ich hab auch gern gefütterte
also ich würde die zb. HEUTE anziehen... es ist ziemlich kalt und regnet und da würd sie halt ne normale "dünne" hose anziehen und nen pulli und dann die gefütterten regensachen...
bluenightsun
bluenightsun | 18.10.2011
4 Antwort
@JonahElia
diese regensachen die sie meint, sind zum drüberziehen über die normalen sachen... also wozu fütterung -.-' kann sie schon verstehen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2011
3 Antwort
@JonahElia
ja eben, da zieh ich ne Jacke drunter. Sorry, aber mir erschließt sich das echt nicht. Gerade bei den Hosen. Bei den Jacken, okay, da spart man sich dann eine. Aber die Hosen finde ich viel zu warm, weil du da ja im Normalfall auch noch was drunter ziehst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2011
2 Antwort
...
echt, die gleiche frage hab ich mir auch gestellt, als ich vor ein paar wochen das erste mal gefütterte regenkleidung im geschäft gesehen hab. so ein blödsinn...
ostkind
ostkind | 18.10.2011
1 Antwort
Doch, braucht die Welt
es gibt ja noch Übergangszeiten.....wo eine Regenjacke ohne leichte Fütterung zu dünn wäre, man könnte noch ne normale Jacke drunterziehen, o.k....aber wir haben im Frühjahr/Herbst auch immer die gefütterten Regensachen
JonahElia
JonahElia | 18.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Bitte um Erfahrungen mit SPZ.
27.10.2014 | 8 Antworten
Bitte hilfe!
09.01.2014 | 9 Antworten
Bitte mal lesen
02.07.2013 | 46 Antworten
bitte helft mir
06.03.2013 | 26 Antworten
Krabbelrolle - Sinn oder Unsinn?
04.02.2013 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading