Kann man den Keller zum Wohnen/Schlafen nehmen?

Lula1111
Lula1111
20.04.2014 | 5 Antworten
Guten Abend,
wir haben nun überlegt wie es wäre, wenn wir anstelle des Gästezimmers im Obergeschoss nicht lieber den Keller passend dazu ausbauen wollen. Dann könnte ein Raum im Keller jetzt als Gästezimmer genutzt werden und irgendwann, wenn Zwergi größer ist, kann er dort unten sein eigenes Reich bekommen, sofern es überhaupt möglich ist.

Wir haben im Keller einen recht großen Raum mit knapp 35qm. Der Raum ist voll gefliest und könnte evtl mit einem Teppich oder mit PVC etwas aufgewertet und wärmer gestaltet werden.

Die Deckenhöhe ist normal hoch und beträgt ca. 2.20m. Nun kommt es zum vielleicht größten Problem ... ?!
Wir haben dort unten ein Fenster. Es ist nicht so groß wie ein normales, es ist rechteckig statt quadratisch und eben viel breiter als hoch (die genauen Maße kenne ich jetzt nicht). Öffnet man das Fenster so schaut man in einen Lichtschacht mit einem Kellerrost nach oben.
Auch wenn wir dort erst kurz wohnen, gefällt es den Spinnen und dem Dreck dort wahnsinnig gut ;-)

Nun zu meinen Fragen :-)

Wäre der Raum zum Schlafen bzw, Wohnen (auch auf Dauer) geeignet? Wie kann man den Raum freundlich gestalten? Was könnte man als Alternative zum Kellerrost und zum Schutz vor dem ganzen Dreck wählen? Reicht überhaupt ein Fenster für einen solch großen Raum? Und gibt es vielleicht Möglichkeiten den Kellerschacht umzubauen, damit noch mehr Tageslicht rein kommt? Zumal unsere Terrassenmöbel direkt darauf bzw. daneben stehen.

Was muss man allgemein bei diesem Projekt bedenken? Vielleicht bezüglich der Feuchtigkeit etc.?

Wie steht Ihr allgemein zu dem Thema schlafen im Keller? Eine Bekannte hat den gleichen Plan und ihre 17-jährige Tochter soll auf Dauer in den Keller, mit den gleichen Gegebenheiten, ziehen.

Also ran an die Tasten! Wir brauchen viele Ideen, Ratschläge und Tipps, damit das alles toll wird und wir nicht in zwei Jahren wieder alles ändern müssen ;-)

Danke ihr Lieben! :-)

Liebe Grüße Lula
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo, Mein Cousin wohnt mit seinen Eltern also alles was dazu gehört. da es ja so gross ist, könntet ihr imer noch wände einbauen, um z.b. noch ein wc zu machen oder um noch einen raum machen, den getrennt ist z.b. mit sofa und fernseher und mit schalfen usw ... hoffe ich konnte ein wenig bisschen helfen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2014
2 Antwort
Meine Eltern hatten als mein Bruder und ich noch zu Hause wohnten auch das Gästezimmer im Keller eingerichtet, dazu eine Dusche und Toilette in die Waschküche noch mit eingebaut. Bei uns sind die Kellerräume auch alle gefliest und haben nur kleine Fenster, aber durch Teppiche oder Auslegeware kann man das wärmer und wohnlicher machen. Im Gästezimmer wurden dann halt die Fliesen an den Wänden wieder entfernt und durch Strukturputz und Farben ersetzt. Inzwischen ist das ehemalige Gästezimmer zum Sport- und Bügelzimmer umfunktioniert worden und unsere Kinderzimmer sind Gäste- und Spielzimmer.
Antje71
Antje71 | 21.04.2014
3 Antwort
Vielen Dank für Eure Antworten. Wäre dort denn dann auch ein Dauerschlafen möglich? Also an die Wände kommen noch Tapeten, das sowieso. Derzeit sind es noch nackte Betonwände, da der Raum derzeit als Abstellraum genutzt wird. Puh ... jetzt weiß ich gar nicht, was ich noch schreiben wollte ...
Lula1111
Lula1111 | 21.04.2014
4 Antwort
wenn der keller trocken und isoliert is, warum nich? mir persönlich wäre es wohl zu dunkel ... sind nunmal keine normal großen fenster dort drin wie in den normalen Wohnräumen..das würde mich auf dauer schon stören denke ich.. als wir uns letztes jahr ein haus angeschaut haben, war dort auch der keller als Wohnraum ausgebaut..das waren da unten nochmal gute 75m² die man zum wohnen hatte..inklusive bad mit dusche und kleiner küchenecke..also quasi ne eigene Wohnung mit mehreren zimmer im keller dort war aber eben alles so gemauert und gebaut, wie oben beim normalen Wohnraum..also alles auch so isoliert ... dort waren auch in jedem zimmer mehr fenster ... zwar auch nur solche schmalen rechteckigen, aber mehrere nebeneinander oder eben ein ganzes über die ganze raumbreite, wodurck bedeutend mehr Lichteinfall war und es waren auch überall Heizkörper in den räumen.. man hät da quasi nur n bodenbelad reinmachen müssen, egal ob nun fliesen, parkett, Laminat oder Teppich und die wände hät man nur noch tapezieren müssen da hät ichs dann auch so gemacht, eben weil alles vernünftig gebaut und isoliert war und auch ausreichend große fenster drin waren der keller meiner Eltern zb is zwar auch normal gemauert und verputzt, aber eben nich wirklich gut isoliert..is im sommer zwar schön kühl drin, aber im winter frierste da wie blöde..und komplett trocken is der auch nich ... vom viehzeugs wie spinnen und co mal abgesehen.. da wär ein wohnen, ohne das man vorher massive umbauarbeiten durchführt, auf dauer nich möglich der keller meiner Oma, ähnelt dem meiner Eltern..nur das der aufgrund der Ziegelsteine auf dem boden usw eben trocken is ... der schwerkraftofen in einem raum tut sein übriges..da is alles trocken in den räumen mein opa hat sich damals ein jagdzimmer da unten eingerichtet, in dem er im sommer ab und an mal schlief, wenns ihm oben zu warm war..
gina87
gina87 | 22.04.2014
5 Antwort
ich hab als Teenager ganz genau so gewohnt, in nem riesen kellerzimmer, das wohnlich hergerichtet wurde. meine Eltern und brüder haben 2 Stockwerke über mir geschlafen. sie haben die wände getäfert um dem raum eine gute Isolierung zu geben und es wohnlich zu machen. aber alles hat nichts genützt, ich hab mich da unten nie wohl gefühlt. erstens mal die Viecher die ich ständig drinnen hatte und auch die Tatsache, dass ich da unten wirklich allein war. daneben war direkt die Eingangstür und bei jedem knacken hatte ich angst vor Einbrechern. vielleicht bin ich da etwas speziell, aber wie gesagt, wirklich wohl gefühlt habe ich mich da unten nie und war dann froh, als ich endlich ausziehen konnte ... eigentlich schade um die müh..
Nayka
Nayka | 22.04.2014

ERFAHRE MEHR:

2 kinder 1 zimmer?
10.04.2016 | 15 Antworten
Wieviel Geld braucht ihr im Monat
19.01.2014 | 11 Antworten
Jugendzimmer im Keller?
02.07.2013 | 3 Antworten
Wohnen am Waldrand ..ja oder nein ?!
25.09.2012 | 24 Antworten
Braucht man eine Babwiege?
17.04.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading