Halloween Kinder betteln lassen oder nicht?

Janina1990
Janina1990
31.10.2013 | 46 Antworten
Hallo ihr Lieben!
Habe gerade eine hitzige Diskussion mit einer Bekannten von mir.
Daher würde ich mal eure Meinung gerne hören!
Wie macht ihr das mit Halloween? "Müssen/Dürfen" eure Kinder rumgehen und betteln oder macht ihr lieber eine Party oder so?
Also ich bin ja der Auffassung, dass das Betteln nicht zu Halloween gehören muss! Lieber macht man eine Party/Feier und lässt die Kinder dort verkleidet bei süßem und sauren Spiele spielen und ähnliches.
Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

46 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
Bei uns in Bielefeld war es Tradition, dass die Kinder zu St. Martin mit Laternen von Haus zu Haus ziehen, ein Lied singen und dafür Süßes bekommen. Fand ich auch toll und war total enttäuscht, als ich feststellte, dass es diesen Brauch woanders kaum gibt. Ich könnte persönlich auch auf Halloween verzichten, finde es aber mittlerweile auch ganz nett. Man muss es ja nicht übertreiben ... und wenn dieKinder nett sind und Spaß dran haben ... Ich muss allerdings dazu sagen, dass bei uns alles vverhältnismäßig ruhig abläuft. Bei uns hat dieses Jahr zum Beispiel niemand geklingelt. Und letztes Jahr waren es wenn es hoch kommt über den ganzen Abend vielleicht 5 Gruppen die geklingelt haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2013
22 Antwort
wir machen beides, letzten Samstag großes Straßenfest und heute sind die kids rum gezogen ... sie hatten viel Spaß und mein Korb mit den Süßigkeiten war schnell leer ... waren viele unterwegs bei uns
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2013
23 Antwort
Haben beides gemacht erst Party dann bissle rumgelaufen, draufgeachtet das licht bei den Leuten brennt & ein kürbis evtl draussen steht.oder bei bekannten geklingelt. Find nix schlimmes an helloween solang das bei verkleiden und bei klingeln bleibt.halte allerdings nix davon wenn dann Eier oder so an Haustür geschmissen wird.kids fandens lustig machen ab das schon seit 3jahren und solang kids freundlich fragen haben bisher alle Deut freundlich reagiert
crispy1984
crispy1984 | 31.10.2013
24 Antwort
Ich find das kein betteln - aber jedem seins! Ich war selber mit meinem Mann und unseren Kindern
2fach-mama
2fach-mama | 31.10.2013
25 Antwort
Das Einzige was ich ein bißchen schade finde, dass Halloween immer mehr Sankt Martin abzulösen scheint. Noch vor ein paar Jahren standen die Kinder singend mit ihren Laternen bei uns vor der Tür, aber mittlerweile macht das keiner mehr.
nasto98
nasto98 | 31.10.2013
26 Antwort
Ich finde, dass das Sammeln von Süßigkeiten an Halloween überhaupt nicht mit betteln zu vergleichen ist. Als wir damals in diese Siedlung zogen, war ich 4 Jahre alt. Da fing es dann langsam an mit dem Herumlaufen. Hier sind damals alle neu zugezogen und ab dem ersten Jahr war es quasi Tradition Süßigkeiten zu sammeln. Jedes Kind aus jedem Elternhaus hat sich verkleidet und jedes Haus hatte eine Schüssel Süßigkeiten, die wir dann alle bekamen. Jeder schmückt hier und ist sehr freundlich, wenn die Kinder klingeln. Mittlerweile sind die meisten natürlich groß. Aber "Nachzüglerkinder" oder die Kinder der benachbarten Siedlung laufen hier mittlerweile von Haus zu Haus. Bei uns waren heute knapp 80 Kinder, vielleicht auch mehr :-) Eine Freundin und ich sind mit den Kleinen etwas umher gezogen und teilweise haben wir kaputte Eier auf den Straßen und Zahnpasta an Klingeln und im Schloss gefunden. Ich finde so etwas gehört sich gar nicht. Manche Menschen machen den Trend eben mit und einige nicht. Hier ist es jedenfalls etwas ganz normales und hier wird schon einige Tage vorher aufgerüstet und die Supermärkte werden leer gekauft :-) Einige feiern es auch richtig mit Feuer und leckerem Essen. Dann sitzen sie nett zusammen und haben Spaß ;-) Aber es als Betteln zu bezeichnen finde ich nicht richtig! PS: Damals lebte ich in den USA und dort war es noch viel extremer, so erzählten mir meine Geschwister ;-)
Lula1111
Lula1111 | 01.11.2013
27 Antwort
Ich mach zu Halloween nichts :) finde es aber gar nicht schlimm wenn andere das machen - ihr Haus schmücken, sich verkleiden etc .. Habe 2 Kinder - gut, die kleine ist erst 10 Monate. Mein großer ist 4. Wenn er irgendwann mal ankommt und möchte da mitmachen, lass ich ihn auch. Ist ja dann sein freier Wille. Aber ihn von mir aus in diese Richtung "schieben"? Nein :D Ich bin eher der Faschings-Mensch :)
yvi1981
yvi1981 | 01.11.2013
28 Antwort
Ich bin mit mit meiner Tochter 2, 5 und einer Freundin mit ihrer Tochter durch unser Haus gelaufen. Ich war so stolz auf sie wie sie immer ganz mutig süßes oder saures sagte. Es hatten auch alle was vorbereitet. Außer eine ganz alte Nachbarin von uns, der haben wir dann erklärt warum wir klingeln und die fand unsere Mäuse so süß das sie dann gleich in die küche ist um den Kindern was süßes zu holen. Wir sind dann noch drei Straßen weiter gelaufen, wo meine Schwägerin wohnt und da war es echt klasse, alle Häuser geschmückt, Horden von Kindern die Teils mit tollen Gedichten kamen und die Hausbewohner haben zwischen dem klingeln nicht mal mehr die Tür zugemacht, sondern sind gleich mit der süßigkeitenschüssel an der Tür stehen geblieben. Da waren wir dann noch bei meiner Schwägerin und deren beiden Nachbarn, sonst wäre es zuviel für meine Maus geworden. Als ich ihre leuchtenden Kinderaugen gesehen habe immer wenn sie ihr sprüchlein gesagt hat und was süßes bekommen hat, wusste ich, alles richtig gemacht. Dann wollte sie auch schon gleich zur nächsten Tür rennen. :)
Leyla2202
Leyla2202 | 01.11.2013
29 Antwort
@nasto98 Das Sammeln zu St Martin ist aber schon immer nur ein sehr regional begrenzter Brauch gewesen. Als ich damals umgezogen bin, kannte das auch niemand. Und wenn ich davon erzählte, haben dann auch viele ungläubig den Kopf geschüttelt und das als völlig blöd, unnötig und das man so was am besten gleich verbieten sollte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2013
30 Antwort
hier in der Siedlung geht keiner rund. und ich kenne das auch nicht, schließlich gibt's den Tag Halloween in Deutschland im grunde nicht. wir haben das Laternensingen. dieser Hype um Halloween geht mir auf den Keks.sind nicht in Amerika.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2013
31 Antwort
Eigentlich wollten wir oder besser gesagt ich nicht laufen! Dann aber kamen die Nachbarskinder und haben meiner Kleinen den Wurm ins Ohr gesetzt! Ich konnte nicht mehr nein sagen, die waren einfach zu süß! Wir also 2 Mütter und 6 Kinder im alter von 5-7 sind dann los gezogen! Es war herrlich! Die Kinder mussten ein Gedicht aufsagen, wenn sie nur Klingeln und süßes oder saures sagen empfinde ich das auch als betteln. Kinder ab nen bestimmten Alter sollten mehr bringen wie Süßes oder saures! Das kam gut an! Unsere jugendlichen Nachbarskinder haben sogar ne richtige Halloween grusel Show draus gemacht! Bei uns im Dorf waren wirklich viele Kinder unterwegs!
BelMonte
BelMonte | 01.11.2013
32 Antwort
@Xenia2006 Wenn du es so siehst: Eigentlich ist der Brauch ja mal von Europa irgendwie nach Amerika rübergeschwappt ... Immerhin ist er keltischen Ursprungs. Also, von daher ... Ne bei uns zwischenzeitlich verloren gegangene Tradition, die jetzt ihr Revival erlebt ...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 01.11.2013
33 Antwort
Finde nicht das man das betteln vergleichen kann sag ja auch nicht das die die es nicht feiern spaßbremsen sind. Jedem das seine leben und leben lassen würde ich sagen. Bei uns in der Siedlung sind viele rumgelaufen und ich als kind auch. Von daher finde ich das nicht so schlimm. Schlimm finde ich wenn dann jemand losgeht und den Kids da mit voller absicht angst macht.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 01.11.2013
34 Antwort
@xenia Es kommt aus Irland, nicht America. Grob übersetzt heißt halloween der Abend vor Allerheiligen. Und da es Allerheiligen gibt, gibt es auch den Abend davor ;)
Leyla2202
Leyla2202 | 01.11.2013
35 Antwort
Haha ich lach mich tot die meisten wissen gar nicht was Hallowenn eigentlich wirklich ist aber " feiern" es Hallowenn ist ein brauch der bei den kälten bzw.auch Heidnisch ist man hat es getan um dämonen fern zu halten man hatte sie damit besenftigt in dem man dieses fest gemacht hat wenn man so nen scheiß feiert solltet ihr euch mal lieber schlau machen was ihr auch feiert ich finde es mega assi das man sein kind als vampir oder hexe verkleidet und um die häuser ziehen lässt um süßigkeiten zu sammeln und auf blöd sogar schmutz zu hinterlassen wenn man nix süßes bekommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2013
36 Antwort
@carlita12052011 Ist Kindern relativ egal warum irgendwer das feiert oder? Oder willst du sagen du feierst noch Weihnachten weil Christus geboren wurde. Nikolaus macht garkeinen Sinn und zu Ostern müsste man seinen Kindern auch den Hasen vorenthalten ... Das ist auch blöder Mist ... Du musst dein Kind ja nicht raus lassen an Halloween, vielleicht ist das bei euch auch nicht so, aber hier kommt das immer mehr und ich will später nciht das heulende Kind in der Wohnung sitzen haben weil ich ihm erklärt habe das das fest keinen Sinn macht und er daher auch nicht mitmachen darf.
mami0813
mami0813 | 02.11.2013
37 Antwort
Assi wie ich dieses Wort liebe das wird hier so oft verwendet vll sollte dieser Sinn mal nachgeschlagen werden. assi = 1. prollig, niveaulos; 2. verblödet; 3. sich nicht in die Gemeinschaft einfügend, auf andere Mitglieder der Gemeinschaft keine Rücksicht nehmend, als Schmarotzer von der Gemeinschaft lebend . Die Hauptsache ist doch das es den Kindern Spaß macht. Sie verkleiden sich gerne und so lange alles gesittet zu geht wo ist das Problem. Und was Ostern und weihnachten betrifft sind das Feiertage religiösen Ursprungs die aber jeder feiert egal ob er an Christi Geburt oder Auferstehung glaubt. Und so wie wir das heute feiern mit Weihnachtsmann Osterhase Geschenke schmücken hat das mit dem eigentlichen glauben nicht mehr viel gemein.
Jacky220789
Jacky220789 | 02.11.2013
38 Antwort
Fakt ist das eine Jahrhundertalte Tradition ist und ich weiß echt nicht was so schlimm daran sein soll! Wart ihr denn nie Kind? Bei einigen könnte man echt meinen die sind als Erwachsene auf die Welt gekommen ...
Yvonne1982
Yvonne1982 | 02.11.2013
39 Antwort
Naja ... betteln ist für mich was anders
susepuse
susepuse | 02.11.2013
40 Antwort
Jacky220789 MAMI0813 HAHAHAHA JA GENAU DAS WILL ICH SAGEN ICH FEIERE NUR FESTE WENN SIE EINEN SINN MACHEN!!!!!!!!!!!!!! UND DAS WORT ASSI JA DU SAGT ES verblödet genau das ist es für mich fertig aus komm damit klar nicht jeder hat die gleiche meinung !!!!!!!!!!!!! Es macht für mich keinen Sinn estwas einfach so zu feiern weil es jeder macht weil heutzutage raucht auch jeder oder säuft sich ins koma und ich bin eben nicht so und mein kind wird so erzogen wie ich es für richtig halte !!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2013

«2 von 4»

ERFAHRE MEHR:

kindergartenkinder küssen sich
02.06.2013 | 8 Antworten
Kind kurz alleine lassen
10.04.2013 | 19 Antworten
Ohrlöcher stechen lassen beim Kind
16.04.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading