Würdet ihr mit eurem besten Freund zusammen ziehen?

2fach-mama
2fach-mama
08.10.2013 | 22 Antworten
Folgendes .. wir wohnen zurzeit in einer 80 qm wohnung (mein mann, ich und unsere 2 kinder) und wir haben einen gemeinsamen besten kumpel mit dem wir viel unternehmen - er mag unsere kinder auch sehr und mein großer hat ihm schon total ins herz geschlossen! So nun kammen wir auf die idee wir kaufen uns zusammen ein großes Haus ... sprich ein haus wo jeder seine räume hat (wir 2 kinderzimmer, schlafzimmer, bad, wc, wohnzimmer, büro, gästezimmer und er auch schlafzimmer und wohnzimmer, bad, wc, büro, UND die küche mit esszimmer teilen wir uns ... heist das die küche der mittelpunkt ist und nach links geht unsere wohnung sozusagen weg und nach rechts seine - mit jeweils einer tür bei jedem so das er oder wir zuspeeren könnnten ... ich muss auch sagen er ist lkw fahrer und von mo bis fr bzw sa nicht da ... er kommt meistens fr abend oder sa vormittag heim und fährt so abend 22 uhr wieder ... garten ect würdne wir uns teilen ... die kosten tragen wir alle 3 zusammen und wir schreiben das alles auf papier nieder! Wir würden ihm auch nie in stich lassen was das finazielle betragt und er uns auch nicht!

Nun ich bin bzw werd mir immer mehr unsicher was das thema betrifft ... am samstag haben wir hausbesichtigung! Irgendwie mag ich ihm total gerne uns alles, würd auch nichts dagegen haben as wir alle zusammen wohnen anderseits denk ich mir hoffentlich geht er mir irgendwann nicht am geist den ausziehen kann ich da nicht so einfach den das haus + herrichten kostet 500 euro und .... und würdet ihr wirklich eine gemeinsame küche machen? Ich hab da so bedenken den was ist wenn ich sonntags mit meiner familie alleine mal mittagessen möchte - geht dann nicht weil er auch da rein möchte !!! HMMmm was sagt ihr dazu???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hmmm, also ich bin da eigenbrötlerisch. Meine Familie ist mein kreis und mehr menschen will ich nicht in meiner unmittelbaren Umgebung haben. Wenn ihr aber 2 Wohnungen im selben haus habt, die sich nur Küche und Bad teilen, wär das was anderes. Ich bräuchte immer einen Rückzugsort, einen bereich der nur mir und meinem Mann gehört und wo wir unsere Ruhe haben. Dann wäre das zumindest denkbar! Aber du musst das wissen, wie gut ihr euch kennt usw. Wir wollten damals auch mit einer Freundin zusammenziehen, das wäre auch schön geworden aber jetzt möchten wir als Familie unsere Ruhe haben...
Zenit
Zenit | 08.10.2013
2 Antwort
Ich würd erstmal sagen: Klares NEIN! FAmilie ist Familie. Aber.. Wenn er nur am Wochenende da wäre ginge es eigentlich. Nur das Problemist, dass man dann die Kosten nicht wirklich teilen kann. Da gibts probleme ohne ende.. Also für mich würde das niemals gehen. Egal wie gut die Freundschaft ist, dann hängt man lieber den ganzen Tag zusammen, aber das jemand bei mir wohnt geht nicht. Allein schon, weil ich dann nicht alles machenkönnte, was mannur zuhause machen kann ;)
Jarno-Cornelius
Jarno-Cornelius | 08.10.2013
3 Antwort
Also ich mag meinen besten Freund auch... Wir sind unzertrennlich seit wir 9 sind, aber zusammenwohnen mit meiner Familie und ihm??? Nein auf keinen fall!!! Ich kann da jetzt anfangen dir 100 Szenarien aufzuweisen die auftreten könnten.... Das einfachste wäre ihr versteht euch mal nciht Mehr, hier gehest um viel Geld sei mir nicht böse, aber solch Summen haben schon ne Menge Freundschaften zerstört. Es gehört euch allen... Super 3 Meinungen! Am Haus muss immer was gemacht werden, das besprichst du dann auch immer mit 3 en!!! Was ist wenn er mal ne Frau hat, vielleicht mit Kindern? Geht das? Was ist wenn die doof ist??? Was passiert mit dem Haus wenn ihr euch mal trennen solltet. Und möchtest du immer jemanden bei dir haben?! Also 2 völlig Getrennte Wohnungen in einem 2 Familienhaus... Okay... Aber quasi offen mit gemeinsamer Küche, das käme für mich persönlich nicht in frage. Nicht mit meinen Freunden, Nichtmal mit meiner Mutter solange sie sich noch allein bewegen kann. Aber im Prinzip kannst ja nur du wissen ob es geht oder nicht. Nur solltest du wirklich Zweifel haben lass es! Und sag's auch direkt so
mami0813
mami0813 | 08.10.2013
4 Antwort
Nein, würde ich nicht.
Leyla2202
Leyla2202 | 08.10.2013
5 Antwort
@Zenit Du ich bin da ja irgendwie auch so wie du .. meine familie und mehr nicht!ABER es gibt ja dann sozusagen 2 wohnungen jedoch NUR mit 1 eingang und die Küche + essplatz wird geteilt ... bad ect hat jeder selber! Nur ist stell mir das so vor was ist wenn wir besuch bekommen oder wir mal alleine was essen wollen als familie was ist dann enn unser freund auch hunger hat und in die küche muss - ich kann ja nicht nein sagen! Und um anders zusagen unsere ruhe hätte wir da wir ja trotz unsere wohnung häten ...
2fach-mama
2fach-mama | 08.10.2013
6 Antwort
@Jarno-Cornelius Wieso sollten streitigkeiten wegen den kosten raus kommen? und wieso kann ich nicht so leben wie jetzt auch? Ich hab dort ja auch dann unsere eigene wohnung und er seine auser küche wird geteilt! Ich kann ja trotzdem mich als familie zurück ziehen in unsere wohnung wo wohnzimmer, schlafzimmer, 2 kindrzimmer, bad und wc und 2 weitere räume sind!
2fach-mama
2fach-mama | 08.10.2013
7 Antwort
nein würde ich nicht.. solch eine ähnliche überlegung hatten wir auch mal .. aber allein schon wenn man sich iwann nich mehr versteht.. passiert auch bei guten freunden immer mal wieder... wenns 2 komplett getrennte wohnungen wären, würd ich noch sagen VIELLEICHT; aber nicht wenn man sich irgend nen raum teilen MUSS
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2013
8 Antwort
@mami0813 Naja ich hab ja zweilfe ob das alles zu gut geht den wir sind ja nicht nur wir 3 sondern wir sind eine eigne familie mit 2 kinder ... wenn er mal eine frau kennen lernen sollte + kinder wird das schon gehen aber ich hab mehr zweifel an der gemeinsamen küche ... ich denke wenn jeder seine eigene hätte wäre das sinnvoller und besser!
2fach-mama
2fach-mama | 08.10.2013
9 Antwort
Ganz klar NEIN niemals
rosafant1980
rosafant1980 | 08.10.2013
10 Antwort
würde ich nicht machen, da krieg ich schon beim lesen bauchkneifen. Wenn es bei Euch mal ernsthaft kracht, so daß ihr sagt, wir können/wollen nicht mehr unter einem Dach leben, ist es schwer, das alles wieder auseinander zu rechnen. Und mit der gemeinsamen Küchennutzung scheinst Du ja auch nicht glücklich zu sein.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 08.10.2013
11 Antwort
@chrysantheme Ja genau so denke ich auch ... bei 2 komplett getrennten wohnungen denke ich wäre es kein problem aber wenn man sich immer die küche + esszimmer teilen muss was ja räume sind in dennen man sich oft und lange aufhält finde ich das auch blöd - wäre was anderes wenn wir alle 3 noch kinderlos wären aber wir sind nun mal eine eigene kleine familie und wollen auch unsere ruhe haben ... trotz allem finde ich das projekt zusammen ziehen in ein großes haus mit 2 fast getrennten wohnungen spannend .. würd es ja gerne probieren aber wenn ich jetzt ja sage kann ich nicht mehr zurück den sitzen lassen möchte ich unseren freund dann auch nicht ... wenn er mal eine frau kennen lernen würde .. man kann den kompeltten dachboden ausbauen das wären auch dann locker 5-7 zimmer da wäre dann schon platz für familien nur mein bedenken ob wir uns mit der dame :) dann eh gut verstehen bzw ich mit ihr den die männer sind eh fast nur am arbeiten! Komplizierte sache .... was würdest den du machen? Würdest du es wagen???
2fach-mama
2fach-mama | 08.10.2013
12 Antwort
@rosafant1980 Wieso würdest du das nie machen???
2fach-mama
2fach-mama | 08.10.2013
13 Antwort
@Chrissi1410 Ich bezweifle das es mal krachen könnte den unsere freund ist ja von mo bis fr auser haus das heist in der zeit gehört nur uns das haus! Und so ein streitmensch ist er sowieso nicht! Möglichkeiten gäbe es später dann noch wenn er eine frau + kinder kennen lernt das wir den dachboden ausbauen das sind auch 5-7 zimmer da können die dann als familie leben! Mein mann meinte halt es wäre schwachsinn das wir uns zwei küchen leisten wenn er sowieso nie da ist
2fach-mama
2fach-mama | 08.10.2013
14 Antwort
Problematisch wird das ganze erst dann, wenn euer Freund eine Frau findet, sie heiratet und mit ihr Kinder haben will UND diese Frau dann nicht begeistert von dem gemeinsamen Wohnen ist. Dann hat er Eigentum mit euch und was dann? Ich würd's nicht machen, auch wenn ich dir glaube, dass er ein ganz lieber Mensch ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2013
15 Antwort
ein haus mit zwei komplett getrennten Wohnungen und 2 eingängen ja..aber so würd ichs nich machen wollen...auch wenn er 5-6 tage die Woche gar nich da is..wären es zwei getrennte Wohnungen mit allem drum und dran hät man schon keine Probleme mehr mitm auseinanderrechnen der Nebenkosten mehr..da hat jeder seine eigenen zähler und gut...das jetzt so auseinander klamüsern könnte Streitpunkte geben..ihr seid nunmal 2 erw. und 2 kinder die natürlich mehr verbrauchen als eine Person die überwiegend nur 1-1, 5 tage da is..und bei Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf, auch wenn mans jetzt so nich sehen würde Probleme können schon bei den kleinsten Veränderungen auftreten, die im gemeinschaftsbereich stattfinden würden..und wenns die tapete in der küche is oder irgendwas fürn garten oder so.. und ich würds auch so nich wollen..bester kumpel hin oder her und sonst eigener Wohnbereich..man teilt es sich ja doch gewissermaßen und muss immer Rücksicht nehmen..auch wenns nur sa+so wäre.. wenn wir ma n haus haben irgendwann, wollen wir nich ma ne doppelhaushälfte mit direktem Nachbarn nebenan haben, weil de da auch wieder Rücksicht nehmen musst..so wies ja jetzt im Neubau auch der fall is wo rechts, links und unter uns Nachbarn sind...
gina87
gina87 | 08.10.2013
16 Antwort
hmm klingt seltsam, ich würds nicht wollen, aber das kann ja jeder für sich entscheiden lg jasmin www.gehaltskick.de
bela90
bela90 | 08.10.2013
17 Antwort
Ich denke einfach ihr alle könnt euch das über Jahre nciht ausmahlen. Ein Mensch ist vielleicht ganz anders wenn man ihn oft um sich hat. Desshalb Sage ich ja auch immer erstmal ein paar Jahre mit dem Partner leben bevor Man heiratet oder Kinder bekommt... Denn wenn man immer nur zu Besuch ist ist man eben ander. Und ich denke da wirst du mir auch zustimmen. Klar das ist jetzt nicht dein Partner, aber die Situation ist ja ähnlich. Ich sag dir nochmal was ganz anderes. Euer Freund wir nächstes Jahr arbeitslos... 1. ist also plötzlich 7 Tage die Woche da und 2. wer bezahlt den Kredit weiter ab. Bei deiner Familie ist es dein Problem du siehst das anders... Aber finanzierst du deinen Freund im Notfall mit. Ihr seit dann eine Lebensgemeinschaft gesetzlich... Das sind alles Dinge die ihr euch alle ganz ganz genau überlegen solltet.... Es muss alles nciht, aber es kann alles!!!
mami0813
mami0813 | 08.10.2013
18 Antwort
@mami0813 Naja da er den hauptteil an Kredit abbezahlen wird wird das schwierig wenn er dann keine arbeit mehr hätte den bei uns geht nur mein mann arbeiten und kann nicht nen 1000 nur fürn kredit hergeben das würd nie im leben gehen den ich bin noch zuhause bis ende nächstes jahres! Aber ich denke unsere freund wird nicht arebitslos werden bzw ich geh davon nicht aus! Aber es kann ja soviel passieren wenn man was wagt - ganz egal was! Es kann genauso sein das sich eine familie ein haus kauft, haufenweiße kredit hat und dann noch dazu 2-3 kinder und dann verstirbt der mann dann würd auch die frau alleine da stehen DAS was nur ein beispiel! Weist es kann soviel passieren ... es ist echt schierig die entscheidung! Und ja es ist was komplett anderes wenn man zusammen wohnt. darum auch die 2 getrennten wohneinheiten mit jeweils eine küche so das jeder seine wohnung hat - denke das wäre am besten! Lg
2fach-mama
2fach-mama | 08.10.2013
19 Antwort
Freunde hin oder her. Ich würde es nicht tun. Hab auch ne beste Freundin, aber ihr jeden Tag zu begegnen ist trotzdem zu viel. Ich finde es gehört zu einer Familie auch eine gewisse Privatsphäre und das wäre in einem gemeinsamen Haushalt nicht gegeben. Würde es mir echt gut überlegen. Zeiten ändern sich sag ich nur mal und Menschen leider auch.
stina1991
stina1991 | 08.10.2013
20 Antwort
Für mich hört es sich eher an als würdest du dir das so ein bisschen schön reden das es ja NUR die Küche ist die ihr euch teilt und NUR der Garten ist und er ja NUR am we da ist. Und das du es eher eurem Freund und deinem Mann zu Liebe machst. aber ganz ehrlich? So ein hauskauf ist für die Ewigkeit. Was ist denn zb wenn er seinen Teil wieder verkauft? Und jemand anderes einzieht weil sich in seinem Leben etwas ändert sprich Frau und Kind? Und er sich von seinen teilen lieber ein eigenes Häuschen kaufen möchte? Auch wenn du jetzt sagen wirst er würde keine Leute rein lassen die ihr nicht mögt aber ganz ehrlich möchtest du dir in 10 Jahren die Küche oder den Garten mit jemandem teilen den ihr dann nicht so gut kennt? Auch wenn das jetzt im Mom undenkbar wäre für ucj alle drei aber auch sowas könnte passieren. Und wie du schon selber sagst er zahlt den größten Teil des Kredits kannst du dir zu 1000% sicher sein das er bei kleinen Streitigkeiten euch das niemals zum Vorwurf machen kann? Oder er wmal arbeitslos wird? Auch wenn du sagst das wird wahrscheinlich nicht passieren es KANN aber passieren! Kurzes Beispiel: mein Freund nahm nen Kredit auf für ein Auto. Er hat super verdient nen unbefristeten Vertrag gehabt der Chef hat immer gesagt er ist begeistert von ihm und er müsse sich keine Sorgen machen das er gekündigt wird. 2 Wochen nachdem der Chef das zu ihm sagte hatte er die Kündigung in der Hand. Nen Kredit fürs Auto an der backe wo die raten ziemlich hoch im Monat sind und dann standen wir da. Bitte überleg es dir gut ob du dich darauf wirklich einlassen willst. Ich denke ihr solltet lieber darüber nachdenken ob ihr euch als Familie nicht lieber ein eigenes Häuschen nehmen wollt. Lg und alles gute :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Schwanger / Freund sehr Unreif
20.01.2016 | 7 Antworten
Wann zusammen ziehen?
09.12.2013 | 25 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten
Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten
Ab wann mit Freund zusammen ziehen?
23.01.2012 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading