Schon wieder abführzäpfchen. ich kann nicht mehr

Irgendwann92
Irgendwann92
02.06.2013 | 26 Antworten
ich kann langsam nicht mehr. ich hatte schon seit kind her probleme mit dem stuhlgang. letztes jahr nach meiner ersten ss wurde dann auch noch ein polyp gefunden und entfernt. danach wars besser jetzt ists aber wieder so furchtbar. ich trinke viel, esse die verdammt eckligen leinsamen und sonst nasche ich fast nichts mehr bis eben nichts. naja und trotzdem wirds nicht besser.
es ist mir peinlich aber entweder kommt nur mal en cent großes stück raus oder eben nichts und das über 2 wochen manchmal. hab grad wieder en abführzäpfchen genommen weil ich schon das gefühl hatte mir kommts zum hals raus. aber ich kann doch nicht immer diese doofen zäpfchen nehmen das ist doch auch nicht das gesündeste. ich bin in der 13 woche und weiß nicht mehr weiter. hat jemand noch andere tipps?

bitte schaut mich nicht schief von der seite an es fällt mir schon schwer genug über sowas so zu schreiben danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hast genug Bewegung? Ist doch Sauerkraut oder trockenobst. Activia Joghurt.
wossi2007
wossi2007 | 02.06.2013
2 Antwort
Wie isst du das Leinsamen??
wossi2007
wossi2007 | 02.06.2013
3 Antwort
uh das liest sich ja echt übelst, würde wohl Apfelsaft trinken ohne ende.Oliven fressen u.Joghurt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013
4 Antwort
@wossi2007 ich esse schon trockenplfaumen und ich esse auch recht viel joghurt den aktivia joghurt würde ich mir nie kaufen aus prinzip. ich ess auch gerne mal sauerkraut aber ich ess schon so viel was zum abführen ist irgenwann will ich ja auch mal was anderes essen. ist ja nicht bös gemeint aber wenns danach geht muss ich mich nur noch von trockenobst , leinsamen und sauerkraut ernähren und das möchte ich ehrlich gesagt nicht. ich trinke viel apfelsaft was ja auch helfen soll bei mir aber anscheinend nicht. bewegung hab ich definitiv genug mal abgesehn davon das ich ne tochter hab der ich immer hinterher sein muss geh ich auch täglich spazieren.
Irgendwann92
Irgendwann92 | 02.06.2013
5 Antwort
trocken pflaumen soll gut helfen
sweetwenki
sweetwenki | 02.06.2013
6 Antwort
@wossi2007 normal soll man se in wasser aufquellen lassen und dann essen oder untern joghurt mischen. ich habs mit allem versucht mittlerweile ess ichs se mit dem löffel und schluck se runter wie tabletten weil se ecklig sind. ich trinke ja dann auch genug
Irgendwann92
Irgendwann92 | 02.06.2013
7 Antwort
Abführzäpfchen uh das Wort für so ein Medikament verstopft bei mir schon alles.Ich weiss nicht ob sowas nachwachsen kann, nicht das es wieder hast, oh man das tut mir echt leid.Evtl.gibt es da was homöopathisches?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013
8 Antwort
Apfelsaft ist bei meiner Tochter eher kontraproduktiv, d.h. Sie verstopft noch mehr. Besorg für in der Apotheke mal laktulose Sirup, macht den Stuhl weicher. Und frag mal dein FA. Nimmst Eisentabletten? Davon bekommt man auch Verstopfungen.
wossi2007
wossi2007 | 02.06.2013
9 Antwort
Darf ich fragen, welche Hausmittelchen du schon probiert hast. Nimmst du irgendwelche Medikamente?
TheBigL
TheBigL | 02.06.2013
10 Antwort
@seidenschnabel wäre langsam glaub ich die einzigste möglichkeit noch zu testen. normal würde ich sowas aber auch nie nehmen ach gott ich glaub ich bin von zu wenig sachen überzeugt. ich versuche ja wirklich alles. sogar entspannen auf dem klo mit allen möglichen techniken
Irgendwann92
Irgendwann92 | 02.06.2013
11 Antwort
Oder apfelkraut aus dem Bio Laden, wirkt bei uns Wunder.
wossi2007
wossi2007 | 02.06.2013
12 Antwort
@wossi2007 ich nehm keine medikamente auser folio und wie gesagt ich hab schon von klein auf probleme mit sowas. ich weiß nicht was für hausmittel ich noch probieren soll. ich glaub jemand hat mal gesagt apfelessig verdünnt trinken aber ich glaub davon kotz ich eher als das was anderes rauskommt- sorry die ausdrucksart
Irgendwann92
Irgendwann92 | 02.06.2013
13 Antwort
Morgens nach dem aufstehen gleich ein Glas lauwarmes Wasser trinken. Was hast du schon alles probiert?
wossi2007
wossi2007 | 02.06.2013
14 Antwort
Calcium ist auf jeden Fall nicht verkehrt aber was für Dein Baby dann das richtige ist.Frag mal Deinen Doc danach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013
15 Antwort
hm , wie wärs dann mal mit bifiteral? darf in der ss angewendet werden.
SrSteffi
SrSteffi | 02.06.2013
16 Antwort
@SrSteffi was ist das? saft?
Irgendwann92
Irgendwann92 | 02.06.2013
17 Antwort
ja, dasist n sirup, oder gibts auch als beutelchen, die man in wasser auflöst. ist ein weichmacher und wird sehr viel im kh verwendet.
SrSteffi
SrSteffi | 02.06.2013
18 Antwort
@SrSteffi ich glaub das ist des richtige. werd ich definitiv ausprobieren . ich glaub ja auch das ist das problem die härte. weißt du wie der schmeckt? nur mal so nebenbei gefragt. oder wie viel der ca. kostet? gibts wahrscheinlich nur in der apo oder?
Irgendwann92
Irgendwann92 | 02.06.2013
19 Antwort
der sirup ist süßlich. schau mal hier https://www.sanicare.de/produkte/suche.html?search=Bifiteral&start.x=0&start.y=0
SrSteffi
SrSteffi | 02.06.2013
20 Antwort
bei Kindern gibt es ja Pulver Movicol.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Sohn verkneift "großes Geschäft"
12.05.2012 | 7 Antworten
Milchzucker
20.12.2008 | 10 Antworten
Analverkehr
10.11.2008 | 70 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading