Wie gut sprechen eure Kinder mit 3 Jahren?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.01.2013 | 12 Antworten
Hallo.
Meine Kleine wird im Juli 4 Jahre alt. Sie geht seit September in den Kindergarten.
Sie hat früh angefangen zu sprechen, sie spricht auch schon schöne, lange Sätze. Allerdings nuschelt sie. Wenn sie aufgeregt ist, oder sich schämt oder so, dann nuschelt sie so arg, dass man sie nicht versteht.
Meine Große bekommt seit mehreren Jahren schon Logo und ich habe eigentlich gedacht, die kleine ist fit, aber ich bin mir nicht so sicher. Die Erzieherinnen und auch der Arzt sagen, wir sollen warten bis sie 4 Jahre alt ist. Allerdings nervt es, dass ständig Leute zu uns sagen, man versteht das Kind nicht. Wie gut sprechen denn eure Kinder mit 3 Jahren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ich glaube das ist normal. Bei mri auch. Die ganze zeit hat sie gut gesprochen aber seid neuesten verplappert sie sich und macht neue woerter. Wir verbessern sie und lassen sie das nochmal sagen. Die kleinen sind noch in der lern phase deswegeb denke ich sollte man es nicht so arg eng sehen.
Lexina1987
Lexina1987 | 10.01.2013
11 Antwort
Mein Sohn ist im November 3 geowrden, und er spricht auch schon sehr viele Wörter und auch ein paar Sätze.Mit dem buchstaben K hat er so seine Probleme, so sagt er zum Beispiel statt einkaufen immer einpaufen.Manchmal ist es schon wie Wörterraten Er vernuschelt so manches. Was er auch seit wochen falsch spricht ist telefon das hört sich immer an wie fikafon.Oder den Namen unseres Katers, der heisst Hades und unser sohn sagt immer Wades.Wir üben das dauernd mit ihm und sprechen es ihm auch sehr oft deutlich vor, aber irgendwie bekommt er das nicht hin. Im Kiga meinten sie wir sollen uns noch keine gedanken machen, da er ja erst seit 2 monaten 3 ist, und sie ihn jetzt noch eine Weile beobachten und wenn es nicht besser wird, werden wir wohl mal mit einem Logopäden sprechen.
melanie0707
melanie0707 | 10.01.2013
10 Antwort
meine jungs sind fast dreieinhalb und sprechen oft sehr schnell. da sie dazu auch noch sehr hohe stimmchen haben, ist es manchmal schwer sie zu verstehen. wir waren auch verunsichert und haben sie von einer doktorandin im rahmen ihrer doktorarbeit betreuen lassen. letztlich wurde uns dann gesagt, dass sie als zwillinge voll im limit sind und wir sind seitdem relaxter. das wortwissen ist da, aber bestimmte wörter, buchstaben klappen halt nicht. das wird schon.
ace09
ace09 | 10.01.2013
9 Antwort
Meine Tochter ist im Juli 3 geworden und sie spricht Super . Ganz normale Sätze wie eine grosse und man versteht alles. Nur sie lispelt .
Cilek
Cilek | 10.01.2013
8 Antwort
@sabrinaSR ohja so ist es bei uns auch... und wenn es nicht nach ihrem kram geht wird es passend geredet... das einzigste was immer mal falsch kommt ist, dass sie statt nem "g" ein "t" sagt, meist wenn sie aufgeregt ist... im moment mach ich mir da keine gedanken, das wird schon noch... und dafür gibt es ja die U Untersuchungen...
rudiline
rudiline | 10.01.2013
7 Antwort
meine Maus wird im Mai 4 und man kann mit ihr wie mit einer Erwachsenen Reden. sie ist auch sehr schlagfertig und redet den ganzen Tag ununterbrochen.
sabrinaSR
sabrinaSR | 10.01.2013
6 Antwort
meine haben früh schon geplappert...und das nicht mal schlecht. mehr oder weniger schöne lange sätze... vielleicht ab dem kindergarten mal abklären lassen
piccolina
piccolina | 10.01.2013
5 Antwort
da 2würde ich ir keinen kopf machen hätte sie sprachprobleme würd sich nich einfach so super sprechen und wenn sie aufgeregt ist schlecht wenn dann wär es immer so.unser sohn is auch drei und spricht supi aber auch er nuschelt a wenn er aufgeregt oder schüchtern ist denke das is völlig normal;-)
hoffebaldmami23
hoffebaldmami23 | 10.01.2013
4 Antwort
Nimm sie mal mit zur Logopädin, wenn sie nett ist, schaut sie auch mal bei deiner Kleinen nach...würde ich tun
JonahElia
JonahElia | 10.01.2013
3 Antwort
Meine Große sprach in dem Alter fast nur Zweiwortsätze, geht aber bis heute , die mittlere, im November drei geworden, redet wie ein Wasserfall und inzwischen mit komplizierteren Sätzen und fast immer grammatikalisch korrekt besser als ihre drei Jahre ältere Schwester, auch kann sie schon weiter zählen, sehr zum Frust ihrer großen Schwester. Man versteht sie gut, aber die sch Laute sind manchmal verlispelt und wenn sie aufgeregt ist, wird auch manches vernuschelt, aber ich denke, mit drei darf man das auch, wenn sie sonst auch von anderen gut verstanden werden.
iris770
iris770 | 10.01.2013
2 Antwort
Mein kleiner ist bald 3, er spricht nicht deutlich und auch nicht viel. Von sätzen ganz zu schweigen. Fangen bald mit der logo an.
youngmama2010
youngmama2010 | 10.01.2013
1 Antwort
Meine ersten 2 Großen konnten in dem Alter schon sehr flüssig sprechen. Aber mein Dritter wird im Sommer 3 und kann quasi noch gar nicht sprechen. Ich muss wegen seiner verzörgernden Entwicklung alle 6 Monate zum Arzt. Weiß noch nicht einmal ob er normal in den Kindergarten gehen kann. Rede doch mal mit dem Logopäden selbst. Wenn er es für Sinnvoll hält eine Therapie zu machen, dann lass dich auf eigenen Wunsch vom Kinderarzt überweisen.
Mama-of-4
Mama-of-4 | 10.01.2013

ERFAHRE MEHR:

Sprechen mit 3,5 Jahren
28.01.2014 | 27 Antworten
Wie groß sind eure Kinder mit 3 Jahren
19.05.2011 | 19 Antworten
Sprechen mit 2 Jahren
11.12.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading