kinder-"arten"

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.11.2012 | 12 Antworten
betreff hört sich eigenartig an, aber ich weiß net wie man das nennt.

es gibt ja kinder der neuen zeit, oder so. die haben ein bestimmten "namen"

weißt jemand was ich meine?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Kristen Kinder in eine Richtung schieben, ihnen also etwas aufzwingen, ist nie gut. Ich hab ja nicht ohne Grund geschrieben, dass diese Indigos letztlich Kinder sind, die wie alle Kinder geliebt werden wollen und gefördert und gefordert. Und wo sie gefördert werden wollen, dass bringen die Kids schon selber zum Ausdruck. Ich will auch niemandem meine Meinung aufzwingen, das wäre letztlich das Gleiche. Ich beschäfftige mich mit Esoterik, heute weniger als auch schon, und habe daher manchen Sachen gegenüber andere Antennen. So ist jeder anders. Das macht die Vielfältigkeit der Menscheheit aus. Und die Individualität eines jeden Individuums.
Rhavi
Rhavi | 17.11.2012
11 Antwort
Jeder Mensch ist anders und auf seine Art besonders. Mit Esoterik hat das meiner Meinung nichts zu tun. Man sollte echt nicht zu viel in den Charakter eines Kindes rein interpretieren. Ich bin selbst als Kind von meiner Mutter in so eine Richtung geschoben worden. Meine Mutter glaubte, wir Kinder seien dazu bestimmt geistig die Welt zu retten. Das nur als Zusammenfassung einer echt verkorksten Kindheit. Nach 10 Jahren Therapie bin ich drüber weg. Aber ganz ehrlich Kinder wollen einfach Kinder sein. Es gab früher genauso viele weise oder widerspenstige Kinder. Das ist eben nur meistens untergegangen, weil die Eltern keine Zeit hatten, das zu bemerken, da sie viel mehr arbeiten mussten um einfach nur zu überleben.
Kristen
Kristen | 17.11.2012
10 Antwort
@Rhavi Genau, ich persönlich beschäftige mich damit zwar nicht, finde es aber spannend mich mit Leuten zu unterhalten, die über so etwas erzählen/ berichten können. Und somit ist es praktisch, dass nicht jeder Mensch gleich ist und jeder Mensch andere Ansichten und Einstellungen hat,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2012
9 Antwort
Da kann man viel drübe diskutieren, aber da hab ich ehrlich gesagt keine Lust zu. Ich beschäfftige mich mit Esoterik und weiss, dass es mehr gibt als die meisten wahrnehmen können. Und das Wesen ist angeboren, der Charakter wird geformt. Man kann das Wesen durch Erziehung unterdrücken, weil es sonst nicht in die norm passt. Es ist nicht alles Humbug aber manches schon. Und Indigos glaube ich schon, dass es solche gibt. Der Sohn einer Freundin passt da genau rein. Aber um das zu bemerken muss man selber etwas tiefer in der Esoterik drinstecken.
Rhavi
Rhavi | 17.11.2012
8 Antwort
mhm .. und wer hat sich das ausgedacht? also ich halt das für nen echten blödsinn... ein kind mach viel der charakter und das wesen aus, und nicht wie es geboren ist. die menschheit stellt sich automatisch den umweltbedingungen an, wie soll das angeboren werden?
kloibi100
kloibi100 | 17.11.2012
7 Antwort
@kloibi100 nicht jedes Kind ist ein Indigo. Und was für Kinder es aus spiritueller und esoterischer Sicht es auch sind: Es sind Kinder die wie alle Kinder geliebt werden wollen, gut behandelt werden wollen und sich frei entfalten wollen und auf ihren Gebieten gefördert und gefordert werden wollen.
Rhavi
Rhavi | 17.11.2012
6 Antwort
als würde dieser text über meine kinder schreiben ..... was für ein schwachsinn dieser inhalt!
kloibi100
kloibi100 | 17.11.2012
5 Antwort
Eine weitere Form sind Kristallkinder.
Rhavi
Rhavi | 17.11.2012
4 Antwort
http://www.energie-der-sterne.de/Indigo-Kinder/indigo-kinder.html
Rhavi
Rhavi | 17.11.2012
3 Antwort
@Rhavi warum Indigo??
wossi2007
wossi2007 | 17.11.2012
2 Antwort
danke!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2012
1 Antwort
Indigo
Rhavi
Rhavi | 17.11.2012

ERFAHRE MEHR:

an wann und wieviel kostet Kindergarten?
02.10.2013 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading