Kaiserschnitt waren eure Männer dabei ?

tinchris
tinchris
17.09.2012 | 13 Antworten
Ich wollte meine Tochter vor fast 5 Jahren normal endbinden .. mein Mann hat sich endscheiden nicht mit im kreißsaal zu kommen sondern davor zu warten ich habe es akzeptiert , leider wurde meine tochter dann per ks geholt !! Jetzt soll Im dezember unser zweites wunder kommen und es wird wohl drauf hinaus laufen das der kleine per ks geholt werden wird.. jetzt würde ich meinen Mann gern mit nehmen habe aber angst das es ihm schlechter geht wie mir !! Er ist zwar ein MANN aber er ist was Krankenhaus und op´s angeht ziemlich "weich" Aber bei einem Kaiserschnitt sehen die Männer doch nicht viel !! Oder ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
na meiner war absolut live dabei, der hat auch die ganze zeit hinter den vorhang geschaut und den ärzten zugeguckt ... das hat mich aber sehr gestört! du kannst ja deinem mann anbieten das er sich zumindest neben deinen kopf sitzt und dich beruhigt, er muss ja nicht zuschaun!
kloibi100
kloibi100 | 17.09.2012
2 Antwort
viel sehen nich nein..aber die entscheidung würd ich ihm überlassen...wenn er mitkommt super, wenn nich auch okay... auch wenn für meinen mann nichts anderes in frage kam, als bei der geburt dabei zu sein, so stellte ichs ihm trotzdem frei...ich wär jedenfalls nich sauer oder enttäuscht gewesen, wenn er gesagt hätte, er möchte nich mit dabei sein..
gina87
gina87 | 17.09.2012
3 Antwort
Mein Freund war während des Ks mit im OP. Er durfte jedoch nur bei mir vorne bleiben, also die Ärzte achten schon darauf das er so gut wie nichts sieht. War zumindest bei uns so. Und wenns Würmchen da ist, ist Papa sowieso mit dem Krümel verschwunden.
Stella712
Stella712 | 17.09.2012
4 Antwort
Mein Mann war beim geplanten KS dabei.
Noobsy
Noobsy | 17.09.2012
5 Antwort
mein Mann war sogar dabei, obwohl ich jedesmal ne Vollnarkose hatte... machen aber nicht alle Spitale...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.09.2012
6 Antwort
@gina87 ich lasse ihm die wahl war auch nie anders ... ich möchte ihm nur sagen können was auf ihn zukommt wenn er sich endscheiden würde mit zu kommen !! Letztes mal lag ich davor 22 stunden in den wehen und bin während dem ks ohnmächtig geworden und so aber ich war froh ein bekanntes gesicht darin zu sehen auch wenn es nur eine schwester war die für mich während der berufsausbildung sehr wichtig war ... ich würde es nie von ihm verlangen damit rein zu gehen wiederum ich muss da auch rein und würde mich gern drum drücken
tinchris
tinchris | 17.09.2012
7 Antwort
Meiner war dabei und ohne ihn weiss ich nicht ob ich das alles überstanden hätte. Vorallem die PDA da war ich echt froh das er dabei war. er hat es super gemeistert
JACQUI85
JACQUI85 | 17.09.2012
8 Antwort
Männer sind da irgendwie komisch!!! Für mich würde sich die Frage garnicht stellen, wenn jemand mich als Begleitung wollen würde. Die Mami muss dabei doch am meisten "ertragen". Also sehen tut der Papa nichts von deinem Bauch. Es ist halt der Saal an sich, der vielen Angst macht, die "grünen Männer", weil man dann direkt die schrecklichen Filmszenen aus diversen Serien im Kopf hat. Es ist aber alles halb so wild! Mach ihm das klar. Es gibt ja auch Sendungen, in denen das Thema Geburt behandlet wird und da sieht man oft auch Paare beim Kaiserschnitt, vielleicht schaut ihreuch so einen mal an? Mach ihm klar, dass da nichts schlimmes passiert und du ihn doch brauchst :-) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.09.2012
9 Antwort
naja, nur ich kann nem mann ja nun keinen vorwurf machen, weil er nen mann is und keine kinder zur welt bringen muss...das is nunmal so rede mit ihm, erkläre ihm den ablauf und sage ihm, dass er nix groß sehen wird, wenn er nich selber hinschaut...oben bei dir am kopf kann er ja sitzen..übers tuch muss er ja nich schauen...und zur ersten untersuchung des kindes kann er ja dann auch wieder raus, während du dann genäht wirst...aber nur wenn er eben auch will...wenn nich, dann nimm ggf ne andere vertraute person mit
gina87
gina87 | 17.09.2012
10 Antwort
Also Jörg wäre mit rein gekommen beim KS wenn man ihn nicht vor der Tür vergessen hätte. Er dachte immer noch er wartet auf die OP Klamotten, auf einmal hörte er hinter der Tür schon sein Töchterchen schreien. Aber theoretisch hätte er da nicht viel gesehen. Er hätte ja seinen Stuhl neben meinem Kopf gehabt und alles andere spielte sich ja hinter dem gespannten Tuch ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.09.2012
11 Antwort
also mein mann war bei beiden kaiserschnitten dabei. normale geburt ist er net sicher ob er mitdabeigewesen wär... aber kaiserschnitt war er total froh dass er dabei war er fands super, er war die ganze zeit bei meinem kopf gesessen hat meine hande gehalten und war einfach da!! war auch für mich toll!
larajoy666
larajoy666 | 17.09.2012
12 Antwort
also mein freund war mir dabei und fand es super, wir haben währenddessen noch unsre blödelwitze gemacht und sehen konnte er wegen dem tuch natürlich nix, sie haben ihm extra nen langes stück nabelschnur drangelassen damit er das dann beim fertigmachen abschneiden konnte, als der kleine draussen war ist er gleich mit nach hinten um den kleinen zu wiegen usw da durfte er das dann abschneiden und ausser das er trotz dem er behauptet hat er würde bei sowas nie weinen rotz und wasser geheult hat als der kleine seinen ersten schrei gemacht hat wars glaub für ihn problemlos und es hat ihm nix ausgemacht :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.09.2012
13 Antwort
ps bei uns lief das übrigens auch ganz entspannt ab, mein freund wurde zum umziehen mitgenommen, in der zeit haben sie mir die rückenmarksnarkose gemacht, ich kam dann in den op gefahren und er wartete da schon auf nem stuhl, wurde dann neben ihn geschoben, bekam die eine hand angeschnallt und das messgerät dran, die andre blieb frei zum händchenhalten;-) dann wurde ich "eingekleistert" mit dem desinfektionszuegs und schon gings los, der arzt hat vron noch nen bischen mit meinem freund geredet und wir haben uns noch kurz unterhalten und plötzlich klopfte schon der erste ausm op meinem freund auf die schulter und sagte herzlichen glückwunsch :-) mein freund guckte mich völlig erschrocken an und in dem moment kam der erste schrei- und bei ihm die sturzbäche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.09.2012

ERFAHRE MEHR:

machen eure Männer auch so Schwachsinn
06.11.2012 | 22 Antworten
Wie haben Eure Männer die SS erlebt?
12.10.2010 | 15 Antworten
warum sind männer so scheiße?
24.07.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading