An die erfahrenen mit unregelmäßigen zyklen

blaumuckel
blaumuckel
09.08.2012 | 18 Antworten
ich habe folgendes problem
meine periode kommt mal wieder nicht
ist schon jahre lang so das sie sehr stark schwanken
also eigentlich nichts besonderes

aber wie macht ihr das
wartet ihr einfach ab oder geht ihr zum fa und löst die periode dann mit tabletten aus?

ist es besser die periode auszulösen oder soll ich wie immer einfach abwarten

muss dazu sagen möchte eigentlich nicht auslösen
weil ich einmal im kiwu tabletten bekam
aber da waren die unterleibschmerzen heftiger und schlimmer und auch die blutungen
war nicht angenehm

meine periode kam am 24.06 nun zum letzten mal
am 07.08 habe ich auch schon ein ss-test gemacht der wie immer negativ war
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich habe immer abgewartet, das Auslösen dauert ja auch immer recht lange, also bis die Periode dann einsetzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
2 Antwort
Bei mir ist das seit 2001 so. Da habe ich meine Pille damals abgesetzt und seitdem schwankt mein Zyklus zwischen 35 und 110 Tagen. Mal kommen sie am 40. ZT, dann wieder am 35. und dann auch mal am 100. ZT. Ich warte einfach, bis sie kommen und mache mir da keinen Kopf, denn wir verhüten und bisher ist nix passiert, obwohl uns öfter mal das Kondom platzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
3 Antwort
Und gegen die Regelschmerzen empfehle ich dir Buscopan oder bei recht starken Schmerzen Buscopan plus und eine Wärmflasche.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
4 Antwort
@LiselsMama uiii 100 tage na das längste bei mir war damals irgendwas über 60 tage mit schmerzen komme ich klar das schlimme ist immer die starke blutung @HelenaundEric bei mir ging das auslösen damals recht schnell aber gut war auch das 1.mal und einzigste mal
blaumuckel
blaumuckel | 09.08.2012
5 Antwort
Hey, ich warte auch immer ab bis die dann mal kommen... während der Kiwu Zeit habe ich auch immer wieder Tabletten zum auslösen bekommen und da hatte ich die gleichen Beschwerden wie du auch. Nun lassen wir es darauf ankommen ob wir noch einmal so viel Glück haben und noch ein zweites Kind bekommen und daher führe ich nun einen Zykluskalender der momentan zwischen 32 Tage und 86 Tage pendelt...
hummel87
hummel87 | 09.08.2012
6 Antwort
@hummel87 ich lass es diesmal auch drauf ankommen die kiwu zeit war echt anstrengend und nervenzerreissend hatte es bei dir nur im kiwu das 1mal geklappt?
blaumuckel
blaumuckel | 09.08.2012
7 Antwort
hey gibts ja doch noch Einige hier bei denen auch unregelmäßige Zyklen kommen. Na ich warte lieber ab. Hab einmal mit Tablette ausgelöst, doch das ist nix für mich.
magicdragon80
magicdragon80 | 09.08.2012
8 Antwort
@blaumuckel Gegen die starken Blutungen helfen Hirtentäschel-Kapseln. Habe ich jetzt auch schon oft gelesen. Ich hatte immer so starke Blutungen, dass ich das Gefühl hatte ich müsste verbluten. Jetzt habe ich die Kapseln genommen und ich blute während der Periode nur wenig. Die starken Blutungen sind normal bei langen Zyklen. Das Hirtentäschelkraut bewirkt das Zusammenziehen der GM
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
9 Antwort
Die Kapseln bekommst du in der Apotheke, PZN: 8830681
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
10 Antwort
@HelenaundEric gibt es die nur in der apo oder auch bei dm?
blaumuckel
blaumuckel | 09.08.2012
11 Antwort
uii warst schneller
blaumuckel
blaumuckel | 09.08.2012
12 Antwort
@blaumuckel Auf meiner Packung sdteht, dass sie apothekenpflichtig sind. Aber sie sind rezeptfrei und gut verträglich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
13 Antwort
@blaumuckel Ja, die habe ich jetzt immer griffbereit an meiner Seite Wenn du dir sie besorgst kannst du schon mal mit der Einnahme beginnen.Am besten nicht erst warten, bis die Regel kommt. Dann können sie schon mal vorbeugend wirken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
14 Antwort
ich hab eine stark schwankende periode zwischen 30 und 90 tagen. manchmal auch mehr. als letztes jahr meine blutung 4 monate ausfiel, hab ich einfach mit der pille ausgelöst. nahm 1 monat lang pille und danach war mein zyklus wieder bei 33 tagen für einige monate.... im dritten monat nach pille, war ich schwanger ;) davor hatten wir es schon 10 monate versucht mit dem dritten kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
15 Antwort
@amysmom Welches Präparat hast du denn verschrieben bekommen? Eine östrogenhaltige Pille, eine gestagenartige Pille, oder beides in einer Pille?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
16 Antwort
@HelenaundEric ok werd es mal probieren danke
blaumuckel
blaumuckel | 09.08.2012
17 Antwort
owei ich hab die genommen, die da war. da ich aber nen stark erhöhten testosteronspiegel habe, vermute ich mal, sie war eher östrogenhaltig. kanns dir aber nicht sagen, weil ich davon nichts mehr da habe ;) bei mir hats sich ausgepillt.... kriege mit dem nächsten ks die steri.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2012
18 Antwort
@blaumuckel ich haben während der Kiwu Zeit ca. 4 oder 5 mal auslösen müssen innerhalb von 2 Jahren davor habe ich die Pille genommen und damit klappte es immer super nur ohne weiß mein Körper leider nicht das er einen ES haben soll
hummel87
hummel87 | 09.08.2012

ERFAHRE MEHR:

Yamswurzel
10.06.2014 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading