Trocken werden.

stolzemama10
stolzemama10
31.07.2012 | 17 Antworten
Hallo zusammen.

Habe mal eine fragen an euch mein sohn ist 3 1/2 jahre und hat parnische angst ohne Pampers zu sein ich versuche ihn trocken zu bekommen nur leider lässt er einfach nicht die Pampers aus hat einfach angst ohne wenn ich ihm sagen sollen wir sie nicht aus lassen und du gehst auf das töpfchen bzw auf den klos fängt er total an zu weinen und trappelt solange um sich bis er wieder eine Pampers an bekommt.

Er geht ab diesen Mittwoch endlich in den Kindergarten und mir ist es unangenem hätte ihn gerne trocken gehabt bis dahin.

Habt ihr vielleicht tipps was ich machen könnte oder soll ich ihn einfach lassen und warten bis er von alleine kommt dann warte ich aber besimmt noch lange.


LG Stolzemama10
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Danke für die einträge ich habe es jetzt so hingenommen und lasse ihm die zeit die er braucht und warte mal ab wie es in der kita klappt und spreche mit den erzieherinen wie und was ich am besten machen kann ihr habt recht man sollte ein kind nie zu was zwingen was ich sowieso nicht gemacht habe. Er braucht einfach noch bei vieles hilfe usw... die bekommt er von mir und auch in der kita dafür kommt er ja auch in einen integrative lerngruppe. Danke nochmals an alle. LG Stolzemama10
stolzemama10
stolzemama10 | 31.07.2012
16 Antwort
Als intgratives Kind darf er solange eine Pampers tragen, wie er will, aber bes. in der Eingewöhnung würde ich das Trocken werden lassen...die Erzieherinnen haben auch ein gutes Gespür, wann Zeit dafür ist
JonahElia
JonahElia | 31.07.2012
15 Antwort
....Spreche dieses Toilettentrainig aber mit dem Kiga ab so das es auch in deren Zeitplan passt. Ein Toilettentraining mit einem entwicklungsverzögerten Kind muss von allen Beteiligten eingehalten werden können. Bringt nichts wenn Du daheim ihn zB um 10 Uhr auf den Topf setzt im Kiga ist in der Zeit aber keine Zeit dafür. Sicher werdet Ihr auch nach der Eingewhönung ein Hilfeplangespräch haben da kann man das Thema trocken werden mal ansprechen. Ansonsten lasse ihm Zeit.
coniectrix
coniectrix | 31.07.2012
14 Antwort
Hallo also wenn Dein Krümel in eine I-Gruppe kommt dann ist es doch klar das er in dem einen oder anderen länger braucht. Mein Krümel kommt jetzt ab Sept. in den KB Kiga wird im Sept. 4 Jahre und vom trocken werden sind wir auch noch weit entfernt. Er war letzt wohl mal ein paar mal Du ausübst desto länger wird es dauern bis er trocken ist. Und wenn der Kiga kein Problem mit hat das es noch nicht klappt dann ist es doch in Ordnung. Gerade wenn er auch jetzt in den Kiga kommt werden soviel Eindrücke auf ihn einstürmen das es jetzt eh ein ungünstiger Zeitpunkt ist damit zu beginnen. Warte bis er entweder von selber kommt oder fange gezielt ein Toilettentraining mit an wenn er sich im Kiga eingewöhnt hat....
coniectrix
coniectrix | 31.07.2012
13 Antwort
ich finde man sollte da nichts erzwingen und auch die Kids nicht anlügen mit Pampers leer und alle, denn wenn es dann doch nicht klappt wie gewollt, und du eine her holst, ja wo haste denn dann her? Die kleine merken schnell das man sie angelogen hat. Mein Sohn ist im Juni 4 geworden und hat erst seit 4 Wochen keine Windel mehr tagsüber um und es geht immer noch mal was daneben. Ich hab ihn gelassen bis er es von sich aus wollte und bei uns im KiGa ist das auch nicht schlimm. Wenn du ihn indirekt "zwingst" ohne Windel wird das garantiert nach hinter los gehen und das Vertrauen zwischen euch wird leiden.
Blue83
Blue83 | 31.07.2012
12 Antwort
Bei meinem Großen ist es sehr ähnlich. Er mag auch net ohne Pam sein. Allerdings macht er wenn überhaupt nur noch das "große "Geschäft" in die Pam. Wenn er Pipi machen muß meldet er sich und will dann auf Toilette oder Töpfchen je nachdem was frei ist^^ Ist seit letzter Woche Dienstag so und es gab nur 2 "Unfälle" ansosnten ist die Pam trocken seitdem freu
SimSim1
SimSim1 | 31.07.2012
11 Antwort
@Drea76 Ja deswegen ja. Er hat ein töpfchen und ein klo sitz. Ich lasse in jetzt erstal die zeit die er bracht und viellecht klappt es ja bald dann besser bei ihm.
stolzemama10
stolzemama10 | 31.07.2012
10 Antwort
und grade weil er in seiner entwicklung dann ja verzögert ist würde ich ihm die pampers noch lassen!! Ist doch nicht so schlimm das er noch eine trägt!! was hat er denn zu hause?? töpfchen??? ich würde auf jedem fall kein streß machen weil dann klappt es gar nicht...
Drea76
Drea76 | 31.07.2012
9 Antwort
@Drea76 Nein auf Klo mag er auch nicht sitzen. Ja sie wissen das er noch ein trägt und meinem es wäre auch icht schlimm nur ich solles es halt versuchen das er auch mal ohne auskommt nur mir fällt es sehr schwer wenn er mir alles zusammen weint nur weil er keine pampers an bekommt.
stolzemama10
stolzemama10 | 31.07.2012
8 Antwort
vielleicht löst sich das problem von selbst wenn er erstma in den kiga geht und sieht das andere keine windel mehr umhaben in seinem alter... wenn die erzieher da auch hinterher sind und es zuhause auch fortgeführt wird, klappt das ggf irgendwann von ganz allein..meine war 1 jahr als wir langsam spielerisch mit topf anfingen..das wurde im kiga, in den sie seit sie 1 jahr is geht, ebenso gehandhabt..und das trug auch dazu bei das es so schnell und unkompliziert klappte..guckte sich halt viel von den anderen kindern ab und eiferte das nach
gina87
gina87 | 31.07.2012
7 Antwort
im kindergarten geht das von ganz allein wenn er erstmal sieht wie die kids auf toilette gehen wird er sich auch trauen
Taylor7
Taylor7 | 31.07.2012
6 Antwort
also ich finde die kinder entscheiden selber wann sie soweit sind. und wenn er weint könnte ich das auch nicht so gut haben wenn er wirklich angst ohne hat. unser hat irgendwann plötzlich gesagt das sie ab soll und er war dann plötzlich trocken. möchte er denn wohl auf die toilette?? und würde den erziehern das so erklären das er sich noch nicht richtig traut und da haben die sicher wohl verständniss gibt ja genug kinder die mit 4 noch nicht trocken sind... klappt schon noch...
Drea76
Drea76 | 31.07.2012
5 Antwort
@Noobsy Ich versuche es ja immer wieder im zu erklären das er schon groß ist und die pampers nur kleine babys brauchen wenn er aufs topfchen oder klo gehen soll kommt nur ist zu groß. muss da zusagen er ist für sein alter noch nicht reif genug er kann sich mit der sprache noch nicht wirklich aus drücken er kommt auch in eine integrative lerngruppe da er in viel sachen noch hilfe bracht viellecht liegt es damit auch zusammen das er noch nicht reif genug ist für ohne pampers.
stolzemama10
stolzemama10 | 31.07.2012
4 Antwort
Das Weinen sollte kein Grund sein, das ewig hinzunehmen. Er muss ja irgendwann den Übergang lernen. Versteck die Windeln und erzähl ihm, sie seien leer und frag ihn, was ihr jetzt tun sollt. Er wird sich evtl. drüber aufregen, sich aber auch wieder beruhigen. Es tut ihm nicht weh, wenn er heult. Beklebt sein Töpfchen mit Stickern und mach eine Belohnungstafel . Das klappt oft ganz gut. Mein Jüngster wird im September 3 und ist die Windeln jetzt fast ganz los. Allerdings hat es bei ihm alles von selbst geklappt. Er hat entschieden, wann er soweit war. Schämen musst du dich übrigens nicht, weil er noch Windeln trägt! Viele Kinder tragen in dem Alter noch welche.
Noobsy
Noobsy | 31.07.2012
3 Antwort
Das war bei uns auch so, allerdings war meine Tochter noch etwas jünger. Aber dann wollte sie von einem auf den anderen Tag keine Windel mehr und es hat sofort geklappt. Ging nur wenige male was daneben. Versuch es doch mal mit einem Töpfchen bzw. Windelkalender, für jeden Tag Aufkleber, etwas aussuchen.
lea2009
lea2009 | 31.07.2012
2 Antwort
@Aginess Er will sie ja garnicht aus lassen ist schon schwer wenn ich ihm ne neue machen möchte er hat einfach angst ohne pampers die aus und die nächste wieder an sonst heult er mir alles zusammen bis er sie wieder an hat.
stolzemama10
stolzemama10 | 31.07.2012
1 Antwort
Pampi mal für eine Stunde weg, mit seiner Zustimmung und dann die Zeiten immer weiter ausdehnen. Wenn was in die Hose gegangen ist, bloß nicht schimpfen.
Aginess
Aginess | 31.07.2012

ERFAHRE MEHR:

trockene, wunde fingerspitzen - hilfe!
09.11.2008 | 5 Antworten
Wie bekomme ich meinen Sohn trocken
27.10.2008 | 6 Antworten
Trockene Stellen am Oberkörper
11.10.2008 | 4 Antworten
Wann muss meine Tochter trocken sein?
27.08.2008 | 6 Antworten
Trockene Babyhaut!
07.08.2008 | 6 Antworten
Nachts Trocken, was ins Bett tun?
29.07.2008 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading