Hat jemand von euch eine Katze trotzd neugeborenen baby?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.07.2012 | 43 Antworten
Hallo ich habe einen Kater er ist eineinhalb jahre alt.
Ich wollte nun wissen ob jemand von euch eine Katze hat und ein neugeborenes baby, oder einfach nur ein baby :)
da mein freund und ich im januar umziehen werden wegen ss wollte ich wissen ob es besser wäre den kater lieber abzugeben? er ist mir so ans herz gewachsen dass ich total heulen muss alleine der gedanke schon ihn herzugeben, da ich möchte dass die wohnung nicht voller katzenhaare ist und vorallem nicht die baby sachen und so (ist mein erstes kind daher auch viel angst)
Morgen würde jemand kommen um ihn abzuholen aber jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich ihn gehen lassen soll :( BITTE BITTE vernünftige antworten !! lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

43 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich habe 2 Katzen und 2 Hund und 2 Kinder die Katzen sind fast immer draussen.Die Haare sind kein Problem man hat ja einen staubsauger und meine Tiere sind oft im Garte würde deshalbt nie eins abgeben.Die Haare bringen niemanden um
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
2 Antwort
@boysmam naja mein kater ist eine reine hauskatze.. habe einfach angst dass er sich mit dem baby nicht verträgt oder so, oder das baby die ganzen haare im mund und auf der kleidung hat, wenn du verstehst was ich meine.. er macht auch sehr viel mist, schmeißt immer alles vom tisch runter , springt immer auf dem tisch , man kann keine tischtüchter mehr draufhaben weil alle voller haare sind, und das katzenstreu schmeißt er auch überall rum.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
3 Antwort
wir hatten 1 katze ich würde das arme tier nicht abgeben. wichtig ist nur, dass du dem kater genauso viel aufmerksamkeit schenkst wenn das baby da ist wie vorher auch, damit keine eifersucht hochkommt. lg
melle2711
melle2711 | 16.07.2012
4 Antwort
Du musst nur ihm, deinen Freund die Aufgabe übertragen das Katzenklo zureinigen weil da giftstoffe drin sind die schädlich sind bzw sein können aber behalten kannst du sie dennoch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
5 Antwort
@melle2711 gut, mir fällt es nämlich wahnsinnig schwer ihn herzugeben.. da er mir wahnsinnig am herzen liegt und ich voll heulen muss. ja regenwurm im mund, pfuii :D ja naja aber ich nehm den kater immer hoch im arm und so, und meine ganzen klamotten sind voller katzenhaare, und wenn ich mein schatz umarme sind seine klamotten auch total voll damit und dann noch das baby im arm.. grml.. mein freund rastet voll aus wenn er katzenhaare sieht auf den klamotten :( vielen dank für die antwort
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
6 Antwort
@manuela2012 besorg dir doch einen roller , ...also so einen fusselroller, den gibts praktisch überall sammelt die haare von der kleidung und das problem wäre dann quasi wie erledigt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
7 Antwort
Ja ich versteh dich schon, aber es ist wirklich toll wenn Kids mit Tieren aufwachsen können.Die Haare kann man wegsaugen oder nen Kleiderroller nehmen wenn du die Katze ab und zu bürstet haart sie auch weniger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
8 Antwort
ein kater is kein möbelstück was man mal eben wieder abgibt! sollte dein baby alergisch reagieren, kann manihn immernoch abgeben :-) und wegen der haare...staubsauger und der kater darfnich ins babybett. fertig ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
9 Antwort
@boysmam ok vielen dank euch die kommentiert haben. Habe den interessenten angeschrieben dass ich mein kater doch nicht hergeben kann, ich schaffs einfach nicht... dass ist so als... würde ich mein kind weggeben... :( ich kanns einfach nicht !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
10 Antwort
ja haben uns n Kater geholt als mein zweiter Sohn gerade 2wochen alt war...davor hatten wir in der Ss bis zur 34ssw einen Hund. Mein Hund hat stark gehaart u der Kater tut es momentan auch aber ich habe auf seiner Kleidung u auf den Teppich keine Haare da ich auch täglich Saugen tu und Wischen auch hab damit also null Probleme.Abends wenn die Kinder schlafen bürste ich meinen KAter auch ne halbe Std lang da kommt allerhand raus. Ob du ihn abgeben sollst kann ich dir ne sagen..aber wenn es NUR wegen den Haaren ist dann behalt die Katze man kann soooviel tun damit sie NICHT in den Sachen kleben oder auf dem Boden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
11 Antwort
@Muddl danke !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
12 Antwort
und dann solltest deinen Kater mal langsam erziehen... mein Kater hat auch generell in der Erde meiner Pflanzen gewühlt meine Pflanzen angefressen wollte auf den Tisch hing an meiner GArdine... ich habe den Kater jetzt 10wochen u seit 10wochen ist dazu eine Spritzflasche mit Wasser mein Gefährde...soll er was nicht wird gespritzt nun kommt es immer häufiger vor das ich nur noch ihm die Flasche zeigen muss. .... Eine Katze kann man durchaus auch erziehen. also aufn Tisch hat se defintiv NICHTS zu suchen.Egal ob man Kinder hat oder nicht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
13 Antwort
lach so hab ich im übrigen auch meine beiden Hunde damals in ihrer rebellischen Zeit erzogen....mit der guten alten Wasserflasche :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
14 Antwort
@Muddl ja ich bin ja auch so, habe die flasch vom glasreiniger gründlich ausgespühlt und sprite ihn immer total voll, nur nachts is es halt blöde wenn wir schlafen weil dann liegt er auf dem tisch, sonst macht er das ja nur noch selten. er rennt auch schon weg wenn er die flasche sieht also von dem her habe ich immer gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
15 Antwort
@Muddl hehehhe cool :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
16 Antwort
ja nachts hat meiner auch vor paar Wochen meine Palme umgelegt u die ganze Erde im Wohnzimmer rumgetragen...zuletzt sah es so aus als mein Großer 10mon alt war u das Bobby Car Fahren lernte hahaha da gabs ordentlich Anpfiff also als mein KAter das vollbrachte u ich am nächsten Morgen glaubte ich träume noch... das hat er sich gemerkt.Wie weit bist denn eig?Denn bald geht das nächtliche Toi-rennen los wo du alle 1std aufs Klo musst u dann kannst sie jedesmal vollspritzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
17 Antwort
@Muddl grins.. wie weit ich jetzt genau bin weiß ich nicht. Rechnerisch 6-7 ssw, hoffe erfahre es endlich am 23.7 wie weit ich nun wirklich bin !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
18 Antwort
Warum möchtest Du denn den Kater abgeben? Haben seit 12 Jahren einen Kater. Der ist meinem ersten Sohn aus dem Weg gegangen und nun auch meiner kleiner Tochter. Denke wenn es ein "normaler Kater"ohne aggressives Verhalten ist dürfte es doch kein Problem sein!
Chau
Chau | 16.07.2012
19 Antwort
@Chau ja mein problem is halt nur das problem , erstes baby halt mehr angst weil alles richtig und top sein sollen und so. geht mir nur um die hygiene weil ich nicht 24 stunden den katzenfell hinterherrennen will und wegsaugen will :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2012
20 Antwort
Ja klar, den Staubsauger werf ich jeden Tag an. Aber dann reicht es auch.....aber ich bin da auch nicht so sehr, sehr reinlich. Denke muß jeder selber wissen. Babybett ect. sind sowieso tabu. Unser Kater geht aber auch nicht freiwillig in die Kinderzimmer :-) und ist viel draussen.
Chau
Chau | 16.07.2012

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Katze und baby
19.09.2011 | 24 Antworten
baby katze stirbt fast hilfe
26.04.2011 | 19 Antworten
wieviel schlafen eure Neugeborenen?
01.02.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading