Wie organisiert Ihr Euren Haushalt?

locke1609
locke1609
28.06.2012 | 13 Antworten
Hallo Ihr Lieben!
Eigentlich ein blöde Frage, aber mit der Zeit bekomme ich meinen Haushalt nicht mehr so ganz in den Griff. Wir haben ca. 160 qm, die total ungünstig aufgeteilt sind. Oben Schlafräume, Kinderzimmer, Bad und Rumpelkammer (z.Zt. Bügelzimmer....) Unten Küche, Flur, kleines Bad mit Waschmaschine, Wohnzimmer und Arbeitszimmer.
Mein Mann ist berufsmäßig total eingespannt und kann mir nicht helfen.

Was ich genau meine ist, wann wird was erledigt? Habt Ihr einen Wochenplan etc. was wann geputzt wird, oder macht Ihr das mehr so nach Bedarf? Habe schon im Internet nach Zeitplänen etc. gesucht, aber nix gescheites gefunden.
Zur Zeit putze ich morgens nach dem Zähneputzen schnell das Waschbecken. Die Toiletten werden jeden Tag geputzt und auch desinfektioniert mit Spray.
Wäsche mache ich nach Menge und Wetterverhältnis (jedenfalls im Sommer!) Aber die Fenster...oder die verflixten Fußböden...oder Türen abwaschen...Gardinen waschen...
Dazu kommt noch das ich ca. 1-3 Mal die Woche in verschiedenen Schichten arbeite (Früh-Nacht-Spät)
Außerdem ist die Spülmaschine kaputt und ich spüle schon länger mit der Hand...
Der riesige Garten muß auch noch gemacht werden. Ebenso wie die Terrasse...
Wenn ich das so alles lese, reiche ich glaube ich mal ne Kur ein...JAMMER; JAMMER;.

Nun, Scherz beiseite, habt Ihr ne Idee wie das alles besser planen kann? Außerdem bin ich oft bei Ebay unterwegs um unsere Sachen einzustellen und zu vekaufen....
Und LUST habe ich natürlich auch nicht immer....
Wie plant Ihr Euren Haushaltsalltag?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
oh ich kann dich gut verstehen wir haben auch zur Zeit noch 160qm Wohnfläche es kommen jetzt aber noch einmal 65qm hinzu die wir gerade noch ausbauen. Das Haus haben wir uns auch gekauft und es ist nicht so schön aufgeteilt die Räume sind sehr groß und daher bauen wir nun noch einen Teil aus, der Teil war mal ein Flachdach und dort haben wir nun ein Spitzdah draufgesetzt und es kommt noch ein schön großes Bad und ein Schlafzimmer mit Ankleide hinzu. Ich sauge jeden Tag staub alle 2-3 Tage wird staubgeputzt, fast tgl. wird gewaschen, ca. 1 mal die Woche alles gewischt evtl. häufiger dann haben wir noch einen Garten von über 1000qm und einen 10Monate alten Sohn.. mein Mann ist in der Wochen erst abends ab 18 uhr zu Hause und dann ist er bei unserem Ausbau dabei oder er ist draußen und mäht den Rasen etc. bei uns wird es nie langweilig es gibt immer was zu tun
hummel87
hummel87 | 28.06.2012
12 Antwort
bei mir isses auch eher "chaotisch" also net die wohnung, aber das timing ;o)) ich mach alles "frei schnabel", liegt aber an meiner art. ich plane fast nix... aber irgendwie klappt es immer. :o) muss aber dazu sagen, dass ich vollzeit studiere und mein mann unter der woche oft gar net zu hause ist. ich mach unter der woche auch nur das "nötigste", gut es ist auch schnell mal durchgesaugt. wir haben auch "nur" 95qm und vier zimmer, auf einer ebene. fenster putz ich nach bedarf, wäsche mach ich auch, wenn ne maschine voll ist ich mach immer sonntag vormittag "großputz" also alles gründlich saugen, feucht wischen, abstauben... etc... muss aber sagen, dass meiner längst aus dem krabbelalter raus ist, früher hab ich meist jeden tag feucht gewischt und natürlich gesaugt. da waren es aber auch nur knapp 70qm, das ging flott ;o) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2012
11 Antwort
@tinchris: wir haben auch unser haus selber aus-/umgebaut und da fällt neben den normalen arbeiten auch immer noch was an. ich hab 30 große fenster zu putzen und hab mir jetzt von kärcher des fensterputz-ding geholt, des geht viel einfacher und schneller.
supimami2008
supimami2008 | 28.06.2012
10 Antwort
Saugen tu ich jeden Tag, Wischen, Staubwischen, Badezimmer alle 2 Tage =) Wäsche auch alle 2 Tage...einmal hell einmal dunkel...
DianaSR86
DianaSR86 | 28.06.2012
9 Antwort
@tinchris kleinigketen gemacht .. so und ganz neben bei haben wir immer noch unsere baustelle .. da wir unser haus selbst ausgebaut haben ist noch alles nicht fertig also wird abends gemalert wänder verputzt, gespachtelt boden verlegt etc.. irgendwie schaffen wir immer alles .. fenster muss ch 16 stück putzen da mache ich mal 3-4 am tag wenn ich frei habe und sonst bleiben sie eben dreckig ..
tinchris
tinchris | 28.06.2012
8 Antwort
ich habe auch 160 qm und 1200 qm garten .. ich bin bis gestern noch 7 stunden arbeiten gewesen und vor der schwangerschafft auch in schichten .. Jeden samstag nach dem Frhstsück machen mein Mann und ch zusammen klarschiff er saugt bis in die kleinste ecke alle zimmer das dauert ca 30-45 min auch de spinnweben macht er weg .. ich putze in der zet stube bad und küche und esszimer oben die zimmer werden nach badrf in der woche gemacht aufräumen sollte meine tocter eigendlich allene aber das machen wir meist abend fix zusammen vor ins bett gehenm, schlafzimmer muss ja nicht gemacht werden den schliesslich schlafen wir nur drn .. so und dann jeden tag nach oder vor der arbeit wird der gro gemacht also spülmaschiene , waschbecken und klo so der garten wird nach badarf gemacht eistens mähen wir jeden samstag nachmittag rasen das dauert etwa 1, 5 stunden neben bei werden dann kleinigkeit
tinchris
tinchris | 28.06.2012
7 Antwort
Also ich bin auch alleinerziehend mit einem 5 jährigen Sohn und habe eine 40h Woche als Erzieherin im Kindergarten. Das heißt bei m ir morgens um kurz nach 6 aus dem HAus und abends gegen 6/7 wieder rein. Viel Zeit bleibt da nemmer für den Haushalt. allerdings ist am Samstag immer Putztag. Und unter der Woche nur das nötigste. Mein Ex mann wohnt noch hier und regt sich immer darüber auf wie es hier aussieht wenn er am WE kommt. Er ist beruflich unter der Woche nie da. Es ist ein streitpunkt ohne Ende jedesmal.
Eisbär2008
Eisbär2008 | 28.06.2012
6 Antwort
haben auch 160 m² einfamilienhaus, mit garten und co ... ja wie soll man sagen, ich mach eig immer irgendwas. vormittags bin ich normal arbeiten, mittags kinder holen, kochen, kinder schlafen, dann fang ich schon an zusammenzuräumen, küche aufräumen, wäsche machen und kehren oder saugen ... an so tagen wo ich frei hab am vormittag kommt dann das genaue dran, wie fenster putzen, wischen, oder einfach sachen die man sonst nicht den ganzen tag macht. aja abends muss ich nochmal kochen für meinen mann, da wird wieder die küche zusammengeräumt und noch der rest gemacht ... 3 kinder machen viel dreck, oft haben wir ne halbe sandkiste herinnen, aber ich seh das nicht so eng!
kloibi100
kloibi100 | 28.06.2012
5 Antwort
Also ich würde ja mal denken, dass Kinder, Haushalt und Fulltimejob zu viel für dich alleine sind! Und das bei 160m² und Garten, das kannst du gar nicht alleine schaffen! Dein Mann MUß dir helfen! Er wird ja nicht 7 Tage die WOche 10h/Tag arbeiten, richtig? Er wird ja wohl auch mal 2 Nachmittage zu hause sein - da MUß er mit ran!!!!! Da gibt es keine Ausreden, er wohnt da genauso. Oder er sagt er verdient so viel das du gar nicht oder nur Halbtags arbeiten brauchst, dann kannst du alles Allein schmeißen. Oder du überlegst, ob du dir 1x/Woche ne Haushälterin holst, die das grobe macht wie wischen, bügeln, Fenster putzen. Lach n icht über den Vorschlag, solche Leute gibt es schon für günstig Geld! Setz dich mit deinem Mann zusammen, das ist euer beider Problem!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2012
4 Antwort
schaumal auf casablitzblanca.de . die haben tolle putzpläne mit täglichen mails mit sonderaufgaben. ich machs so und bin sehr zufrieden
Nayka
Nayka | 28.06.2012
3 Antwort
Zwischendurch gehe ich dann auch noch arbeiten....
PingPongblase
PingPongblase | 28.06.2012
2 Antwort
ich plan meinen Haushalt gar nicht, ich mach das, was ich sehe und wenn ich Lust habe. Da meine beiden Männer ziemliche Krosköpfe sind udn ihre Sachen überall stehen und liegen lassen, sieht es bei uns immer sehr bunt aus. Ich mach das allgemeine, ihre Privatsachen lasse ich liegen, bitte sie in regelmäßigen Abständen, ihren Kram wegzuräumen. Wo ich nicht putzen kann, weil ich da nicht hinkomme, da lasse ich es. Toiletten mache ich alle 2 Tage, Böden wischen einmal in der Woche, Arbeitsflächen in der Küche auch jeden Tag, Wäsche so, wie sie anfällt.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 28.06.2012
1 Antwort
Hallo Locke.....wir haben 154 qm und auch über 2 Etagen! Bei mir läuft das so: 7.30 uhr Kinder in die Schule und dann gehts los, untere Etage alles aufräumen , abwischen, durchsaugen, wischen, dann OG mit Schlafzimmer, Büro und Bad wieder aufräumen, abwischen saugen und durchwischen, ich mache das allerdings jeden Tag, da wir einen Hund haben und der macht den meisten dreck....Alle 2 Tage wäsche waschen und 1 mal in 2 Monaten Fenster putzen....fertig, hab ich den Kompletten vormittag mit zu tun und dann sind die Kinder wieder zurück...
PingPongblase
PingPongblase | 28.06.2012

ERFAHRE MEHR:

könnte an die decke gehen
08.07.2012 | 5 Antworten
abwasch
28.06.2012 | 4 Antworten
das bissl haushalt
16.06.2012 | 4 Antworten
Sollen Kinder im Haushalt helfen?
01.06.2012 | 16 Antworten
Trockner auf Waschmaschine?
10.05.2012 | 5 Antworten
"schlampiger haushalt"
22.04.2012 | 44 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading