muss mal kurz was los werden :(

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.06.2012 | 10 Antworten


als ich heute Nachmittag Feierabend hatte, war ich mit meinem Mann und meinen Kindern am Baggersee verabredet... ich hab mich nach der Arbeit gleich aufs Bike geschwungen und bin direkt dort hingefahren... wir wohnen hier am Rhein, das heißt, es hat zig Fahrradwege, welche von Autos nicht befahren werden dürfen... ich bin etwa 2, 5 km gefahren, als dort Notarzt, Krankenwagen, Polizei mitten auf dem Fahrradweg standen... musste also den Fahrradweg verlassen, und natürlich übermannte mich meine Neugier und ich schaute, während ich vorbei fuhr hin was passiert ist... nun lag da ein Mann, etwa in meinem Alter, intubiert und die Ärzte rissen an ihm rum... mehr hab ich nicht gesehen, bin ja weiter gefahren... nun hab ich schon das Inet durch, unsere regionalen Programme usw. mich würde einfach interessieren, ob der Mann übern Berg ist ob er es geschafft hat... im Spital werde ich nicht anrufen, keine Sorge... es lässt mir aber irgendwie auch keine Ruhe...

kennt ihr das Gefühl...?


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
er hat es wohl geschafft... http://www.badische-zeitung.de/polizei-meldungen/polizeinotizen-xilitovyx ich bin erleichtert...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2012
9 Antwort
ja, das glaub ich dir. ih arbeite ja als anästhesieschwester und frage ganz oft nach den leuten die mich besonders berührt haben. hatte letztens ein 14jähriges mädchen aufm tisch, zustand nach motorradunfall, der vater st gefahren und sie hinten drauf, rentner hat denen die vorfahrt genommen. vater tot, mädchen starke kopfverletzung.
SrSteffi
SrSteffi | 25.06.2012
8 Antwort
stifti stand eh kurz vor der gesellenprüfung..der hatte dann quasi sein probestück in punkto leichtes ausbeulen und lackieren ;-) machten dem mann den ditsch vom baum vorn am auto wieder raus und alles schick für lau.. seine frau rief abends bei mir an und bedankte sich tausendmal..er hatte wohl nen herzinfarkt..ihm ginge es den umständen entsprechend aber wieder gut...irgendwann holte er sein auto wieder ab..riesen blumenstrauß in der hand und nen gutschein für die parfümerie hier und mit tausend dankesworten.. wenn das nich gewesen wär, hät ich mich, als nun unmittelbar beteiligte person, wohl auch irgendwie kundig gemacht, was aus ihm geworden is
gina87
gina87 | 25.06.2012
7 Antwort
ich würde auch gern wissen wollen wie es ausgegangen is bei einem mann wo ich mal erste hilfe leistete hab ichs mitbekommen..ich war aufm weg zur kita, er war mitm auto inner seitenstraße und wartete bis er auf die hauptstraße kam und auf einmal rollte das auto auf die hauptstraße und ich sah ihn am steuer in sich zusammensacken..sein auto blieb dann am bordstein der hauptstraße stehen an nem baum..ich angehalten, hin da, erste hilfe geleistet..beifahrerin schon älter, die wusst gar nich was los war..von den passanten um mich rum erbarmte sich eine frau und rief nen rtw..der rest stand dumm rum und gaffte..keiner half mir den mann ausm auto zu holen, keiner kümmerte sich um die beifahrerin..ich hät kotzen können echt.rtw und notarzt kamen dann schnell und übernahmen dann..polizei war auch da..die kümmerten sich um die frau und nahmen sie erstma mit..auto musste ja nun auch weg da, da rief ich dann aber in der firma an..unsere jungs kamen schnell und nahmens auto mit zu uns aufn hof
gina87
gina87 | 25.06.2012
6 Antwort
@rosafant1980 oh Gott, das glaub ich dir aufs Wort... das muss ja nochmal schlimmer sein... bei mir ist es nur das Bild was nicht aus den Kopf will... ich hab sowas noch nie gesehen :-( ja da sagst du was... Hut ab, die sowas alltäglich machen, ich könnte das nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2012
5 Antwort
Ja, das Gefühl kenne ich zu gut. Wir haben auf Arbeit ja ab und zu die Feuerwehr und wenn ernstere Unfälle passieren interessiert es uns auch wie es ausgegangen ist. Nur leider bekommen wir in den seltensten Fällen Bescheid :(
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.06.2012
4 Antwort
Vielleicht steht ja morgen oder übermorgen etwas im polizeireport in der Tageszeitung.
wossi2007
wossi2007 | 24.06.2012
3 Antwort
Ja kenn Ich zu gut letzes Jahr sind wir an nen Unfall gekommen mein Mann glei raus erste Hilfe geleistet er hat immer geschrien was mit seiner Frau ist Ich höre den heut noch rufen echt schlimm...hut hab vor den Menschen wo täglich solche Einsätze haben
rosafant1980
rosafant1980 | 24.06.2012
2 Antwort
Ohja dieses Gefühl kenne ich zu gut... Ich bin mal späten Abend vom Hamburger Flughafen Richtung zu uns nach Hause gefahren. Da war auf meiner Strecke ein Großaufgebot an Krankenwagen, Hubschrauber, Feuerwehr, Polizei etc. Mit Tüchern alles versteckt und abgedeckt etc. Ich weiß bis heute nicht, was da los war- es sah sehr schockierend und wie sonst im Film aus :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2012
1 Antwort
Ja, kenne ich! Habe auch schon mal so was Ähnliches erlebt und weiß bis heute nicht genau, was passiert ist und ob es der Person wieder gut geht! :-(
daesue
daesue | 24.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gebärmutterhalsverkürzung
11.04.2008 | 2 Antworten
abkürzungen im mutterpass
10.04.2008 | 2 Antworten
Zweite SS auch Zervix verkürzt?
07.04.2008 | 1 Antwort
Zu kurze Nabelschnur
25.03.2008 | 3 Antworten
Brauch kurz eure Hilfe
25.02.2008 | 37 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading