Keyboard für Kinder

Moppelchen71
Moppelchen71
20.06.2012 | 15 Antworten
Wer weiß, wo ich ein Kinder-Keyboard finde, das folgende Voraussetzungen mitbringen muss:

- Anschluss für Netzteil

- Tasten zusätzlich durch unterschiedliche Farben gekennzeichnet

- möglichst günstig

Ebay habe ich schon durch. Ich suche jetzt auch nicht speziell Shops, sondern Marken- und Typenbezeichnung.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Die Frage ist zwar schon älter. Aber für die Allgemeinheit empfehle ich mal die Seite http://einsteiger-keyboard.de/, wo man sich informieren kann! Da wird auf die Technik sehr gut eingegangen.
Niban
Niban | 20.06.2014
14 Antwort
dann würd ich die tasten wirklich selber fabrlich markieren, wenn sie dranbleiben will und es nachher ans noten-lesen geht... wobei man da dann auch nich zwingend mit farben arbeiten muss.. das verwend ich höchstens im kindergarten in der gruppe, aber auch da nich immer und im einzelunterricht zuhause, wo ich auch anfänger unterschiedlichen alters habe und das klappt super ich habs damals auch ohne farben gelernt..bin auch erst später mit 11/12 zur musikschule gegangen..bis dahin hab ich mir das spielen allein beigebracht..das noten-lesen und verstehen kam dann so irgendwann im grundschulalter dazu.. musikschule war dann nur noch zum ausfeilen der spieltechniken..quasi das saubere spielen bzgl. fingergriffe usw..ansonsten konnt ich schon alles und war nachher schon eher gelangweilt..nach 3 oder 4 jahren verließ ich dann die musikschule..kostete auch n haufen geld für 1x/woche 30min...
gina87
gina87 | 21.06.2012
13 Antwort
@marionH Nein, sie kann es lernen, wenn sie es möchte, aber dann mit uns und nicht Musikschule. Zumindest jetzt noch nicht.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.06.2012
12 Antwort
Soll deine Tochter das richtig lernen oder nur bissel klimpern, so zum Spaß? In den Musikschulen gibt es doch immer Schnupperkurse, um mal zu testen, ob einem 1 Instrument liegt. Viele Musikschulen leihen erstmal die Geräte aus für eine geringe Gebühr. So haben wir das anfangs auch gemacht, bevor wir meinem Sohn ein eigenes Keyboard gekauft haben.
marionH
marionH | 20.06.2012
11 Antwort
dann muss das mit den farbfeldern weg denk ich...ich find zumindest nichts mit der beschreibung mit netzstecker http://www.amazon.de/gp/product/B0040XK0GM/ref=s9_simh_gw_p21_d0_g267_i3?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=0HAWBS540ESVH0D3A5P9&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128 bist bei rund 65€ inkl. Netzteil die farbfelder könnt man ja zur not auch selber machen mit post-its oder so
gina87
gina87 | 20.06.2012
10 Antwort
@gina87 Nein, Batteriebetrieb scheidet grundsätzlich aus.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.06.2012
9 Antwort
das fällt leider meistens alles unter spielzeug und is somit i.d.r. batteriebetrieben...aber ich muss sagen, dass wir bzgl. mausis elektronik-spielzeug doch recht wenig im batterieverbrauch liegen, obwohl mit allem sehr oft und intensiv gespielt wird..auch bei meinem alten keyboard mussten nur alle jubeljahre mal die batterien gewechselt werden..und da kauf ich gleich n großes pack ausm penny für paar euro die ich auch für unsere sachen privat, wie beruflich benutze...kosten 8 oder 10stück vielleicht 3€ oder so.
gina87
gina87 | 20.06.2012
8 Antwort
Eigentlich ja. Ich wollte schauen, dass ich gleichzeitig auch die passenden Notenhefte dazu bekomme, bis sie Noten lesen kann.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.06.2012
7 Antwort
sind denn die farbfelder n zwingendes muss?
gina87
gina87 | 20.06.2012
6 Antwort
Nein, kein großes. Wenn sie das doch nur als "Kurzzeitliebe" macht, wäre mir das zu schade. Es gibt ja Kinder-Keyboards, wo oberhalb der Tonbezeichnung für die Tasten, auch farbige Felder sind. Aber in der Art, sehe ich sie meist nur ohne Netzanschlussmöglichkeit und das wird mir auf Dauer dann doch zu viel und zu teuer, mit dem Kauf der Batterien.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.06.2012
5 Antwort
ich find auch das das eher aufs alter ankommt...ich spiel ja nun selber schon ewig..mein allererstes keyboard, was ich vor der grundschule hatte war n kleines, stinknormales keyboard von casio...batteriebetrieben..zum rumklimpern halt, mit paar verschiedenen tönen und paar songs zum abspielen drauf..mehr nich...das teil lebt immernoch und die lütte spielt nun damit in der grundschule bekam ich dann n größeres..mit 100 songs drauf, 100 tönen, begeleitautomatik, display usw..für keine ahnung..heut bestenfalls 50€ zur jugendweihe kaufte ich mir dann das casio wk 1800..war schweineteuer damals.mit diskettenlaufwerk, aufnahmefunktion auf diskette usw...genialer klang usw..tolles teil..hab ich immernoch seit 2 jahren hab ich das casio px 330 privia mit allem drum und dran ...ein absolut geiles teil.. also ich bin der marke casio treu geblieben...beleuchtete tasten hatte ich allerdings nie
gina87
gina87 | 20.06.2012
4 Antwort
Hallo farben kann man auch selber aufkleben. Zum Beispiel einfach bunte kleine selbstklebende Punkte nehmen. Ansonsten kommt es auch auf das Alter des Kindes an welches Keyboard geeignet ist. Ich kenne für Kleinkinder die von Bontempi. Sie sind recht gut für die Kleinen und liegen in der Regel um die 50€, allerdings sind diese soviel ich weiß nur mit Batterien zu betreiben. Nachdem wie ich es weiß sollen diese aber lange halten. Wenn Du eher schon was für Grundschulkinder suchst solltest dann auf eines der Dir schon vorgeschlagenen zurückgreifen. Diese haben dann auch ein Netzteil.
coniectrix
coniectrix | 20.06.2012
3 Antwort
Kommt darauf an, für welche Altersklasse es geeignet sein soll. Mein Sohn spielt seit seinem 9. Lebensjahr Keyboard und hat zu Hause ein Yamaha PSR E223. Ich denke, dass wir damals knapp 200, 00 € bezahlt haben. Preiswert ist z.B. auch das hier: http://www.amazon.de/product-reviews/B0039NJ5BU/ref=dp_db_cm_cr_acr_txt?ie=UTF8&showViewpoints=1 Reicht für Anfänger sicher auch aus.
marionH
marionH | 20.06.2012
2 Antwort
Farbige Tasten kenne ich nur bei ganz günstigen Babyspielzeug, was aber nichts mit einem Keyboard zu tun hat. Wir haben ein normales Yamaha Keyboard gekauft, was richtig groß ist, womit also auch ich spielen kann. Es ist dennoch ganz einfach vom Menü. Es hat knappt 100 Euro gekostet und ist echt zu empfehlen, weil es eben auch nicht NUR für Kinder, sondern auch für GROSSE Kinder ist. http://www.amazon.de/YAMAHA-YPT-220-Keyboard-Starter-Klasse/dp/B004P95944/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1340189827&sr=8-2
deeley
deeley | 20.06.2012
1 Antwort
generell farbige tasten oder leuchttasten?
gina87
gina87 | 20.06.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading