Hausordnung in Miete

Jungemama2287
Jungemama2287
24.02.2012 | 12 Antworten
Sagt mal wie handhabt ihr das mit der Hausordnung falls ihr die selber machen müsst???

Bei uns ist es so das wir das ja selber 1x alle 2 Wochen machen müssen und alle 5 Wochen die Große.

Wenn in eurem Mietvertrag drinsteht das ihr für die Hausordnung verantwortlich seit, wie oft macht ihr sie dann? Mehrmals oder 1x wenn ihr drann seit?

Es ist so das sich einige Nachbarn (es sind ohne uns 5 Parteien im Haus und alles alte) beschwert hatten, nicht bei mir persönlich sondern bei den anderen das ich meine Hausordnung nicht gescheit mache!!!
Ich wisch 1x die Woche durch sollte es kein Matschwetter sein.Da mach ich das dann auch schon mal 2-3x die Woche.Nach 1 Jahr nachdem wir hier drin schon wohnen, kam auf einmal die alte Nachbarin und meinte, ich sollte auch jedesmal die Hauseingangstür mitwischen wenn ich Hausordnung habe.(Das fällt ihr nach 1 Jahr ein).
Und jetzt haben sich die über uns beschwert weil der Hausgang ausschaut wie Sau....Naja das ist ansichtssache und eindeutig übertrieben, es liegen immer paar steinchen rum, aber ich renn doch nun nicht 1x am Tag raus und kontrolliere wie sauber der Hausgang ist?

Naja und jetzt kam letzens die alte wieder und hatte sich bei meinem Freund beschwert das andere sich darüber aufregen das der Hausgang ausschaut und er solle mir doch bitte ausrichten ich sollte auch mal zwischendurch kehren! Also um 5 Ecken....
Nun gut ich will keine weiter Diskussionen und werde nun wenn ich Hausordnung habe 1x kehren und 1x wischen.Mehr aber auch nicht.Ich renn doch net jedesmal raus wenn jemand den Eingang betritt und schau nach wie schmutzig es ist???

Was sagt ihr dazu???? Ich find das ne Frechheit sich über 5 Ecken zu beschweren anstatt persönlich zu mir zu kommen wenn man ein Problem hat.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Danke euch allen!!! Also ist das vollkommen ok so oft wie ich das machen... Dachte für einen Moment, das es wohl zu wenig ist.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 24.02.2012
11 Antwort
... wie kleinlich manche sind.. ich hab alle 3 wochen hausordnung, wir sind drei mietparteien in jeder etage.. ich wisch dann von uns mach dir da nicht soviel stress und mach es, wie du es für richtig hälst... die leute, die sich über sowas aufregen ham nix zu tun, sorry.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2012
10 Antwort
@Jungemama2287 War ja nur eine Möglichkeit. Ansonsten würde ich es einfach so belassen, wie du es bisher machst. Oder du stellst dir einfach einen Besen in den Hauseingang und wenn du dran bist und siehst was, kehrst du es eben raus. Quasi um den Leuten einen guten Willen zu zeigen. Aber ich würde es ganz ehrlich nicht tun, wenn die Leute sich quer stellen auch mitzuarbeiten
Jinja87
Jinja87 | 24.02.2012
9 Antwort
@Jinja87 Naja die Sache ist, es sind alte Menschen.... wenn ich als Junge Frau da hingehe und denen was vorschlage, lassen die sich doch nichts sagen??? Die denken sich ja dann was mir dazu einfällt was sie machen sollen...
Jungemama2287
Jungemama2287 | 24.02.2012
8 Antwort
1x die woche oben unsere treppe..wohnen im 4.stock und müssen auch nur den, also die paar treppenstufen fegen und kurz wischen..der typ der vor uns wohnt dann nächste woche usw..immer im wechsel..und unten im keller ausfegen und draußen vor der eingangstür fegen und die beete kurz harken immer im wechsel..also alle 8 wochen bei 8 partein im aufgang..jedes we is ein anderer dran...die schneekarte im winter wenn schnee liegt, geht jeden tag reihum....
gina87
gina87 | 24.02.2012
7 Antwort
Das Problem hatten wir nie... Bei uns war es dann auch nur 1x die Woche kehren und wischen, ansonsten hatten wir immer einen Besen direkt im Hauseingang stehen, so dass jeder, der Dreck gemacht hat oder es gesehen hat, das mal eben rauskehren konnte. Vielleicht wäre das ein Kompromiss den du den Nachbarn anbieten kannst. Bzw. womit ihr euch einigt. Ansonsten würde ich es einfach so lassen, wie du es bisher machst.
Jinja87
Jinja87 | 24.02.2012
6 Antwort
@sinead1976 Naja ich will auch keine weiteren Diskussionen oder noch nen Streit auslösen aber nach der Aussage von meinem Freund muss die eine ziemlich in die Luft deswegen gegangen sein.Sie hatten ihn sogar gefragt, was ich den ganzen Tag mache? Also das geht doch nun eindeutig zu weit?Das geht doch keinen an! Ich werde 1x kehren und 1x wischen und sobald mir jemand über den Weg läuft, werd ich das gleich ansprechen! Nur weil wir die jüngsten im Haus sind, heißt das nicht, das wir denen im Arsch kriechen müssen....Respekt hin oder her...im Alter sind die dann auf uns Jungen angewiesen!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 24.02.2012
5 Antwort
schau mal hier: http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/r1/reinigung.htm http://www.wer-weiss-was.de/theme210/article3291142.html
sinead1976
sinead1976 | 24.02.2012
4 Antwort
oh man alte leute... meine oma hat sich auch immer drüber beschwert die nachbaren würden den flur nur mit dreck durchwischen, weil sie nen wischmop benutzt haben und nicht wie es sich gehört, 2x nass und danach trocken durchgewischt haben... und neeeein als alter mensch wendet man sich natürlich an die obrigkeit wenn bei einem die vandalen hausen
DerHasePaff
DerHasePaff | 24.02.2012
3 Antwort
auf der anderen Seite isses natürlich blöd, wenn man mit den Nachbarn Stress hat.... frag doch mal beim Vermieter nach, ob es da ne Richtlinie gibt. Kannst ihn ja lieb drum bitten, dass er nen Aushang mach und wenn da dann steht 1x in der Woche wischen, dann reicht das dann auch
sinead1976
sinead1976 | 24.02.2012
2 Antwort
also ich kenn es nur von meinen Eltern..... da wurde 1x in der Woche gewischt und auch die "große Hausordnung"- das betraf dann den Eingangsbereich und Keller wurde 1x in der Woche gemacht. wir jetzt bezahlen das extra und der Hausmeister wischt..... auch nur 1x in der Woche ganz ehrlich- ich würde es lieber selber machen. aber man kanns auch übertreiben..... dann solln sie selbst putzen, wenns ihnen zu wenig is
sinead1976
sinead1976 | 24.02.2012
1 Antwort
Hallo ich kenne das, dass ist bei uns genauso und ich mache schon keine hausordnung mehr und große hauswoche auch nicht. Das eine mal habe ich die Treppe zum Sonntag gemacht da haben die sich aufgeregt das es zu spät sei...ich meine das ist doch meine sache wann ich die mache gehe arbeiten und habe nen kind muss auch gucken wie ich zeit habe und das letzte mal habe ich die große hauswoche gemacht da hat es bei mir gekloppt und dann wurde mir gesagt das es zu früh war ....Also erst ist es zu spät dann zu früh da habe ich mir gedacht .......lecken jetzt mache ich gar nix mehr und pech.... seitdem hat sich keiner wieder beschwert glg Diana
Laura2009
Laura2009 | 24.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Nebenkosten bei nem haus mieten?
27.09.2014 | 9 Antworten
Ich hasse meine Nachbarn!
12.05.2013 | 10 Antworten
Wie bekomm ich meine Miete zurück?
13.07.2011 | 9 Antworten
volle miete zahlen?
13.07.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading