Katze Impfung!?

bradipo
bradipo
05.02.2012 | 32 Antworten
Hallöchen..wir haben seit gestern eine Katze (4Monate). Sie ist noch nicht geimpft ... So..nun gehen die Meinungen auseinander..Impfung ja oder nein?
Sie wird als reine Wohnungskatze genutzt, meiner Meinung nach würde Impfung gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen langen, oder? .. Mein Freund meinte, wenn sie gar nicht rauskommt, müsste man sie gar nicht impfen..alle die wir kennen und ne Katze haben, haben sie auch nicht geimpft .. Aber irgendwie fühl ich mich da nicht so wohl mit..?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wir haben unsere katze immer geimpft, selbst als sie noch eine reine wohnungskatze war. frag doch einfach mal beim Tierarzt nach, was empfohlen wird für wohnungskatzen. lg
melle2711
melle2711 | 05.02.2012
2 Antwort
wir haben auch katzen und die sind auch reine wohnungskatzen und sind nicht geimpft sie bekommen aber zweimal im jahr ihre wurmkur
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2012
3 Antwort
unsere katze ist eine reine wohnungskatze und sie ist geimpft ... beim auffrischen der impfung bin ich ein bißl lasch, bin also nicht alle 12 monate beim tierarzt ... aber gerade wenn sie neu ist, gehört sie zumindestens entwurmt ... viel spaß mit euren stubentiger!
Mia80
Mia80 | 05.02.2012
4 Antwort
@Mia80 Dankeschön! :-) Wie bekommt man sie am Besten stubenrein? Da wo sie vorher war, die Besitzer meinten, sie wäre es..hier allerdings macht sie nicht in ihr Klo :- ( .. Wir zeigen ihr es immer wieder, ab sie geht da gleich immer wieder weg..
bradipo
bradipo | 05.02.2012
5 Antwort
Wir haben auch eine 6 monat altige katze sie geht auch nie raus, und wurde nicht geimpft wir waren mit ihr auch beim tierarzt.wir hatten auch keine probleme damit sie stubenrein zu bekommen wir haben sie seit sie 6 wochen alt ist.
mamajasi
mamajasi | 05.02.2012
6 Antwort
Erstmal muss ich sagen, dass ich sie auf jeden Fall impfen lassen würde. Aber am besten lässt Du Dich von dem Tierarzt beraten. Soweit ich weiß, sollten auch reine Wohnungskatzen alle vorgeschriebenen Impfungen bekommen und jährlich auffrischen lassen. Zum Thema sauberwerden: Wir hatten damals Glück, unsere kam vom Bauernhof. Als wir ihr das Katzenklo hinstellen, wusste sie sofort, was sie zu machen hatte und machte brav ihr Geschäft. Wenn Du sie erwischt, wie sie gerade ihr Geschäft in irgendeine Ecke hinmacht, sag deutlich NEIN und setz sie auf ihr Klo. Wenn sie was rein gemacht hat, immer loben. WICHTIG: Nur dann bestrafen und loben, wenn sie gerade in dem Moment was richtig oder falsch gemacht hat.
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.02.2012
7 Antwort
@Wichtelchen Dankeschön, ich werde mich mal beim TA informieren! Ja, sie kommt ja auch vom Bauernhof..also ganz am Anfang war sie dort..dann kam sie zu den eigentlichen Besitzern ..
bradipo
bradipo | 05.02.2012
8 Antwort
ich schließ mich auch wichtelchen an ... katzen sind sehr reinliche tiere ... wenn sie scharrt, einfach ins kistchen setzen - eigentlich verstehen sie das recht schnell ... lg!
Mia80
Mia80 | 05.02.2012
9 Antwort
@Mia80 Das Problem ist..sie hat es heute Nacht gemacht ... als wir schliefen ... den ganzen Tag über heute hat sie gar nichts gemacht..ich schätze mal, sobald wir im Bett liegen, legt sie wieder los ;-) ..
bradipo
bradipo | 05.02.2012
10 Antwort
@bradipo Ich denke mal, da sie vom Bauernhof kommt, war natürlich die Prägephase im Freien, sprich sie konnte raus. Ich vermute mal, dass es u. a. auch ein Protestpinkeln ist. Macht sie denn Anstalten, dass sie raus will?
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.02.2012
11 Antwort
@Wichtelchen Nein gar keine.. Da wo sie vorher war, die hatten sie auch nicht rausgelassen..Wenn man die Wohnungstür aufmacht, bleibt sie brav in der Wohnung und will gar nicht nach draußen.. Das nächste Problem ist..Kann man Katzen RICHTIG beibringen, das sie nicht die Couch hochklettern dürfen und so..? Oder machen die das trotzdem immer wieder und man muss IMMER darauf aufpassen..?
bradipo
bradipo | 05.02.2012
12 Antwort
@bradipo Ich habe gerade mal in meinem Katzenbuch nachgelesen, es kann an der neuen Umgebung liegen oder der Standort Man soll mit viel Zuwendung und Selbstbewusstsein stärken und den Pinkelplatz verleiden. Nach der Reinigung z. B. mit Folie abdecken und mit Melissen- oder Zitronenöl besprühen. Schimpfen oder Schlagen nützt überhaupt nichts. Hinweis: Keine ammoniakhaltigen Reinigungsmittel verwenden. Sie haben urinähnliche Geruchsstoffe, die die Katze dazu veranlassen, ihren Eigenduft erneut anzubringen. Lass vom Tierarzt abklären, ob irgendwelche Krankheiten vorliegen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.02.2012
13 Antwort
@bradipo Katzen kann man nicht erziehen. Wenn sie was nicht darf, immer mit einem NEIN deutlich machen. Richte ihr einen eigenen Schlafplatz ein. Wir haben einen bis zur Decke hohen Kratzbaum mit einer Höhle und zwei Liegeflächen, wo sie bequem aus dem Fenster gucken kann.
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.02.2012
14 Antwort
@Wichtelchen Schimpfen tun wir nicht..wir zeigen ihr es nur immer wieder ... Das einzigste warum wir mit ihr schimpfen ist, wenn sie an der Couch rumkratzen will ;-) Die Toilette hatten wir eigentlich im Badezimmer..nun haben wir sie in den Flur gestellt, weil sie da öfters vorbeirennt ... Essen ist genauso ein Problem bei ihr.. :- ( .. Sie isst nur wenn jemand dabei ist.. wenn man nicht nebendran sitzt, dann kommt sie auch gleich mit ... sie will auch nicht allein in einem Raum sein, sobald sie merkt, sie ist alleine, verkriecht sie sich unter die Couch.. außer man sagt sie soll mitkommen, dann kommt sie mit.. Ist ihr wohl im MOment noch alles zu viel..sie ist auch total verschmust und alles..
bradipo
bradipo | 05.02.2012
15 Antwort
Nochma, wegen der Katzentoilette: Wo habt ihr das Klo stehen? Versuch es mal mit einem anderen Streu. Katzen sind da sehr wählerisch. Stell es am besten ins Bad, dort ist sie ungestört und auf keinen Fall den Fressnapf daneben.
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.02.2012
16 Antwort
@bradipo Wenn sie an der Couch kratzt, hilft nur ein Kratzbaum. Oder habt ihr bereits einen?
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.02.2012
17 Antwort
@Wichtelchen Wir hatten es zuerst im Bad..heute haben wir es in den Flur gestellt in ein Eckchen ... weil sie da öfters vorbeiläuft..aber bisher hat sie nichts gemacht..wie gesagt, ich denke, sobald wir im Bett liegen, macht sie wieder wohin ... sie rennt grad hier rum und miaut..bestimmt muss sie wieder, aber weiß nicht wohin damit ;-)
bradipo
bradipo | 05.02.2012
18 Antwort
@Wichtelchen Ja, einen Kratzbaum haben wir ... :-)
bradipo
bradipo | 05.02.2012
19 Antwort
@bradipo Ich denke einfach, auch was das Fressen angeht, dass sie sich erstmal eingewöhnen muss. Lass sie einfach mal in Ruhe, streichel sie, wenn sie kommt. Wenn Du denkst, sie muss mal, setz sie doch mal auf ihre Toilette.
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.02.2012
20 Antwort
@Wichtelchen Haben wir jetzt paar mal gemacht..aber da rennt sie gleich wieder weg.. Sie kommt ja andauernd zu einem.. So ist sie total anhänglich und ne Liebe :-) .. ich denke auch, das sie das noch lernt ...
bradipo
bradipo | 05.02.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

katze weg Finderlohn ja oder nein?
22.05.2011 | 8 Antworten
katze trächtig? kastration
19.02.2011 | 13 Antworten
Meine Katze, der Abschied naht
19.01.2011 | 24 Antworten
Katze pinkelt auf Plastik
23.05.2010 | 10 Antworten
meine katze ruiniert mich
07.05.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading