Bin depri-sehe die "Familie" zerbrechen

Laura2905
Laura2905
17.11.2011 | 16 Antworten
Muss mich jetzt mal bei euch ausheulen, bin gradedepri, se it seine kinder bei uns leben geht unsere Beziehung den berg herunter, ständig streiten wir uns, er kümmert sich nicht um seine kinder, alles bleibt an mir hängen.ich weiß nicht wielange ich das noch aushalte.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Klaerchen09 danke das ist wirklich lieb von dir, aber er distanziert sich immer mehr von den kindern, ich weiß echt nichtmehr was ich machen soll. Es ist ne unerträgliche situation für mich.
Laura2905
Laura2905 | 18.11.2011
15 Antwort
@zirkum Ich weiß es selber nicht es macht mich total fertig udn leider bekommt es dir gro0e auch oft mit, sie habe ich besonders ins herz gschlossen, weil sie es irgendwie immer am schwersten hat, ich weiß nicht ob vielelicht vor meiner zeit was vorgefallen ist warum sie so abgelehtn wird. ich weiß in der hinsicht nichts mehr, ob es richtig ist oder falsch. Im moment kann ich mich glaub nicht gegen sie entscheiden das würde mir das herz brechen.
Laura2905
Laura2905 | 18.11.2011
14 Antwort
Ach Süße, ich wünsch dir Kraft für die Kinder und deinem Mann Einsicht, dass auch er Verantwortung tragen muss.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 18.11.2011
13 Antwort
@Laura2905 Oh nein. :( Ich weiß gar nicht, was ich dazu jetzt sagen soll. Das ist so eine traurige Situation. :( Ich wünsche dir viel Kraft, egal welchen Weg du wählst oder für was du dich entscheidest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2011
12 Antwort
@zirkum er verlangt von ihnen immer, er versteht es irgendwie nicht das es niemanden vorher interessiert hat was mit ihnen war, z.b. das man sich täglich wäscht frische sachen anzieht, das kannten sie nicht und er versteht nicht das sie das nicht von sich aus machen sondern das man es immer wieder sagen muss. Ich meine ich habe keine eigenen kinder und kann vielelicht auch vieles nicht so beurteilen, deswegen hol ich mir hier ganz gern mal nen ratshclag. ja wir waren gestern auf dem Indoorspielplatz, aber nicht das er da mit seinen kindern spielt, nein er setzt sich hin und trinkt ein Bier, da wars bei mir echt vorbei, kann ja nicht angehen. Mir tut es für die beiden so leid, unsere beziehung ist am ende, ich würde auch gehen wenn da lea laura nicht wären.... Ich habe so ein schlechtes gewissen die beiden bei ihrem papa allein zu lassen.
Laura2905
Laura2905 | 17.11.2011
11 Antwort
@Laura2905 Ja, da hast du schon recht und ich kann dich verstehen. Ich kann auch verstehen, dass es unmöglich scheint, ihn etwas mehr für die beiden begeistern. Wenn das nicht von allein kommt, dann kann man das schlecht erzwingen. Es ist halt nur traurig für die Mädels. :( Und wenn du einfach mal sagst, ihr spielt was zusammen oder so? Halt so Sachen, wie Solo-Mami schon sagte: Schwimmbad oder so? Familiendinge eben. Vielleicht hat er sich auch von denen einfach emotioninal entfernt, während sie bei der Mama waren. Versuch dich in deinen Mann hineinzuversetzen, was denkst du, könnte er wollen und denken im Bezug auf die Töchter?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2011
10 Antwort
@zirkum tja genau das frage ich mich auch, die mutter hat jedes jahr n kind bekommen, die große musste ständig aufpassen, seine beiden waren halt die beiden "großen" und wurden sich selbst überlassen. meinen freund verstehe ich auch nicht, er ist der meinung sie haben alles, ja haben sie auch, aber nur materiell, was bringts wenn wir n riesen haus haben, 2 tolle autos fahren die beiden tolle große zimmer haben, aber keine liebe von ihm bekommen, ich verstehe es selbst nicht.
Laura2905
Laura2905 | 17.11.2011
9 Antwort
Wie kann man als Mutter so mit seinen Kindern umgehen und dann als Vater davon wissen, sie zu sich nehmen und dann fast genauso sein? :/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2011
8 Antwort
@Solo-Mami Genau das alles ist ja das problem, er hat einfach keinen bock auf die beiden, wenn er eher vo arbeit daheim ist beschäftigt er sich nie mit ihnen, überlässt sie lieber sich selbst oder schiebt sie ins zimmer ab anstatt mit ihnen was zu machen. in der woche sind wir alle nie vor 19 uhr daheim und dann gehen sie ins bett und das macht er nicht, warum auch immer, ich verstehe es auch nicht, er zeigt ständig desinteresse, das schlimme daran ist das grade die große das richtig mitbekommt:-(
Laura2905
Laura2905 | 17.11.2011
7 Antwort
UND: führt ne Papazeit ein ... und wenns nur ne halbe Stunde am Tag ist für den Anfang. Vielleicht muß er das erstmal wieder lernen sich auch seinen Kindern zu öfnen. Wenn er den Punkt erreicht hat wird ihm das gemeinsame Tun mit seinen Kids auch wieder mehr Spaß machen
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.11.2011
6 Antwort
3 und 6 Jahre ... das ist so ein tolles Alter. Sie sind so wissbegierig und voller Tatendrang. Versucht unter der Woche einen struktuierten Tagesplan zu haben und gemeinsame Aktivitäten auf das WE am Wochenende zu planen, wo der Papa auch unbedingt dabei ist, sofern er keinen Ganztagsdienst hat in Berzug auf Arbeit. Ob Kino oder Schwimmbad oder das Basteln eines Adventkranzes ... man kann soviel mit den Kids machen - einfache Sachen zusammen mit der ganzen Familie Und du solltest dringend mit deinem Männe reden. Er wird es so wahrscheinlich nicht sehen, aber wenn Du nix sagst, dann ändert sich auch nix
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.11.2011
5 Antwort
@ForrestGump ja klar, aber irgendwie bringt es nix, kümmer ich mich nicht um die beiden dann tut es wohl keiner und das nervt mich einfach, ich habe die beiden unendlich gern und mache es auch nur wegen den kindern, aber er kotzt mich einfach nur an, immer am mecker, kümmert sich um nix, nimmt sie nichtmal in den arm oder so, besonders die große.
Laura2905
Laura2905 | 17.11.2011
4 Antwort
Habt ihr schon einmal offen darüber gesprochen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2011
3 Antwort
@zirkum die beiden sind 3 und 6 jahre alt und wohnen seit reichlich 6 monaten bei uns. Und wohnen bei uns, weil sie von ihrer Mutter vernachlässigt wurden, hat sich überhaupt nicht gekümmert.
Laura2905
Laura2905 | 17.11.2011
2 Antwort
@zirkum die beiden sind 3 und 6 jahre alt und wohnen seit reichlich 6 monaten bei uns. Und wohnen bei uns, weil sie von ihrer Mutter vernachlässigt wurden, hat sich überhaupt nicht gekümmert.
Laura2905
Laura2905 | 17.11.2011
1 Antwort
Wie alt sind die Kids? Wieviele sind es? Wie lange wohnen sie bei euch? Warum wohnen sie bei euch?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Sehe ich das zu eng mit den Foto's?
14.05.2015 | 13 Antworten
depri
18.10.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading