Findet ihr das Leben mit Kinder stressiger als vorher?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.09.2011 | 16 Antworten
Ich muss euch mal was fragen. Hört sich jetzt sicher doof an. Ich bin ja Mutter von zwei süßen Mädels. Natürlich ist das oft ganz schön stressig mit den zwei, da meine Große auch noch sehr viele Termine hat (Therapien, Arztbesuche..). Mich ärgert es manchmal, das ich mir so oft von Freunden die noch keine Kinder haben, anhören darf, dass ich so ein schönes Leben hätte, da ich schon so lange mit den Kids daheim bin. Witzig finde ich es immer, wenn dann so Sprüche kommen wie.. "Wenn ich mal KInder habe, will ich es auch so gut haben und Jahrelang nur zu Hause bleiben wie du.."Das hört sich immer so an, wie wenn ich nichts zu tun hätte und nur vor der Glotze hängen würde. KLar, die müssen 8 Stunden arbeiten, aber Kinder sind auch ein Vollzeitjob. Manchmal kann ich es kaum erwarten, dass meine Freunde und Bekannte mal Kinder kriegen und dann reden wir nochmal darüber. Ich liebe meine Kinder über alles, aber manchmal kann ich es kaum erwarten, dass meine Zwei endlich größer sind und z.B. mal ausschlafen. Geht es euch auch manchmal so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich empfinde es als positiven Stress
Um nichts auf der Welt möchte ich mein altes leben ohne Kind gegen mein jetziges eintauschen.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 13.09.2011
2 Antwort
Hallöchen,
ja das kenne ich auch. Das haben sie mir damals alle gesagt als ich noch zu Hause war. Ich durfte mir dann immer anhören wie streßig deren Leben ist und die Sorgen erst
Moire
Moire | 13.09.2011
3 Antwort
......
Ich habe nur ein Kind, bin aber nervlich völlig ausgelastet. sie wird nächste woche 5 und momentan ist die ich-provuziere-Mama-so-gerne Phase. sehr stressig find aber so Sprüche auch echt klasse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2011
4 Antwort
naja
klar, ich finde es ist mit kindern manchmal stressig aber es kann im job genausoo stressig sein, nur der feine unterschied ist, von der arbeit geh ich nach 8 std. nach hause und kann meine füße hoch legen, wenn man kinder hat ist man 24 std. im einsatz, da kann man nie die füße hochlegen und sagen so ich mach jetzt gar nichts mehr. Ich bin selber auch daheim, trotz das meine kinder von 8 - 12 im kiga sind aber in der zeit mach ich meinen haushalt, garten und so damit ich am nachmittag zeit für die kinder hab.
Nicki08272
Nicki08272 | 13.09.2011
5 Antwort
naja
klar, ich finde es ist mit kindern manchmal stressig aber es kann im job genausoo stressig sein, nur der feine unterschied ist, von der arbeit geh ich nach 8 std. nach hause und kann meine füße hoch legen, wenn man kinder hat ist man 24 std. im einsatz, da kann man nie die füße hochlegen und sagen so ich mach jetzt gar nichts mehr. Ich bin selber auch daheim, trotz das meine kinder von 8 - 12 im kiga sind aber in der zeit mach ich meinen haushalt, garten und so damit ich am nachmittag zeit für die kinder hab.
Nicki08272
Nicki08272 | 13.09.2011
6 Antwort
Hi
Ich finde es auch schön obwohl es sehr stressig ist. Ich würde meine Kinder nie wieder hergeben. Aber ich bin echt der Meinung, Kindererziehung ist mindestens genauso stressig wie ein Vollzeitjob. Eine Freundin von mir bekommt jetzt Zwillinge. Das hört sich echt gemein an, aber sie konnte es immer kaum erwarten endlich nur Mama zu sein denn sie hat schon so viel arbeiten müssen. Aber da wird sie dann sehen, dann es mit den Kindern genauso stressig ist. Ich gehe ja samstags ehrenamtlich arbeiten für 6 Stunden in einem Altenheim. Obwohl es stressig ist, ist es für mich fast wie Urlaub..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2011
7 Antwort
Kenne das auch
.. da ich in meinem Freundeskreis die Erste und bis jetzt Einzige bin die Mama ist und man kommt sich als schon fast blöd vor - auch vor Verwandten - erklären zu müssen dass ich mich wieder auf's Arbeiten freue weil es mir zu stressig ist NUR ZU HAUSE zu sein. Leute die behaupten man habe das schönste Leben als Mutter die zu Hause ist haben keine Ahnung wie es ist! Ich liebe meine Tochter über alles, aber es gibt Tage da würde man sich am liebsten mal eine Auszeit nehmen weil es Einen nervt. Man hat nie Feierabend so wie andere nach 8 Stunden, dann die finanzielle Belastung denn man bekommt ja nicht gerade viel Geld und wenn dann auch noch siehst wie dein Mann/Partner ein und aus gehen kann wie es ihm gerade passt könnte man manchmal am Liebsten alles hinschmeißen.. dennoch möchte ich mein Kind nicht missen. Irgendwann kommt die Zeit in der die Kids aus dem Gröbsten raus sind und dann können die Mamis auch wieder ihr Leben leben!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2011
8 Antwort
@tinalynn
Arbeit wie Urlaub?ok.vielleicht wenn man es ehrenamtlich macht.ich bin Altenpflege und kann nicht behaupten dass ich dort Urlaub mache.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 13.09.2011
9 Antwort
Jaaaa ... ich liebe meine Kinder auch
... freu mich aber auch schon wie Bolle, wenn sie älter sind und ich noch mehr Freiheiten wieder bekomme. Meine Mädels sind jetzt fast 5 und 8 1/2 Jahre alt und es ist schon ganz gut so wie es jetzt ist. Die Arbeit sehe ich mittlerweile als Auszeit an ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.09.2011
10 Antwort
mir gehts auch so
ich möchte meine beiden nicht missen, aber trotzdem kann ich nicht sagen das es entspannung ist mit 2 kleinen kindern alleine zu hause zu sein. kein feierabend, immer parat stehen, manchmal nicht mals die zeit alleine , auf die toilette zu gehen...man stellt es sich eben etwas anders vor, aber es ist doch auch okay wenn man als mama mal sagt das es eben nicht nur gemütlich kuscheln ist. das besser gibt es aber sicher nicht. beides ist arbeit, ob man nun mehrere stunden berufstätig ist, oder seinen tag mit kinderbetreuung und hausarbeit ausgefüllt hat.
Backfisch
Backfisch | 13.09.2011
11 Antwort
hi
Meine Maus is 2 und ich bin noch zuhause .. hab 3 jahre elternzeit genommen u die werd ich auch voll auskosten, allerdings geh ich seit September 6 std die woche putzen ... aber nur weil ich durchzufall davon erfahren hab, die arbeit gut is u ich gut bezahlt werde :-) denn sonst müsst ich nicht gehen u finde es okay wenn man bei seinem kind bleibt! is doch ne tolle zeit Zu tun hab ich immer ... haushalt, wäsche, mit Mia raus, freunde treffen, erledigungen .. ja ja mit ausruhen u so is da nicht immer viel, wobei ich scho zeit für mich finde, bzw mein schatz u ich auch mal was ohne sie , -machen! ... streß sag ich jetzt mal is es nicht, hab aber auch nur 1 kind :-) aber zu tun is immer was!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2011
12 Antwort
Fakt ist
ich liebe meine Tochter gaaaaanz dolllle. Nach einer Fehlgeburt von Zwillingen häng ich sogar noch extremer an Ihr, würd ich mal sagen. Angst ist mein ständiger Begleiter....aber das Leben ist definitiv stressiger geworden. Aber auch ich würde sagen, es ist ein positiver Stress. Ich arbeite seit Jan. halbtags . Die Arbeit und alles drum herum macht Spaß, ich würd sogar sagen, die Arbeit ist Erholung, was mir nur fehlt, ist die Zeit für mich und was mich ärgert, das mein Mann manchmal alles als selbstverständlich ansieht was ich mache und mir nicht so viel hilft. Kind, Haushalt, Arbeit ist o.k., aber wie gesagt, so ein bisschen Zeit für mich, wo ich mal abschalten könnte wäre gut, aber hätte der Tag 48 std. hätte ich diese Zeit wohl auch nicht, denn mit Kind gibt es immer was zu tun :-) Trotzdem bin ich voll und ganz zufrieden.
mosel
mosel | 13.09.2011
13 Antwort
Das
Leben mit Kindern ist anders geworden, dazu zählt auch der Stress. Aber man hat sich für Kinder entschieden. Und dass das kein Zuckerschlecken wird, wussten wir alle. Man hat nicht mehr die Freiheiten, die vorher da waren, man kann nicht mehr spontan z.B. abends mal weg oder so. Aber dafür gibt es so viele schöne Momente mit den Kids, dass das fast alles wieder ausgleicht. Ich möchte meine Kids nicht mehr missen und bin glücklich, dass es sie gibt. Mit Kindern sieht man die Welt auch wieder mit anderen Augen.
Lady1206
Lady1206 | 13.09.2011
14 Antwort
oh ja
ich wurde mit 18 das erste mal mutter mitten in der ausbildung und mit der situation total überfordert, mit der unterstützung meiner famile hab ich alles geschafft die lehre, den führerschein und auch das haushalten einfach alles nach 5 jahren hab ich mein zweites baby bekommen war jetzt 1 jahr zuhause und ja ich muss sagen es is sehr stressig vor allem anstrengend und sehr sehr nervenaufreibend! seit ich wieder arbeite
sweety-maus87
sweety-maus87 | 13.09.2011
15 Antwort
Hallo
hab zur Zeit nur 1 Kind, natürlich gibt es stressige Situationen und das ausschlafen und vor allem abends regelmäßig aussgehen und viel essen gehen und in Urlaub fahren vermissse ich auch. Dinge die wir uns jetzt einfach nicht mehr so leisten können. Allerdings bin ich selber viel ruhiger geworden. Also insgesamt verläuft mein Alltag sehr viel streßfreier als ohne Kind. LG
Chau
Chau | 13.09.2011
16 Antwort
leben mit Kindern - es gibt nichts stressigeres!
Wow, mit Kindern alleine zu Hause ist so viel erholsamer wie Arbeiten? Die, die das sagen haben definitiv keine Ahnung. Kein Job der Welt ist in meinen Augen so anstrengend wie Kinder erziehen. seit ich einen sohn habe sehne ich mich fast täglich nach dem freien Leben einer Berufstätigen. Mein Leben gehört überhaupt nicht mehr mir. Ja, auch ich liebe meinen Sohn und es gibt viel zu lachen mit ihm und er ist klug uns süß und was weiß ich nicht alles...aber man hat eben nie frei, man hat ja kaum Zeit auch nur die hausarbeit zu erledigen, da er den ganzen Tag bespaßt werden will. Ich bin schon froh, wenn ich einfach nur schlafen darf. er geht 25 Stunden die Woche in die Kita und das ist mir immer noch zu wenig. Jahrelang womöglich mit mehreren Kleinkindern nur zu Hause zu verbringen empfinde ich als Strafe und meine Bewunderung gilt denen, die das schaffen und glücklich dabei sind. Ich würde dieses Leben hassen.
issy76
issy76 | 13.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Aus dem Leben einer Alleinerziehenden
30.01.2016 | 25 Antworten
Frage zu Leben in Pullach
26.04.2012 | 4 Antworten
Ich habe mein Leben satt,mal ausheulen
15.04.2012 | 32 Antworten
wie ist das leben mit 4 kindern?
04.12.2011 | 6 Antworten
hilfe sex leben
30.09.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading