kennt ja jeder

evil-bunny
evil-bunny
07.09.2011 | 59 Antworten
man lernt sich kennen, man verbring zeit miteinander, welche anfangs meist noch mit som rosabrillchen versehen ist, durch welche man schauen kann. dann hat man ne menge zu tun, nur sich so richtig kennenlernen gehört dabei nicht so dazu...und dann wird alles realer, und es entscheidet sich, man empfindet was oder eben nicht, es passt, oder halt nicht...nu bei mir hats einfach nicht gepasst...und nu geht er mir tierisch auf die nerven..getrennt hab ich mich. nur is das "problem" das ich schwanger bin...und ich weiß nicht wie ich so recht mit ihm umgehen soll. eigentlich will ich ihn gar nicht sehen, bin schon nach drei minuten auf 180 und endgenervt...was mach ich denn nu...wird ja auch sein kind sein *hmpf*
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

59 Antworten (neue Antworten zuerst)

59 Antwort
@3fachmama35
wenn es reine zeitverschwendung ist, wieso nimmst du dir dann die zeit und verschwendest sie??
ani1983
ani1983 | 09.09.2011
58 Antwort
@Hegemony
danke, besser hätte ich das nicht schreiben können!!!
ani1983
ani1983 | 09.09.2011
57 Antwort
...
Gerade in diesem Forum finde ich es immer wieder bedenklich und fast schon beängstigen, wie viele Leute sich zu Spekulationen hinreißen lassen und andere absolut unangebracht kritisieren, obwohl es offensichtlich ist, dass sie sich nicht mal die Mühe machen, die Texte richtig zu lesen, über die sie herfallen. Man könnte meinen, dass manche hier ihren familiären Frust an Leuten hier im Forum auslassen müssen, weil sie daheim nicht den Arsch in der Hose haben. Absolut unangebrachten Mist über Leute zu schreiben, die man nicht mal kennt und von deren Situation man keine Ahnung hat, ist ja schon dreist, aber einige der Kommentare hier sind absolut lächerlich und bodenloser Schwachsinn. Wenn ich mir nicht die Mühe mache, eine Diskussion zu verfolgen, dann halte ich die Schnauze. Sollte eigentlich ganz einfach und nachvollziehbar sein, ihr Superglucken und Übermütter.... Möchtegernmoralapostel voller Planlosigkeit.
Hegemony
Hegemony | 09.09.2011
56 Antwort
da sind worte reine
zeitverschwendung !!!
3fachmama35
3fachmama35 | 08.09.2011
55 Antwort
ich
hab im übrigen auch arbeit :D und bin keine schlechte mutter, weils mit der behziehung nicht klappt... nur mal so...aber für mich ist jetzt hier schluß, das ist mir einfach zu lächerlich, ich weiß wies ist, und werde wieder mit menschen die mir ZUHÖREN in aller ruhe über die dinge reden die mich so beschäftigen...
evil-bunny
evil-bunny | 08.09.2011
54 Antwort
@3fachmama35
... ob dann nun auf dem papier steht wer der papa ist und ihr einen rat gegeben, sie hat ihn verstanden und damit habe ich ihr geholfen, ob sie das so macht, das liegt in ihrer hand. nicht mehr und nicht weniger. lieber jetzt ne zeitliche auszeit, nicht erst in 2 jahren, das ist meine meinung und ich sehe das auch in meinem umfeld, ohne eine zeitliche pause kracht es früher oder später und dann richtig, auch nicht so im sinne des kindes oder??
ani1983
ani1983 | 08.09.2011
53 Antwort
@3fachmama35
wen meinst du eigentlich mit "WIR"?? ich glaube, nein, ich weiß das ich ohne probleme kinder in die welt setzten kann, ich habe einen mann, wir sind verheiratet, ich habe arbeit und mein mann auch, also was meinst du damit. außerdem gebe ich meinem kind all die liebe die ich ihm geben kann. du kennst mich nicht und schreibst so einen mist. wenn du vielleicht alles gelesen hättest wüßtest du das ich nicht dagegen bin das er sein kind sieht. also vielleicht vorher alles gründlich lesen und nachdenken was man schreibt. das wichtigste meiner meinung nach ist das sich mama und papa gut verstehen und wenn das nur so klappt wie ich es geschrieben habe dann sollte man das so machen, dem kind schadet es nicht ob ein papa eingetragen ist oder nicht, sie kann ihm ja auch als eingetragener papa den kontakt verwehren....
ani1983
ani1983 | 08.09.2011
52 Antwort
sach mal
ihr tickt ja wohl beide nicht mehr sauber ich hab hier nur die derzeitige endsituation geschrieben, und bin grad für mich selbst am zweifeln wie ich mit ihm umgehen soll, nicht mit einem wort sagte ich das er sein kind nicht sehen darf, oder nicht wissen darf wies ihm geht, etc. und mein gott, unfälle passieren, DA ist es die hauptsache, das man trotzdem vernünftig und erwachsen damit umgeht KEINER von euch weiß auch nur im ansatz wie die zeit mit ihm war, und was dazu geführt hat das man sich getrennt hat, und wies dazu kam, das ich AM LIEBSTEN nichts mit ihm zu tun hätte....ich hätte am liebsten auch nen haus am meer und ne millionen euro auf dem konto...das war gesagt, um auszudrücken wie ich mich dabei grad fühle.... ihr wollt echt immer nur verstehen was ihr wollt....hammer diese engstirnigkeit und idioti
evil-bunny
evil-bunny | 08.09.2011
51 Antwort
...
ganz ehrlich? ich find das alles ganz schöne kinderkacke...man lernt sich kennen und merkt dann irgendwann ob es miteinander passt und was für länger is oder nich...währenddessen achte ich doch aber wenigstens auf ne vernünftige verhütung um solch einem fall wie jetzt vorzubeugen..und selbst wenn man doch schwanger wird, lass ich den vater, so sehr er auch nervt, nich außen vor...zumal ich das nich als nerven auffassen würde, wenn der vater sich trotz trennung fürs kind interessiert..dann fragt er halt täglich nach...na und? mein mann war damals nich anders...der erkundigte sich jeden tag etliche male wies mir geht, was der arzt sagte usw usw...und das hätte er auch getan wenn wir nich zusammen gewesen wären...dann tausendma lieber so, als einen dens n scheiß interessiert und vom kind nix wissen will..aber wehe er zahlt nachher nich..da könnt das generve nachher nich groß genug sein kann mich 3fachmama35 dahingehend nur anschließen
gina87
gina87 | 08.09.2011
50 Antwort
O man wenn ich so was lese frage ich mich echt
wie alt ihr seid !! 12 oder 13 jahre erst gross schwängern lassen und dann auf ach der böse junge , den will ich nicht mehr , der ist doof machen o gott .darf heut zu tage wirklich jeder kinder bekommen und wenn ich dann noch lese das eine mutter von einem 2 jährigem kind solche ratschläge gibt und ihr euch wahrscheinlich auch noch kennenen lernt tut mir nur noch das kind leid für dich ist es doch dann auch nur wichtig , das er brav zahlt oder ??
3fachmama35
3fachmama35 | 08.09.2011
49 Antwort
@ani1983
letzte anwort von mir...um eine basis zu bekommen sollte das kind NIEMALS eine rolle spielen ...nicht im negativen sinne wie du geschrieben hast...nach demn motto "sprichst du normal mit mir bist du lieb zu mir bekommst du den eintrag" sorry...ein no go DAS kann man auch erwachsen regeln...ohne das solche tiefgreifenden sachen mißbraucht werden :-)
Maxi2506
Maxi2506 | 07.09.2011
48 Antwort
@Maxi2506
ich schäme mich total dafür. ja und wie schlimm das ist, also wirklich!!! hab ja auch geschrieben das sie ihm die kleine vorenthalten soll usw. also ehrlich, wie man sich über sowas so aufregen kann. am ende macht sie es eh so wie sie es will, was ich dazu geschrieben habe war nur eine idee um erstmal eine normale basis zwischen den beiden zu bekommen, was nützt es wenn die beiden nicht gut miteinander umgehen, die kleine wird größer und wird das merken. dann doch lieber zu "härteren" methoden greifen um evtl eine basis für die kommende zeit zu ebnen. hab ja nie geschrieben das die kleine keinen eingetragenen vater hat, hab ja extra noch geschrieben das sie keinen rosenkrieg anfangen soll. finde meine antwort nicht wirklich schlimm und sie hats auch so verstanden wie ich es gemeint habö wenn sich alles normalisiert hat dann kann man weitersehen, bis dahin braucht sie sicher auch ne auszeit, das kind merkt jetzt schon obs mama gut geht oder nicht!!!
ani1983
ani1983 | 07.09.2011
47 Antwort
@evil-bunny
dann lach mal dich zu tode...für mich hat sich der thread erledigt...wie eben schon geschrieben...ich hoffe alles regelt sich im sinne eures bauchzwerges :-) nachti :-)
Maxi2506
Maxi2506 | 07.09.2011
46 Antwort
@ani1983
alleine auf diese idee zu kommen um ein ziel zu errreichen ist ein no-go man benutzt seine position um etwas zu bekommen...es ist ein machtsmißbrauch und ein druckmittel...schämen müßte man sich dafür
Maxi2506
Maxi2506 | 07.09.2011
45 Antwort
@Maxi2506
und wieeeeder gibst ne antwort, mit der du beweist das du nicht kapiert hast, was ich geschrieben habe....der hammer, ehrlich ich könnt mich grad totlachen
evil-bunny
evil-bunny | 07.09.2011
44 Antwort
@evil-bunny
wenn viele antworten...so verstehe ich es...den selben inhalt haben...vielleicht solltest du darüber nachdenken ob die mehrheit nicht RECHT hat :-) ich finde du denkst egoistisch...du denkst an dich...aber es geht ums kind...und der papa hat ein anrecht...von a-z...alles andere ist partnerschaft und sollte vom elternsein strikt getrennt werden :-) so nun ist gut...ich hoffe ihr findet den weg im sinne von eurem bauchzwerg :-)
Maxi2506
Maxi2506 | 07.09.2011
43 Antwort
@Maxi2506
SORRY NUR ZUM VERSTÄDNISS FÜR MICH, ICH HABE GESCHRIEBEN: was´n eigentlich wenn du als vater unbekannt angibst. kannst das nachtragen lassen. dann kann er eigentlich nix machen. ist nur so ein gedanke. klar hat er rechte, das ist auch gut so, er soll ja auch nicht auf sein kind verzichten. vielleicht hat sich das da nach 2 monaten funkstille schon erledigt und ihr könnt normal umgehen. die zeit wirds bringen. sag ihm das was ich schon geschrieben hab, aber ohne ihm anzudrohen das du ihm das kind vorenthällst oder sowas. weißt schon wie ich meine, ohne rosenkrieg. wenn du in berlin bist melde du dich bei ihm. du bestimmst die zeiten, punkt!!! das wird schon, 500km sind weit, das wird er auch nicht jedes wochenende machen können. wünsch dir viel kraft und nicht vergessen, dein bodyguard ist hier ;-) KANNST DU MIR BITTE SAGEN WAS DARAN EIGENTLICH GENAU DEIN PROBLEM IST?
ani1983
ani1983 | 07.09.2011
42 Antwort
@Maxi2506
keine sorge, ich kann durchaus mit anderen meinungen und kritik umgehen aber ich sage dir dennoch, du sabbelst schwachsinn UND ich möchte kein mitleid, danke...bin schon groß und nur zustimmung? na wenn ich das gewollt hätte, hätte ich keinen thread aufmachen müssen, wozu auch....so viel zeit aufwenden für nachgeplapper und 50 antworten die alle den selben inhalt haben....noch mal schwachsinnig aber, nu gut....du scheinst die sache nicht ganz ins köpfchen zu bekommen
evil-bunny
evil-bunny | 07.09.2011
41 Antwort
@evil-bunny
vielleicht weil du dich nicht der realität stellen möchtest und du lieber antworten wie die von ani bekommen möchtest wenn es so ist dann stelle solche fragen nicht hier rein...denn man könnte andere antworten bekommen als man hören möchte...wenn du beipflichtung oder mitleid haben möchtest...hmmmmm wie du schon eben selbst schriebst...es ist ein DISKUSSIONSFORUM...da gibst nicht nur antworten die einem zusprechen :-) diskuttieren heißt verschiedene meinungen...aber KEINE ist schwachsinmnig :-) lächerlich wie die von ani schon...aber auch die ist nicht schwachsinnig
Maxi2506
Maxi2506 | 07.09.2011
40 Antwort
@Maxi2506
och du, ernst wars auch nicht gemeint, das leben ist ernst genug, da muss man sich zwischendurch einfach mal zeit nehmen dinge nicht so ernst zu nehmen. und mit fast 28 kann ich das noch sehr gut ;-)
ani1983
ani1983 | 07.09.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Wie erkennt man echte Wehen?
02.01.2012 | 6 Antworten
wer kennt das 7+2 kein herzschlag mehr
31.10.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading