Gedenken an die toten in Norwegen

pullertriene
pullertriene
23.07.2011 | 11 Antworten
Hallo,
ich wollte nur mal kurz meine gedanken zu dem geschehenen in Norwegen äußern.also ich bin sehr betroffen weil ich selberstunden von Oslo entfernt wohne.ich persöhnlich hätte niemals gedacht das soetwas grausammes jemals in norwegen passieren würde schon gar nicht von einem landsmann.ich kenne das norwegische volk als nett zuvorkommend und keinesfalls agressiv, aber das gestern hat mir gezeigt das es auch hier ausnahmen gibt.ich habe immer gedacht das mein kind hier ohne angst aufwachsen kann und das man die kinder ohne bedenken in ein ferienlager schicken kann.das ist wohl jetzt nicht mehr so.
die straßen hier sind heute leer kaum menschen zu sehen und es ist an vielen häusern die norwegische fahne auf halbmast.eine komische stimmung hier.
wollte ich nur mal kurz los werden
danke fürs lesen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Du
wohnst in Norwegen? Wunderschönes Land, in der GRundschule meine beste Freundin war Norwegerin und ich war ein paar Mal auch oben. Ich bin auch ehrlich gesagt geschockt, grade weil Norwegen ja ein wirklich friedliches und politisch net sooo bedeutenes Land ist. Aber gestörte Menschen gibt es leider echt überall und ich finde das hat auch gezeigt das sowas leider auch echt überall passieren kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
2 Antwort
@janina2712
ja ich bin vor 4 Jahren ausgewandert.bin urspruenglich aus berlin und da hätte ich eher mit soetwas gerechnet.ja aber das stimmt es ist bei so einem mensch nur eine frage der zeit eine tickende zeitbombe sozusagen. ja ein super land.
pullertriene
pullertriene | 23.07.2011
3 Antwort
Darf ich fragen
was passiert ist? Komme selten zum Tv schauen.... !Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
4 Antwort
@KruemelchenLucy
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
pullertriene
pullertriene | 23.07.2011
5 Antwort
@pullertriene
Danke. Schreckich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
6 Antwort
hey
ja das ist schrecklich..es gibt überall solche.... arme unschuldige menschen die nichts dafür können...familien zerissen.... ich kann sowas immer nicht nachvollziehen was in solchen menschen vorgeht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
7 Antwort
@pullertriene
Kann mir die Stimmung da gut vorstellen... :( Eine sehr gute Bekannte von mir war am 11.9 in Philadelphia, das ist genau zwischen Washington und New York. Die Stimmungen werden vergleichbar sein... :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
8 Antwort
Die Welt hat immer mehr geisteskranke Menschen
es ist ein Irrtum, dass wir in Europa in friedlichen Ländern leben, denn unser Leben kann auch hier jeden Tag von "geisteskranken" Menschen genommen werden...es ist so furchtbar für die Eltern und Familien, die ihre liebsten Kinder verloren haben... es macht sprachlos, als ob wir nicht schon genug Katastrophen und Kriege in dieser Welt haben... Mein Beileid sei mit den betroffenen Familien...
bernoi
bernoi | 23.07.2011
9 Antwort
Rassismus und geisteskranke Menschen
uns schlägt hier in Dresden auch "offener Rassismus" entgegen, am hellerlichten Tage wurde meine vietnamesische Frau und unser Kind rassistisch beleidigt...die Täter rannten weg...Zivilcourage gleich null...schlimm, schlimm, schlimm, bei uns wurde ja auch "rassistisch motiviert" die Ägypterin Marwa mit einem Messer im Gerichtssaal vor den Augen von Mann und Kind regelrecht abgeschlachtet, ganz in unserer Nähe wurde nachts ein Früh-Rentner ermordet, weil im Erdgeschoss die Balkontür offen stand, der junge Täter gab als Motiv "Tötungslust" an und suchte sich ein Zufallsopfer.... die Welt wird immer grausamer...meine Frau wurde auch schon von einem Sextäter angegrapscht und unser niedliches Kind wird von fremden Männern angequatscht in unserem Beisein und mit Schokolade bekehrt...
bernoi
bernoi | 23.07.2011
10 Antwort
ohne worte...
das ist wirklich unbeschreiblich schlimm, was dort passiert ist. mein bruder ist auch vor fünf jahren ausgewandert, hat mir aber ehrlich gesagt schon oft von problemen im land erzählt, was gerade ausländer betrifft. aber das ein mensch zu so etwas fähig ist, nur um seinen standpunkt festzulegen ist grausam. und das es auch noch leute gibt, die so etwas gutheißen hat mich echt schockiert! diese tat hat mich nach langem wirklich mal wieder getroffen. man hört so viel, aber das so etwas in norwegen passiert, hätte ich nicht gedacht.
SusiTwins
SusiTwins | 25.07.2011
11 Antwort
...
bitte versteht meinen beitrag unten bloß nicht falsch!!! hab grad beim lesen gemerkt, dass es sich bissl blöd angehört hat. ich bin weder ausländerfeindlich noch irgendwas anderes in der art. ich meinte einfach nur, dass es dort wirklich probleme gibt, von denen wir hier einfach nur nichts wissen, weil norwegen eben nur für tollen urlaub und natur steht.
SusiTwins
SusiTwins | 25.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Grausame Mütter
13.01.2018 | 5 Antworten
Totenköpfe auf Kinderkleidung
08.04.2014 | 29 Antworten
Maden töten
16.08.2010 | 8 Antworten
Baden im toten Meer Salz in der SS?
23.03.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading