⎯ Wir lieben Familie ⎯

Seid Tagen stelle ich mir folgende Frage

AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi
03.07.2011 | 34 Antworten
bin ich zu prüde? Oder zu übervorsichtig?

Immer wieder werden hier Fragen zu Nagellack, schminke und co gestellt ...







Entschuldigt das durcheinanderschreiben-bin nicht ganz ausgeschlafen!
Auch ich habe so ein Glitzerbegeistertes Mädel daheim, so richtig tussihaft-also das hat sie nicht von mir!
Von Ohringen hat sie mich überzeugt, aber Nagellack (ich nutze sowas nicht) bekommt sie von mir nicht! Meine Freundin hat Anna die Nägel am Fuß zum Geburtstag lackieren dürfen! Also es soll was besonderes sein ...

Mit ner anderen Freundin hatte ich die Diskusion-das die Kleine auf den Einschulungsbilder geschminkt war! Für mich war das ein unmöglicher Anblick! Ich meine nicht nur das sie mich an eine kleine Frau erinnerte, es kann ja auch nicht gut sein für die Haut, wenn man mit 6 schon anfängt! Die GEGENeaktion meiner Freundin war_du schminkst anna doch auch-ja das tue ich-mit Theaterschminke-zum Karneval und mal auf Kinderfesten! Aber halt Kindlichemotive!

Wo soll denn das hinführen! ? ! Meine Mädels auf der Arbeit mit 11 ! Schminken sich zu jeder Gelegenheit-zur Beachparty am Freitag, sahen sie toll aus-wie kleine Ladys! Aber erziehen wir uns da nicht kleine sexobjekte? Ich würde gern mit Euch eine Disskusion zum Thema führen! Ich bin dagegen! und ihr ... ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also....
Nagellack möchte Josy auch immer haben, sie sieht es regelmäßig bei mir da ich oft lackierte Nägel habe. Sie darf dann durchsichtigen Lack haben, nix mit Farbe. Schminken zur Einschulung ist ein absolutes No GO! Würd mich schämen mein Kind so in die Schule zu schicken . Und wenn ich an mich zurück denke, bei mir ging es auch mit zwöl los das ich Kajal und Wimperntusche benutzt habe. Aber mehr gab es auch nicht, das war schon das Ultimum für meine Mama . aber ganz verhindern liess sich das nicht weil es alle in meiner Klasse schliesslich gemacht haben. Aber alles vorher ist für mich nur an Karneval okay, und das ist ja auch nicht zu vergleichen mit Aufhübschen sonder es ist ja Kostümieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
2 Antwort
Ich bin ganz deiner meinung!
Ich finde es schrecklich wenn kinder wie kleinen lolitas ausehen und die mütter angst vor übergriffen haben. Aber für "solche" ist das doch ein gefundenes fressen . Sorry, aber das haben dann die eltern mit zu verantworten. franzi ist 13 und der würden wir was erzählen . von wegen schminke Die mädels aus ihrer klasse haben alle schwarze "waschbär" augen und die poren von make up überzogen . Als wenn die sich schon ihr eignenes geld verdienen .
susepuse
susepuse | 03.07.2011
3 Antwort
Nele darf sich in der Regel NICHT schminken
Sie ist jetzt 8 1/2 Jahre alt . Klar, es gibt Ausnahmen. Zum Fasching oder ähnlichen Veranstaltungen. Was sie öfters bekommt ist Nagellack - aber den klaren, durchsichtigen. Eigendlich ist es ehr Mamas Nagelhärter ;O) Nele hat genau ein Schminkuttensillie: nen klaren Lippgloss - mehr gibt es nicht. Wenn sie mit Freunden unterwegs ist ist das noch nicht interessant. Und auf Kinderpartys geht sie noch nicht - aber mal gucken. Sie kommt in die 3. Klasse, da kann sich das alles noch schlagartig ändern Geschminkte Kinder zur Einschulung - das ist wiederlich. Geschminkte Kinder, die nachmittags unterwegs sind - unverantwortlich.
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.07.2011
4 Antwort
Huhu
nun ja . Ich sehe es ähnlich wie du . Denke Schminke MUSS nicht sein, bevor die 14 sind . Da fängt meine Nichte nun erst mit an und die ist 15 . Zur Einschulung ist ja wohl ein absolutes NO GO! Und wie du sagst, auf Kinderfesten ist es etzwas ganz anderes und es sind ja meistens Tiermotive oder so . Und das Make Up ist ja wohl nicht das selbe . Nägel lakieren fängt dagegen sicherlich etwas früher an . Bei uns ist es nun total IN, wenn jeder Finger ne andere Farbe hat . Schrecklich :-) Ich lackiere mir NIE die Nägel, es sei denn ich geh mal zu besonderen Anlässen ins Nagelstudio . Aber da gibt es keine bunten bzw. schrillen Farben drauf :-) Da es bei uns nun gerade total der Renner ist, fangen die hier mit 10/11 Jahren mit den Nägel lackieren an . Reicht meiner Meinung nach vollkommen aus . Eher muss es auch nicht sein . Aber wie bei so vielen Themen, streiten sich hier sicherlich auch die Geister . Gibt sicherlich gleich stress hier :-) LG Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 03.07.2011
5 Antwort
...
Ich denke das ganze muss im Rahmen bleiben. Also meine darf Nagellack soviel sie möchte. Heute morgen hat sie sich mit Ihrer Wimperntusche die Wimpern geschminkt. Hat sie von Oma bekommen. Sie legt auch schon mal Rouge und Lidschatten von Ihrer Kinderschminke auf. Sie wird am Di 7. Was sie nicht darf ist geschminkt raus gehen und Sachen wie hohe Schuhe, oder auch meiner Meinung nach Erwachsenenschuhe, sowie kurze Röcke. Enge Tops verbiete ich seit neustem auch, weil sie schon einen ganz minimalen Brustansatz zeigt. Und bei Bikinis habe ich jetzt neue gekauft. Sie darf nur noch welche mit Sportoberteil und mit doppeltem Höscheneinsatz, weil man da sonst mittlerweile jede Wölbung der Schamlippen durchsehen kann. Was deine Freundin gemacht hat, zur Einschulung hätte meine nicht gedurft. Aber, wenn sie sich zu Hause ein bißchen "aufdonnert". Mein Gott, sei´s drum. Wenn du es komplett ablehnst, dann gibt es später Schultoiletten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
6 Antwort
Genau das meine ich
viele kleine Mädels sehen sexi aus nicht mehr niedlich, also schon hübsch! Nicht mehr Mädchenhaft sondern wie kleine Fräuleins! Ne 10 jährige bekam nen Schminkkasten fürs tolle Zeugnis Also ich finde es definitiv zu Jung! Und ich finde mit Nagellack fängt es an-wie soll man da als Mutti die Kurve kriegen? Mir wird leider nachgesagt, ich wäre so, weil ich mich nicht schminke! Aber das ist Quatsch zu besonderen Anläßen tue ich dies auch! Und ich finde ein schönes Make up super..
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 03.07.2011
7 Antwort
......
also ich bin da etwas relaxter, ich schminke meine große zwar net und mache übrigens auch keinen nagellack drauf und ich finde es net tragisch, solange es net jeden tag ist, abends gehts in die wanne und alles ist wieder weg
iris770
iris770 | 03.07.2011
8 Antwort
nagellack
ist nicht schlimm. geschminkte kleine mädchen, vielleicht noch in miniröckchen und top ist widerlich. da denken sich die eltern nichts bei, aber in dieser perversen welt, würde ich das mit 6jahren nicht erlauben.
tamara_b
tamara_b | 03.07.2011
9 Antwort
@Mami20072004
Also ich war neulig bei ner Freundin die hatte für ihre Kids nen Verkleidungskiste, die Mädels hatten voll den Spaß! Wenn da nun Rouge und Lippenstift zum Einsatz gekommen wäre, dann wäre das für mich auch mal in Ordnung gewesen! Unter bestimmten Bedingungen-so nicht vor die Tür und nicht täglich-das würde für mich schon zu Besonderen begebenheiten zählen .
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 03.07.2011
10 Antwort
ich hab
als kind auch mit 6 angefangen mit dem geschminke . fand das toll, und hab einen kinderschminkkoffer bekommen . das hat aber auch wieder aufgehört . also bei mir war es nur ne phase, und meiner mutter war es wichtig, das es ein SPIEL ist, also nix mit so raus gehen, und sich schminken UM so rauszugehen haarefärben durfte ich auch nicht . und nagellack hat mich eh genervt . bin aber zur zeit froh nen jungen zu haben und mir keine gedanken darüber machen zu müssen aber im endefekt, ich bin auch dagegen . kinder sollen kinder sein
evil-bunny
evil-bunny | 03.07.2011
11 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
ja, so sehe ich das eben auch. Meine große schminkt sich hier zu Hause vielleicht alle 8 Wochen mal. Aber so vor die Tür? Auf gar keinen Fall. Mein Mann hat sie letztens ohne mein Wissen geschminkt mit raus genommen. Na, der hat nen Anschiss vom feinsten von mir bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
12 Antwort
@evil-bunny
da wär ich mir nicht so sicher. Mein kleiner möchte auch immer Nagellack. Der ist halt immer nur unter Mädels.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
13 Antwort
Ich hab das hier schon öfter erwähnt.
Ich bin total dagegen. Mal ZUHAUSE den kleinen Finger lackieren. Okay! Aber in der Öffentlichkeit ein NOGO! Mir begnete in der Stadt mal eine ca. 5jährige . Minirock, nur mit Schlüpper drunter , BAUCHFREI, Haare toupiert, Lippenstift, lacktierte Fuß- und Fingernägel, alles drei in knatschrot. Ich musste so an mich halten, die Mutter nicht zur Sau zur machen. Mein Mann war so geschockt, der konnte 10 Minuten gar nix sagen. Letztens hab ich nen Bericht über diese Baby-Miss-Shows in Amiland gesehen. Hab nur zu meinem Mann gesagt, gib mir bitte nen Eimer, dass ich kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
14 Antwort
@Mami20072004
Wimperntusche für ne 7 Jährige von Oma ? Da wäre für mich schon ne Grenze überschritten und ich würde mit Oma nen klares Wörtchen sprechen. Sowas sollte gar nicht sein - auch nicht zu Hause LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.07.2011
15 Antwort
obwohl
vor kurzem hatte der kleine mann ne phase, da zeigte er immer auf seine augen und sagte "auch" wenn ich mich geschminkt hab . aber das fällt ja unter "nachmachen mit 2 jahren" . musste ne zeitlang aufpassen, das er sich nicht mit jedem stift den er in die finger bekam die augen ausgestochen hat *gg*
evil-bunny
evil-bunny | 03.07.2011
16 Antwort
hallo
Meine wird bald 10 wir haben klare regeln. Sie darf lipgloss zur schule mehr nicht daheim au mal lidschaten aber nicht drausen keine wimperntusche. Erst mit 13. Mak.up erst mit 15. Nackelak nur mit fragen
sternenelfe79
sternenelfe79 | 03.07.2011
17 Antwort
@Solo-Mami
na ja, so gehen halt die Meinungen auseinander. Ich find´s nicht dramatisch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
18 Antwort
bestes
negativ beispiel: souri
evil-bunny
evil-bunny | 03.07.2011
19 Antwort
@sternenelfe79
Make up VOR nagellack? Warum nicht erst nagellack, ist doch viel unauffälliger .
susepuse
susepuse | 03.07.2011
20 Antwort
@evil-bunny
Jo, die kleine von Tom Cruise. Am besten fand ich aber da noch die Absatzschuhe!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
21 Antwort
@Mama_von_Romy
jep . grausam, die kleine kann einem da schon leid tun
evil-bunny
evil-bunny | 03.07.2011
22 Antwort
Ja, so gehen die Meinungen auseinander
Wimperntusche wäre ein No Go - auch net zum Spielen. Andersrum hat Nele damals mit fast 7 Jahren ein paar Strähnen bekommen, die wir dann rauswachsen lassen haben http://www.mamiweb.de/fotos/getfoto.php?mode=page&id=3739073 Das war erstmal einmalig, die nächsten bekommt sie erst in ein paar Jahren .
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.07.2011
23 Antwort
@Solo-Mami
siehste, die konntest du nicht einfach abwaschen. Das ist bei Wimperntusche schon leichter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
24 Antwort
@Mami20072004
naja, nach ein paar Haarwäschen wars auch raus
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.07.2011
25 Antwort
@Solo-Mami
Naja, das seh ich auch was enger . nix gegen das Bunte, mich stören eher die Stoffe in so einer Färbung . wenn überhaupt, dann mit Henna oder reinflechten lassen. Ne Freundin hat das bei ihrer Kurzen bei nem afrikanischen Friseur machen lassen, war sogar Echthaar. Aber auch dafür musste sie sich einiges anhören, weil man das net sah, dass das reingeflochten war, sondern aussah wie gefärbt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
26 Antwort
...
ich fin dich in diesem punkt nicht zu prüde oder übervorsichtig wenn doch wär ich es auch. denn auch ich kann es nicht verstehen. meine große wird 10 und sie hat auch sie bissel kinderschminke oder lipglos das darf sie aber auch nur zu hause oder bei ihren freundinnen wird mal was gemacht. aber auf keinen fall wenn sie zur schule geht.
katrin0502
katrin0502 | 03.07.2011
27 Antwort
also
meine era ist so ne richtige kleine tussi! hat sie auch nicht von mir! ich hab mich echt schon gefragt woher das kommt ich selbst geh nämlich auch ungeschminkt ausm haus etc. wie dem auch sei, wir haben die regel aufgestellt zuhause ab und zu, auf der strasse nein. meine kinder haben auch eine verkleidungskiste mit allen möglichen kostümen . auch prinzessinenkleider natürlich. wenn sie prinzessin spielt darf sie sich auch mal die lippen rot anmalen, aber das wars auch schon! wimperntusche und so ein zeugs kommt gar nicht in frage . man kann alles übertreiben bei nagellack bin ich ein bisschen liberaler. sie findet einfach farbige nägel toll. sie hat sich ne zeit lang die nägel immer mit filzstift die nägel angemalt und irgendwann auch die augenlider, lippen etc.! dann haben wir uns geeinigt dass sie ab und zu nagellack auftragen darf und der filzstift nur zum malen auf papier benutzt wird.
tate
tate | 03.07.2011
28 Antwort
...
wie du an den Antworten feststellst, ist der größte Teil der Meinung zu Hause ja, draußen nein. Also nein, du bist nicht prüde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
29 Antwort
@Mama_von_Romy
Die Strähnen hat damals ne befreundete Frisöse reingemacht. Ich weiß den namen nicht mehr, aber es war wohl ne spezielle Farbe, die die Haare nicht so angreift. Das Ganze hat damals für die Sommerferien gehalten. Dafür wars OK. Nele jammert zwar immer wieder mal sie will neue haben - aber da es ne einmalige Aktion war stößt sie da auf taube Ohren bei mir. Zu Schulzeiten sowieso nicht. Jetzt sind sie sogut wie rausgewachsen. Hat nur noch ein paar blonde Spitzen Schminken darf sie sich trotzallem noch lange nicht
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.07.2011
30 Antwort
ach ja
da fällt mir grade ein . habe vor einem monat beim zahlen an der kasse eine junge mutter mit ihrem neugeborenen im baby björn gesehen. das mädchen war etwa 2 wochen alt und hatte lackierte nägel und die mutter zeigte ihrer freundin, die daneben stand, immer wieder stolz "ihr werk"! ich musste mich echt zusammenreissen sowas bescheuertes hab ich ja noch nie gesehen! übrigens die mutter war älter als ich, falls jetzt jemand denken sollte .
tate
tate | 03.07.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

rote schmerzende stelle an der wade
21.08.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x