Ich muss mich jetzt echt mal ausheulen

Sithandra
Sithandra
17.06.2011 | 30 Antworten
Hallo ihr Lieben,

vermutlich wurde schon dieses Thema hier zig mal angesprochen - ich habe nicht nachgeschaut. Ich bin ständig am heulen, wegen diesem Baby, welches schwer missbraucht wurde. Wahrscheinlich weil ich selbst ein 10 Monate jungen Sohn habe und noch dazu schwanger bin (Hormone). Ich bin bei solchen Themen immer sehr nah am Wasser gebaut, aber das hier nimmt mich irgendwie total mit. Ich bekomme diese Gedanken nicht aus meinem Kopf. Welche Qualen muss ein Baby da mit machen? Wieviel wurde da kaputt gemacht... Noch dazu kommt, das mein Mann auf Montage ist und ich keine Schulter zum ausheulen habe. Uns hatte auch das damals mit den 2 Mädchen, die vom Onkel getötet wurden, zutiefst betroffen. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Ich bin nicht naiv und weiß natürlich, dass es mehr als genug Schweine auf der Welt gibt, die sowas tagtäglich machen. Ich verstehe es trotzdem nicht...
Ich war auf der BKA-Seite, aber kann keinen Beitrag zu leisten, damit man diese Dreck.... schnappt. Ich hoffe es so sehr.
Bei der Bestrafung wäre ich knallhart. Kastrieren, ihn ein paar Stunden/Tage leiden lassen und dann abknallen. Wozu Steuergelder für so was Perverses verschwenden. Solche Leute haben ihr Recht auf Leben versagt - sowas gehört nicht mal in den Urwald ausgesetzt.
Sry für meine Direktheit. Ich wollte einfach mal Luft lassen und mich hier ausheulen. Hab schon wieder Tränen in den Augen...

Sith
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
re
Ich denke nicht, dass er eine besonders schlimme Strafe bekommt, dass würde mich schon sehr wundern hier in D Aber noch viel schlimmer ist, dass die Dunkelziffer missbrauchter Babies sehr hoch ist und sie die alle ungestraft davon kommen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
2 Antwort
Also ich lass das nicht zu nah an mich ran
Es ist grausam, kein Zweifel, aber wenn man sich um all das Leid derWelt Sorgen machen müsste könnte man sich am nächsten Tag direkt die Kugel geben. Versuch das mal aus einer gewissen Distanz zu betrachten und dich nicht so viel damit zu beschäftigen. Du sagtest du bist schwanger, also merkt dein kleines das auch schon. Sei dankbar dass es deinen Kindern gut geht und sie das Glück haben so eine liebevolle Mutter zu haben.
Kikania
Kikania | 17.06.2011
3 Antwort
du hast völlig recht.
ich will den kerl jetz auch nciht in schutz nehmen aber das was er dem baby angetan hat ist schlimmer als jede qual die man diesem menschen antuen könnte. es gibt keine straqfe auf der welt die das mit ihm macht, was seine tat mit dem baby gemacht hat. Ich verabshceue es auch zu tiefst. meine maus wird in 3 tagen erst 5 monate. und ich wüsste definitiv nicht was ich mit diesem kerl machen würde, wenn er sich an meinem kind vergreifen würde. ich wünsche soetwas keiner mutter keinem vater und keinem kind. definitv niemandem. können uns gerne per pn oder chat noch etwas unterhalten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
4 Antwort
...
ich teile deine meinung sehr, ich kanne s auch kaum glauben und bin auch sehr erschrocken darüber. immer wenn ich so etwas lese, habe ich das bedürfniss mich mit meinen kinder ein zu schließen. ich beshcäftige mich sehr oft mit diesem thema, ich habe das buch von steffanie zu guttenberg gelesen, in diesem buch geht es darum wie die täter an ihre opfer ran kommen, was ihre masche ist, wo sie sich aufhalten und wie man seine kinder etwas schützen kann. wir können nicht überall sien als eltern, aber wir müssen unsere kidner vorbereiten, die strafen müssen härter werden und lieber einmal mehr aufgepasst in der nachbarschaft als zu wenig!
Sunny6554
Sunny6554 | 17.06.2011
5 Antwort
...
Das ist auch normal nicht meine Art. Ich weiß ja, dass die Realität oft anders aussieht und die Dunkelziffer will ich auch nicht wissen. Im Moment zumindest nimmt mich das irgendwie mit. Ich tröste mich dann auch damit, dass es sicher gaaaaaanz vielen Babys gut geht. Ich bekomm die Bilder nicht mehr aus dem Kopf. Wir arglos dieses Baby auf der Wickelkommode liegt und mit diesem Fischthermometer spielt...
Sithandra
Sithandra | 17.06.2011
6 Antwort
Ich finde
sowas auch immer sehr schrecklich, aber habe mittlerweile auch gelernt es nicht allzunah an mich dran zu lassen. Ich denke und hoffe das man den Täter bald hat und hoffe einfach mal das er Sicherheitsverwahrung bekommt. Die anderen im Bau machen ihn dann schon fertig, keine Sorge, Wärter schauen bei so Menschen auch nicht genau hin. Und wenn ich ihn in die Finger kriegen würde, wäre er auch nur noch knapp am Leben. Allerdings finde ich es gut, das es in Deutschland keine Körperstrafen oder Todesstrafen gibt, da ich ein ABSOLUTER Gegner derselbigen bin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
7 Antwort
...
Es ist einfach unfassbar, wie ein Mann sowas machen kann. Aber dieses arme Baby müsste ja Verletzungen davon getragen haben, die keine Mutter übersehen kann, da frage ich mich natürlich, warum sie nicht gehandelt hat, weil es ja heißt, dass dieses Kind wohl noch in der Gewalt von diesem Schwein ist. Aber ich bin absolut gegen die Todesstrafe. Das wäre viiiiiel zu einfach und viel zu schnell vorbei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
8 Antwort
@Gabriela1511
vielleicht will es die Mutter einfach nicht sehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
9 Antwort
@janina2712
Ja das ist auch noch möglich, aber da frage ich mich, wer härter bestraft werden sollte...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
10 Antwort
@Gabriela1511
Meistens steht die Frau auch unter Druck vom Mann, was das Verhalten auf GAR keinen Fall rechtfertigen oder gar entschuldigen soll. Ich würde meinen Lebenspartner erschalgen, wenn er meinem Kind auch nur ein Haar krümmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
11 Antwort
...
Das gleiche habe ich mich auch schon gefragt - mit der Mutter. Aber man weiß ja noch nichts. Vielleicht gibt es einfach keine oder ihr ist es egal. Sollte DIESE Person aber geben und unter Umständen auch noch mit dem Kind zusammenleben, gehört sie für mich als Mittäterin mit eingesperrt. Sowas KANN MAN NICHT ÜBERSEHEN - selbst die Dümmsten nicht. Ist ein Streitthema mit der Todesstrafe und normalerweise bin ich sicher kein Befürworter -allgemein-. ABER hier wäre es anhand von Videomaterial bewiesen und sowas verdient es nicht weiter zuleben und schon gar nicht zahle ich für so ne Sau noch Steuergelder. Diese Triebe können die nicht abstellen, also weg mit so nem Pack.
Sithandra
Sithandra | 17.06.2011
12 Antwort
..
egal was der täter für eine strafe bekommt, oder wer ihn in die finger bekommt und ihn fertig macht, keine strafe dieser welt ist gerecht, nicht einmal der tot!
Sunny6554
Sunny6554 | 17.06.2011
13 Antwort
@Sithandra
"Diese Triebe können die nicht abstellen", damit lieferst du eigentlich schon das Argument gegen ne Todesstrafe. Ganz provokant gesagt: Die sind krank, sie können nichts gegen tun... Das meine ich nicht vollkommen ernst, aber ein Stück ist schon was dran.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
14 Antwort
mir gehen auch tausend bilder im kopf herum..
könnte auch nur heulen !
marie-an
marie-an | 17.06.2011
15 Antwort
...
Ich kann mich aber damit nicht abfinden, dass sie "nur" krank sind, denn für mich gibt es immer noch das Argument des "denkens". Und irgendwann muss der Verstand doch einschalten? Ich weiß was du meinst, aber ich kann und will es so nicht akzeptieren. Ich finde, so macht man es leichter. So nach dem Motto: "Och der Arme, der kann ja nix dafür. Der ist eben bissel krank im Kopf". Wie gesagt, jeder Mensch oder die Meisten zumindest besitzen die Fähigkeit zu denken. Die wissen genau was sie tun und somit kommt das Argument "krank" für mich nicht mehr als solches simples in Frage. Wie gesagt, ich weiß was du damit ausdrücken willst und ich bin auch eigentlich generell kein Befürworter der Todesstrafe. Aber bei sowas setzt "mein Hirn" aus...
Sithandra
Sithandra | 17.06.2011
16 Antwort
...
Dennoch. Es tut gut, mich mal hier auszulassen... danke für eure Antworten.
Sithandra
Sithandra | 17.06.2011
17 Antwort
@Sithandra
Ich versteh dich auch wirklich absolut und finde es genauso wie du das Abscheulichste überhaupt. Die Täter wissen oft nicht, was sie den Opfern antun. Viele denken WIRKLICH ... Allerdings gibts natürlich auch Männer, denen es grade gefällt das ihr Opfer leidet, es bereitet ihnen sexuelle Lust. Und in dem Moment schaltet bekanntlich das Gehirn aus. Ich sags nochmal, keine Entschuldigung, Minderung oder Rechtfertigng des Ganzen!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
18 Antwort
Muss das denn immer sein?
Ich fand den Beitrag der Mami von gestern über das selbe Thema schon schrecklich. Wir wissen, was für grauenvolle, furchtbare und unaussprechliche Taten an Kindern vorgenommen werden und es bringt mich zum kotzen!!! Aber warum muss man hier in einem Forum für Mamis, die nette Kontakte zu anderen Mamis und Hilfe bei ihren Problemen suchen, ein Thema aufmachen, wo man sich in Detail über so furchtbaren Missbrauch austauscht. ICH WILL SOWAS HIER NICHT LESEN!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
19 Antwort
...
Ich finde deine Meinung ok. Finde es auch gut, dass es so verschiedene Meinungen gibt. Ich verstehe auch absolut deinen Ansatz. So kann man das Für und Wider ausdiskutieren.
Sithandra
Sithandra | 17.06.2011
20 Antwort
@Babyofen
Dann les es doch einfach nicht. Allerdings empfinde ich das persönlich als wegschauen. Die Welt ist nicht schön, für die meisten Menschen ist das Leben nicht schön, das ist eine Tatsache und die muss man in meinen Augen einfach sehen muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Langsam echt verzweifelt !
11.10.2014 | 20 Antworten
ich könnte echt platzen
13.06.2012 | 11 Antworten
Ich habe mein Leben satt,mal ausheulen
15.04.2012 | 32 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading