Sie will nich einschlafen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.03.2008 | 8 Antworten
Immer wenn ich meine Tochter Lilly ins Bett bringen will fängt sie an zu weinen und hört auch nicht wieder auf.Irgendwann schläft sie dann vor erschöpfung ein aber wacht dann ständig wieder auf und weint dann. An solchen Abenden bekomme ich dann auch nur 3 Stunden schlaf und mein großer muß am nächsten Tag wieder zur Schule das schaff ich alles nicht bitte helft mir!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Sie will nicht einschlafen
Lilly ist 16 Monate sie macht das ja auch nicht immer aber in letzter ziet immer öffter
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
7 Antwort
hallo
wie alt ist sie denn? zu früh sollte man das von seinem kind auch nicht erwarten, ist meine meinung..... wenn du sie ins bett legst, liegt sie dann alleine bis sie einschläft oder gehst du auch mal zu ihr rein, beruhigst sie und sagst ihr dass du noch da bist? was ganz wichtig ist, ist dass sie weiß sie soll zwar alleine einschlafen, sie ist aber nicht alleine und mama ist noch da! ein einschlafritual ist auch ganz wichtig....bei uns läuft es so ab: er bekommt seinen brei, dann spielen wir noch ca 15 minuten mit ihm, dann bekommt er die brust, wird gewaschen und wir putzen die zähnchen und dann gehts ins schlafzimmer, bilderbuch gucken! wenn wir damit fertig sind lege ichihn in sein bett, schubse sein mobile an, geb ihm einen kuss und winke ihm! normalerweise schläft er dann gleich, manchmal will er aber noch nicht, dann gehe ich spätestens alle 7-8 minuten zu ihm rein und beruhige ihn, zeige ihm dass ich da bin, ihn höre und mich für ihn interessiere! bei uns klappt das sehr gut! viel erfolg und liebe grüße, Lila
Lila86
Lila86 | 26.03.2008
6 Antwort
einfach...
...rituale am abend einführen..., den abend ruhig ausklingen lassen, kein fernsehen... leise reden, geschichte am bettrand..., so das dem kind signalisiert wird, dass es zeit ist zu schlafen! ein bad kann beruhigen, massage, kuscheln...! gar nicht auf das weinen reagieren ist auch nicht richtig...., reingehen, ruhige worte sprechen, leise verlassen..., sonst denkt das kind, es ist ganz alleine... so hat es bei uns super geklappt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
5 Antwort
hi du
habe morzart cds die helfen sehr oft weil die beruhigend wirken und nen nacht licht weil meine kl. sind auch so aber seit dem ich das mache sind se wie ausgewechselt habe auch welche anzubieten im album
busimaus
busimaus | 26.03.2008
4 Antwort
schlafterror
wie alt ist denn deine maus? hast du es mal mit beruhigenden globuli probiert, oder tees?? kommt halt immer auf das alter an... ich geb meinen kindern, wenn sie nicht einschlafen können avena sativa comp... hilft uns immer gut... oder es gibt auch kinder traum tee, der beruhigt auch etwas... keine angst, ist kein schlafmittel... und wenn du es so nicht in den griff bekommst frag den kinderarzt...
maus-maus0607
maus-maus0607 | 26.03.2008
3 Antwort
Hallo
solange du nicht nachgibst und bei dem ersten mal ins Bett legen gleich hart bleibst wirt sie sich irgendwann daran gewöhnen! Bei meinem Babysitterkind wars genau so, da hat die mutter immer nachgegeben und jetzt ist das Kind fast 8 Jahre alt und tanzt ihr auf der Nase rum wenns ums Bettgehen geht! Lg
Schnegge_87
Schnegge_87 | 26.03.2008
2 Antwort
wie alt?
es gibt babys die haben so genannte Schreistunden!
charly25
charly25 | 26.03.2008
1 Antwort
wie alt ist sie den??
..............
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008

ERFAHRE MEHR:

Allein einschlafen vs. Händchenhalten
12.05.2014 | 16 Antworten
Selbstständig Einschlafen
22.01.2014 | 23 Antworten
Staubsauger App zum Einschlafen
29.10.2013 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading