Woa frechheit,

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.06.2011 | 24 Antworten
kaum gibt es Entwarnung für Gurken, Salat und tomaten steigen die preise echt heftig....Eine Gurke 70 cent, Eisbergsalat 1, 50 und die tomaten auch nicht grad wenig....Also die Gurken durften sie sich behalten..tztzztztztt...was die sich so einbilden!!!

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
:)
Die Gurken haben vorgestern im Aldi bei uns noch 10ct gekostet :))
quentchen
quentchen | 10.06.2011
2 Antwort
..
Bei uns kostet alles so, wie bisher auch...ich habe die ganze Zeit Gemüse weiterhin gegessen, ..war ja klar, dass das alles nur Panikmacherei ist/war..
bradipo
bradipo | 10.06.2011
3 Antwort
...
wir waren gestern noch einkaufen... glück gehabt... haben salat für 49 cent und gurken für 25 cent gekauft...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 10.06.2011
4 Antwort
Durch ehec
Hat der Markt Verluste, ist doch klar, dass nach Entwarnung die Preise steigen. Was hast du erwartet? Außerdem sind das normal Preise. Vorher war alles nur günstiger, weil es kaum jmd. kaufte. LG
teeenyMama
teeenyMama | 10.06.2011
5 Antwort
guck mal das an
http://cgi.ebay.de/Garantiert-EHEC-freie-Gurke-RARITAT-/170653023816?pt=Fr%C3%BCchte_Gem%C3%BCse_1&hash=item27bbb67e48
lea_sophie
lea_sophie | 10.06.2011
6 Antwort
...
natürlich ist das alles nur panikmache. ist doch immer so, bei allem..... die wollen uns alle verunsichern.
sunny_86
sunny_86 | 10.06.2011
7 Antwort
@lea_sophie
Jemand hat hier gestern auch so nen Link reingestellt...von so na Gurke..die Gurke war dann nach Minuten schon auf 100.000.000Euro!!! Heute ist das schon gelöscht, das Angebot..da haben bestimmt Freunde oder so als Scherz mitgeboten..tztz
bradipo
bradipo | 10.06.2011
8 Antwort
...
ja geile preise, da freut man sich doch wenn man lust auf salat hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2011
9 Antwort
hi
hier kosteten die gurken nur 29 cent
katrin0502
katrin0502 | 10.06.2011
10 Antwort
hi
war eben bei aldi einkaufen, und da war das nicht teuer, tomaten 49 cent, gurke 19 cent also nicht wirklich teurer.
melly3
melly3 | 10.06.2011
11 Antwort
denke mal an die die
von grurken ect leben sprich sie verkaufen es wäre egoistisch zu meckern weil wir wieder mehr bezahlen müssen :-) unser denken alles muß billiger wie billig sein verursacht genau solche sachen wie dioxin in eiern, eheg ect...weil die bauern schauen müssen wie sie die von den verbrauchern so gewünschten preise halten können zu nicht so gesunden mitteln greifen oder sogar illegal panschen ect denke mal daran :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 10.06.2011
12 Antwort
habe
die tage tomaten gekauft 1 kg 59 cent
juliesmum
juliesmum | 10.06.2011
13 Antwort
hi
war ja klar, alles panikmache wie jedes jahr, aber so können sie wie man sieht die preise in die höhe treiben! es gibt doch jedes jahr was, schweinegrippe, bse, vogelgrippe..... sommerloch muss gefüllt werden. bin schon gespannt was es nächstes jahr gibt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2011
14 Antwort
@ chaidy
nächsten jahr gibts bestimmt einen milchskandal oder irgendwas mit dem trinkwasser -.-
bambiii
bambiii | 10.06.2011
15 Antwort
die armen bauern
hatten keine abnehmer für ihre 'ehec-verseuchte-ware' konnte gucken wo sie bleiben, weil keiner mehr kaufen wollte ...musste sogar alles wegwerfen und haben in den letzen wochen kein geld verdient ... ist doch klar, dass jetzt alles teurer wird ...die müssen ja auch gucken wo sie bleiben
Dolcezza90
Dolcezza90 | 10.06.2011
16 Antwort
Naja,
Gurken, Tomaten und Salat sind ja inzwischen auch was Seltenes, wovon es nicht mehr so viel gibt, bis die nächsten Ernten eingefahren und in den Handel gebracht sind. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Jetzt wollen alle wieder essen, aber es ist zu wenig da, um den Bedarf zu decken. Ist wie mit Spargel am Anfang der Saison oder Erdbeeren, wenn die ersten in die Obsttheken kommen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 10.06.2011
17 Antwort
@Chaidy
Bei mindestens 28 Toten , würde ich nicht von "nur Panikmache" sprechen. Schau mal hier: http://www.lebensmittelzeitung.net/business/trends/Karte-Ehec-Verbreitung-in-Deutschland_6205_9602.html
Moppelchen71
Moppelchen71 | 10.06.2011
18 Antwort
naja die Preise variieren je nach Nachfrage
kurz nachdem gesagt worden ist, das die Gurken dran schuld sind, haben die Gurken bei uns im KL ganze 9 Cent gekostet.Nur keiner hat sie gekauft.EIn rießen Berg und wurde nicht weniger... Jetzt wo gesagt wird das Gurken nicht der Verursacher ist, ist es ja nur logisch das da der Preis enorm in die Höhe steigt...in ein paar Tagen wird der wieder sinken weil trotzdem noch alle vorsichtig sind und nicht gleich sich wieder drauf stürzen!!!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 10.06.2011
19 Antwort
hm
also ich warte noch 10 tage, dann mache ich einen "killerkeimfreien", leckeren, gesunden, knackigen griechischen Salat. Da ich den dann sorglos essen kann, nach langer Zeit - darf der auch insgesamt 10 Euro kosten. *lach
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2011
20 Antwort
...
ja das habe ich schon vor paar tagen gesagt, wenn entwarnung ist werden die preise steigen
Petra1977
Petra1977 | 10.06.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

das ist ja ne frechheit
26.09.2014 | 14 Antworten
Frechheit?
11.01.2011 | 39 Antworten
Frechheit Oder übertreibe ich?
02.12.2010 | 8 Antworten
Frechheit kinderkrippe
29.04.2010 | 27 Antworten
das ist doch echt eine frechheit
05.11.2009 | 9 Antworten
Ich finde das eine frechheit
26.08.2009 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading