Wohin mit toter Katze?

Noobsy
Noobsy
30.05.2011 | 12 Antworten
Ich habe 2007 die Katze meiner Oma übernommen. Eben ist sie im Schlaf gestorben. Sie war 16 Jahre alt. Was mache ich jetzt mit ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
entweder zum tierfriedhof oder im garten vergraben oder du rufst mal beim örtlichen tierarzt an..
-kico-
-kico- | 30.05.2011
2 Antwort
Och mein Gott - Das tut mir leid )=
Ruf mal im Tierheim an oder bei einem Tierarzt in deiner nähe was du am besten mit ihr machen sollst!!! Ist das beste den einfach entsorgen finde ich nicht richtig!
LittleGangster
LittleGangster | 30.05.2011
3 Antwort
huhu
würde beim tierarzt anrufen .. oder im tierheim, die können dir auf jeden fall sagen, wohin mit ihr ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2011
4 Antwort
...
wir haben unsren hund damals im garten begraben..sie wurde eingeschläfert in der tierarztpraxis und er gab sie uns mit, damit wir sie bei uns begraben konnten...sonst hätte er sie behalten und bei sich dort "entsorgt", was ggf noch extra gekostet hätte... keine ahnung obs verboten is...er gab sie uns zumindest problemlos wieder mit...
gina87
gina87 | 30.05.2011
5 Antwort
....
Oh, tut mir leid !! =/ Du kannst sie zum Tierarzt bringen, dort wird sie kostenpflichtig fachgerecht "entsorgt" oder zu einem Abdecker. Oder du legst sie in einen Schuhkarton und vergräbst sie im Garten ... wenn's keiner mitbekommt Haben wir damals mit unserem Vogel auch so gemacht.
Mara2201
Mara2201 | 30.05.2011
6 Antwort
hmmm..Biotonne :DD
ne schmarrn...zumindest hatte sie einen "schönen Tod"... würd auch sagen, entweder im Garten vergraben...oder beim Tierarzt anrufen.... LG
Corie
Corie | 30.05.2011
7 Antwort
ruf beim tierarzt an
Und frag nach
Smilieute
Smilieute | 30.05.2011
8 Antwort
@all
Danke euch! Einfach entsorgen würden wir sie nicht und laut Internet ist das Eingraben im eigenen Garten nur erlaubt, wenn man nicht in einem Wasserschutzgebiet wohnt. Ich rufe gleich mal beim Tierarzt an.
Noobsy
Noobsy | 30.05.2011
9 Antwort
tierkörperbeseitigung
vergraben darfst du http://www.juraforum.de/lexikon/tierkoerperbeseitigung oder beim TA nachfragen, welche firma für die tierkörperbeseitigung zuständig ist, dann hinbringen oder abholen lassen
ostkind
ostkind | 30.05.2011
10 Antwort
wir haben
unsere nach ca 18 Jahren im Garten in nem Schuhkarton und ihrem Lieblingsstofftier vergraben...
Jungemama2287
Jungemama2287 | 30.05.2011
11 Antwort
Och
das ist echt schade. Das tut mir leid. Also wenn meine Katze mal stirbt, werde ich ein schönes Plätzchen suchen und sie begraben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2011
12 Antwort
@buffy123
Ja. Wie gesagt, nicht im Wasserschutzgebiet. Ansonsten gelangt das Leichengift ins Trinkwasser! Und der Gedanke daran ist ganz schön widerlich!
Noobsy
Noobsy | 30.05.2011

ERFAHRE MEHR:

katze weg Finderlohn ja oder nein?
22.05.2011 | 8 Antworten
katze trächtig? kastration
19.02.2011 | 13 Antworten
Meine Katze, der Abschied naht
19.01.2011 | 24 Antworten
Katze pinkelt auf Plastik
23.05.2010 | 10 Antworten
meine katze ruiniert mich
07.05.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading