Hallo ihr,

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.05.2011 | 14 Antworten
hab mal ne frage..und zwar ist meine maus nun 22 monate, kann noch nicht laufen, dafür aber treppen hoch und runter krabbeln...wir haben in der wohnung ne doofe aufteilung...unten wohnzimmer, küche bad und ein stockwerk drüber schlafzimmer und kinderzimmer!....wir haben natürlich treppenschutzgitter und habe sie nur immer hochkrabbeln lassen, als ich dabei war....nun ist sie aber doch schon bald 2 und möchte auch ab und zu in ihr zimmer gehen und ich will natürlich net immer in ihrem zimmer dabei hocken....also wie gesagt geht sie vorsichtig hoch und auch rückwärts wieder runter, davor musste ich sie immer von oben abholen!

würdet ihr noch mitgehen, oder schon alleine lassen?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
darf man fragen
warum sie nicht laufen will? einfach, krabbeln is schöner oder wie?
Creepie2506
Creepie2506 | 01.05.2011
2 Antwort
....
weiß nich mir wärs irgendwie nix...ich lass meine auch noch keine treppen allein ohne aufsicht hoch oder runterlaufen..sie läuft zwar usw. aber einmal nich aufgepasst oder so und zack liegt sie da..nee muss nich sein...ich hab zwar keine treppen in der wohnung aber wohn eben im 4.stock..da is immer jemand dabei der vor läuft und aufpasst, oder hinter oder neben ihr..meine eltern haben ne treppe im haus und da geht sie auch nich allein hoch und runter...im kiga is auch immer jemand dabei der aufpasst wenn die kinder nach oben spielen gehen
gina87
gina87 | 01.05.2011
3 Antwort
@Creepie2506
genau so ist es ..:-(( sie kann, aber will nicht...nun ja, nervig aber was will man machen! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
4 Antwort
@NatiundStella
mh schon komisch wa, naja also ich würde sie auch nicht da alleine hoch oder runterkrabbeln lassen! meine nicht wird 4 und sie ist erst vorgestern die treppe runtergepurzelt, also ik hätte da schiss!
Creepie2506
Creepie2506 | 01.05.2011
5 Antwort
...
vorallem wenn sie sich nur durchs krabbeln fortbewegt würd ichs nich machen..da kann soviel bei passieren...meine läuft auch gut und sicher und is bzgl. treppen auch relativ vorsichtig..aber wäre keiner ab und an ma dabei gewesen hät das auch böse ins auge gehen können...sooo sicher is es dann dabei auch noch nich..einmal gleichgewicht verloren oder ma ne stufe nich richtig bekommen und schon is es passiert....
gina87
gina87 | 01.05.2011
6 Antwort
@gina87
hmm naja, aber wie gesagt haben wir halt so ne wohnung..und ich kann ja nicht jedesmal mit nach oben und aufpassen....sie macht das super und vorsichtig ab und an durfte sie es auch schon allein und kommt halt dann wieder wenn sie möchte...irgendwie kann ich sie ja nicht bis sie 4 ist nach oben bekleiten, weisst was ich meine? sie muss es ja lernen wenn sie allerdings schon laufen könnte, würde ich sie natürlich nicht allein hoch und runter lassen..da ist es eindeutig zu gefährlich... danke euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
7 Antwort
@NatiundStella
meine läuft die treppen auch vorsichtig hoch und runter usw...brauch sie dabei auch nich an die hand nehmen oder so..entweder sie hält sich an den streben vom handlauf fest oder läuft freihändig hoch/runter...aber ganz allein gehts nich ohne aufsicht..mag oft gut gehen, aber auch wir hatten schon das ein oder andere mal wos hätte böse enden können wenn niemand dabei gewesen wäre...und hät ich sone wohnung würd ich jedesmal mitlaufen...oben könnt meine ja dann allein spielen wenn sie will und ich sie höre und weiß es kann nich groß was passieren..treppenschutz rangemacht und wenn sie wieder runter will würd sie sich schon melden und ich würd sie wieder nach unten begleiten...auch zu krabbelzeiten hatten wir ab und an situationen wos hätte schief gehen können, obwohl sie langsam und vorsichtig war...das risiko wäre mir zu hoch
gina87
gina87 | 01.05.2011
8 Antwort
hallo
jule ist 22 monate alt. unser Kinderzimmer ist auch oben. jule läuft an der hand die treppen hoch. mir persönlich wäre es zu gefährlich jule die treppen alleine hoch und runter zu lassen.
Bienchen76
Bienchen76 | 01.05.2011
9 Antwort
@gina87
ja du hast schon recht, anfangs hab ich es ja so gemacht..sie wollte aber nicht das ich sie oben hochsperre und wollte wieder direkt mit nach unten...wenn sie allerdings allein darf bleibt sie oben und spielt...wenn ich das gitter vor mache, heult sie und will wieder mit runter..irgendwie ne doofe situation bei uns...es geht hoch und runter...wir wohnen in der mitte und die treppen sind aus holz...nen altes haus halt!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
10 Antwort
wir wohnen im haus der stufen...
und laurin hat knapp vor seinem 1. geburtstag verstanden, dass er stufen verkehrt rum runter krabbeln muß um sich nicht weh zu tun... und ab dem moment hatten wir keinen treppenschutz mehr... also, was spricht bei euch dagegen? lg mia
Mia80
Mia80 | 01.05.2011
11 Antwort
...
ich lasse meine tochter im aug. 3 jahre noch nicht die treppen rauf oder runter laufen. ist mit persönlich zu gefährlich, da meine tochter sich immer schnell ablencken läßt. ich laufe hinter ihr oder halt vor und dann macht sie das treppen laufen alleine, aber ich kann eingreifen wenn was ist.
1977-Nicki
1977-Nicki | 01.05.2011
12 Antwort
...........
Ich würde sie bloß so lange begleiten, bis sie es gut kann! Meine Große ist mit zwei allein die Treppen rauf- und runtergelaufen. Mein Kleinster möchte mit knappen 20 Monaten die Treppen hoch- und runterlaufen. Haben keine in der Wohnung. Wohnen im zweiten Stockwerk. Ich weiß nicht, wieso man Kinder bis drei oder vier die Treppe hochführen muss?! Meine Kinder sind noch nie die Treppen runtergefallen!
Noobsy
Noobsy | 01.05.2011
13 Antwort
also ich würde es noch nicht machen
mir wäre es viel zu gefährlich , alleine wenn sie wirklich mal das gleichgewicht verliert dann wirst du dir sooo arge vorwürfe machen und wer weiß wie schlimm sowas enden kann.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
14 Antwort
ohne laufen können
würde ich es nicht machen...mein großer lief mit 23 monaten alleine die treppen rauf und runter...war aber im gleichgewicht und im einschätzen schon recht sicher da er schon viel übung hatte nur krabbeld konnte er dies schon mit 12 monaten wie eine eins...aber das habe ich bis er sicher laufen/klettern ect konnte ohne begleitung nicht zugelassen bedenke...am geländer kann man sich wunderbar hochziehen zum stehen...wenn sie das gleichgewicht noch nicht gut beherrscht und sie das "fallen" gelernt hat bzw das abfangen...zu gefährlich :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 01.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Ab wann laufen?
13.07.2012 | 14 Antworten
wilde maus
28.03.2012 | 8 Antworten
Mit 15 Monaten noch kein freies Laufen?
27.10.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading