Wer hat auch so Probleme mit der eigenen Mutter?

fochsi
fochsi
28.04.2011 | 10 Antworten
ich kann es einfach nicht mehr ... weil es sich nicht ändern wird. Habe so Propleme mit meiner Mutter das ich mir ernsthaft überlege den Kontakt abzubrechen.Sie redet mir überall rein nichts ist ihr Recht ... alles mache ich falsch ... vor allem die Erziehung von Leon ... das ich ihn kaputtmache musste ich mir schon sagen lassen weil ich ihn am Wochenende mal bis 22 uhr aufgelassen habe weil wir bei meiner Freundin eingeladen waren ... Ständig gemecker unzufriedenheit ich bin ne schlechte Mutter usw. was ich überhaupt nicht bin:-)
Jetzt fängt sie noch an gegen meinen Mann zu reden er studiert noch im Moment und ich bin der Hauptverdiener.Na und? is doch unsere Sache.Er is faul und er macht nichts was hab ich mir da für einen ausgesucht?Anstelle froh zu sein das es mir jetzt so gut geht ... führe eine glückliche Ehe meinem Sohn ..fast 3 geht es wunderbar ... gehe wieder arbeiten und fühle mich wohl im Job ... es gibt nichts zu meckern und hier und da ein Alltagsproblemchen gibt es überall.Was will sie?
Sie passt nie auf Leon auf sondern kauft Schuhe und so was ... is ja auch schön ...
Habe mit ihr geschimpft..geweint sogar 2 Wochen nicht mit ihr geredet aber alles bringt nichts ... sobald ich 1x mit ihr lache geht es von vorne los ... muss dazu sagen sie ist Alkoholikerin aber sie siht es niocht ein.
Habe das Gefühl meine Mutter will alles kaputtmachen vor allem macht sie mich kaputt dann streite ich mit meinem Mann das belastet unsere Ehe.
Es ist nicht einfach ... wollte das mal los werden ... würdet ihr den Kontakt abbrechen????
Danke!!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mh...
das ist immer so ne sache ... den kontakt zur eigenen mutter abzubrechen ist immer ne schwere sache.allerdings kann das manchmal echt besser sein.meine schwiegermutter ist auch so´n drachen.ich hab es auch so oft mit ihr versucht aber es ging irgendwann einfach nicht mehr.zu meinem mann hat sie schon seit einigen jahren keinen richtigen kontakt mehr.wir wohnen im selben dorf und sie grüsst noch nicht einmal ihr eigenes kind.da haben wir dann auch den kontakt komplett abgebrochen
LeaBunny
LeaBunny | 28.04.2011
2 Antwort
hey
hm irgendwo her kenne ich so eine ähnliche geschichte.. meine mutter ist da auch nicht besser. sie trinkt auch sehr oft einen über den durst, ist dann schon mittags betrunken. ich darf mir auch öfter anhören, dass cecils dad doch der super papa ist, und ich alles falsch machen würde ... und er ist der super dad! habe damals auch den kontakt fürs erste abgebrochen. momentan geht es wieder mit meiner mutter, da sie ihre enkeltochter 3 monate nicht sehen und nicht hören durfte.
dianne91
dianne91 | 28.04.2011
3 Antwort
Fochsi
das ist sehr schade das deine Mutter so ist! Würde aber nicht denn Kontakt abbrechen, da sie auch noch Alkoholikerin ist schon mal garnicht, Mutter ist Mutter, ... ich würde aber weniger Kontakt zu ihr suchen, und sobald sie mit irgendwas anfängt, würde ich gehen ohne streiten einfach gehen.Du läßt aber deinen Sohn nicht ab und an bei deiner Mutter, oder?
m-a-r-2007
m-a-r-2007 | 28.04.2011
4 Antwort
hmm
das ist so eine sache mit der mama ... aber wenn du dich auf dauer so sehr von ihr belastet fühlst dann würde ich vorerst den kontakt abbrechen und sich mal alles beruhigen lassen! du hast jetzt deine eigene familie und das muss sie einsehen und du solltest alles weiterhin so machen, wie du es immer gemacht hast zumal du glücklich damit bist .. würde mir auch nicht reinreden lassen.. ich würde sie verwarnen und wenns nix bringt kontakt ERSTMAL abbrechne ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
5 Antwort
...
Also das verhätnis zu meiner Mutter war auch nicht so gut. Ich habe den Kontakt abgebrochen, und es geht mir besser seiddem. Ich fühle mich jetzt freier und habe einfach dieses ganzen Probleme mit ihr nicht merh. Klar fehlt es mir manchmal, aber ich habe meine Familie - und das reicht mir vollkommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
6 Antwort
Huhu
Ich würde niemals den Kontakt zu der Mutter abbrechen.. Es ist deine Mama.. Auch wenn es schwierig ist, dann würde ich den Kontakt einfach einschränken.. Was weiß ich, einmal im Monat.. Meine Freundin hatte den Kontakt abgebrochen, zwei Wochen später ist sie bei einem Unfall gestorben.. Gott bewahre, dass ist jetzt echt ne schlimme Story, aber die Vorwürfe wird sie nie wieder los..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
7 Antwort
na ja
kontakt abbrechen musst du wissen :-) ich habe seid mein 15 lebensjahr kein richtigen kontakt mehr ab mein 19 lebensjahr überhaupt nicht mehr ... und ja ich lebe jetzt glücklicher sehe die ... nie wieder und muss ich auch net :-)
wonny1980
wonny1980 | 28.04.2011
8 Antwort
hi !!!!
ohjeeee ... schwierig !!! immerhin ist sie ja nicht sie selbst wenn sie trinkt. vllt. den kontakt etwas eindemmen und wenn sie wieder anfängt damit ihr klar deine meinung sagen.ihr müsst euch ja auch nicht ständig sehen.versuche auch nochmal mit ihr über ihr problem zu sprechen.vllt. öffnet sie sich dir ja!?
jacky-o
jacky-o | 28.04.2011
9 Antwort
re
ja die mütter ich habe seit dem 20.12. keinen kontakt mehr zu meiner mutter kein brief, kein telefonat nichts wir wohnen auch 110 km weit entfernd. ich kenne das gefühl was du hast immer macht man alles falsch die wissen immer alles beser, und haben immer recht. wenn es nicht nach ihrer nase geht dann sind sie sauer. es tut schon sehr weh aber ich lasse mir nichts mehr gefallen entweder sie macht denn ersten schritt oder sie hat pech. nur meine kinder tun mir leid ihre oma nicht mehr zusehen aber wenn sie es so möchte mir ist es nun auch egal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
10 Antwort
Ich habe den Kontakt zu meiner Mutter abgebrochen,
und mir geht es jetzt besser. Sie hat sich immer in meine Beziehungen eingemischt, alles schlecht gemacht, mich runter gemacht, Lügen erzählt usw ... Der Kontakt war schon mal mehrere Jahre unterbrochen, dann war ich mal Single und sie kam wieder an, kaum hatte ich wieder einen Freund, fing alles wieder von vorne an ... Wir mussten sogar einen Anwalt einschalten, seitdem ist wieder Funkstille und es ist besser so! Ich lebe mein Leben, bin die meiste Zeit glücklich und zufrieden. Irgendwann wird sie sich melden müssen, sie wird nicht jünger und ich bin ihr einziges Kind, sie hat so niemanden ... Ich kann warten ... Dir einen Rat zu geben ist aber nicht so einfach, denn den Kontakt abzubrechen ist ein großer Schritt, sie ist nunmal Deine Mutter ... Ich würde ihn abbrechen, aber ich bin ja nicht Du ... Ich hoffe, Du findest eine für Dich gute Lösung! LG!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011

ERFAHRE MEHR:

von der eigenen Mutter beklaut
13.02.2013 | 6 Antworten
Eine 16 jährige einsperren?
07.07.2011 | 18 Antworten
Neid innerhalb der eigenen Familie : -(
01.02.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading