Beistand vom Jugendamt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.04.2011 | 13 Antworten
Hallo, hat jemand von euch n beistand beim Jugendamt benatrag? Wie läuft das ab und um was kümmert der sich alles?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Anna0711
sie sind immer die opfer denn irgendwie waren sie ja beim sex alle nie dabei.....er hat sogar behauptet sie wäre nicht von ihm....dabei hält man nen foto von ihr neben eins von ihm- ähnlicher geht kaum, von mir hat sie echt nix aber gut, er hats ja jetz schwarz auf weiß, ich werd ihr nie erzählen wie er sich verhalten hat aber sollte sie ihn später mal treffen wollen wird sies wohl selbst erfahren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2011
12 Antwort
@fluffy81
OMG was ist denn das für ein Arsch, kann ich net vrstehen so dumm daher zu reden... Naja so n Exemplar bloß n bissl anders kenne ich, er ist natürlich das Opfer:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2011
11 Antwort
@Anna0711
ne er hat sie - ausser auf nem foto falls er sich die angeguckt hat- noch nie gesehen, hab gebettelt und ihn angefleht aber er meinte nur- sie ist ein rattenschwanz voll probleme, seither weiß ich das ich ihm auch keinerlei kontalt gestatten werde sollte er jemals in seinem leben ankommen und das wollen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2011
10 Antwort
@fluffy81
Was im ernst? um gottes willen, hat er die kleine überhaupt shconmal gesehen. nee ich glaube der wird es freiwillig machen, wenn er nicht noch mehr im schlechten Licht stehen will, werde da einfach mal hingehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2011
9 Antwort
@Anna0711
das mit der anerkennung kann ich dir net sagen da das bei uns über nen test lief, der wurde vom arzt gemacht, ich war mit aline beim kinderarzt, das blut wurde eingeschickt...ihr pa hat sich geweigert und da hat das ja so lange druck gemacht bis sie ihn per polizei von zu haus abgeholt haben und zur blutentnahme gebracht haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2011
8 Antwort
@Anna0711
ich hab das übers telegemacht, unser ja is 50kilometer weg und ohne auto is des blöd....hab die dame vom beistand das erste mal bei der ersten gerichtsvergandlung gesehen- hätte net hingehen müssen, wollte aber- hat 2jahre gedauert bis der test durch war und die unterhaltsklage da er sich windet wie ein aal, er zahlt zwar bis heut noch immer nicht aber das ja hat mir den titel gegen ihn erstritten.....diese beistandschaft kannst du im übrigen auch jederzeit wiederufen ansonsten gilt sie bis zum 18ten lebensjahr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2011
7 Antwort
@fluffy81
Ach ja und muss man zur Vaterschaftsanerkennung zusammen hin gehen oder wie läuft das ab?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2011
6 Antwort
@fluffy81
Naja aber sollte ich da nciht erstmal hin gehen und die ganze Sache schildern? Wäre doch besser oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2011
5 Antwort
Ich würd
dennoch persönlich vorbei gehen und mit denen reden. Hab ich auch getan. Vor allen Dingen muss man sich über die Konsequenzen bewusst sein. Z.B. bei der Vaterschaftsfeststellung, wenn die gerichtlich angeordnet wird und der Vater das Verfahren "verliert" also der Vater ist, muss er die ganzen Gerichtskosten tragen
Kikania
Kikania | 02.04.2011
4 Antwort
@Anna0711
du rufts da an und die schicken dir nen formular zu, das unterschreibst du und ab dem moment hast du mit der sache sozusagen nix mehr zu tun, bekommst dann immer durchschriften wenn was is und kannst dich natürlich jederzeit telefonisch über den stand der dinge erkundigen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2011
3 Antwort
@fluffy81
Und wie läuft das ab? gehe ich zum Jugendamt hin und sage ich will sowas und die eliten das dann ein oder muss ich da trotzdem noch ständig hin rennen zum amt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2011
2 Antwort
Kann ich leider erst
5 Wochen vor der Geburt beantragen. Werde ich auch tun. Mach doch einfach mal einen Termin ab und erkundige dich bei denen. Bei mir läuft es so ab dass die die Vaterschaft feststellen und auch den Unterhalt einfordern, wenn nötig auch vor Gericht. Bedeutet das JA vertritt mein Kind vor Gericht in seinen Interessen. Dafür muss ich nicht mal hin gehen, bekomme nur Post
Kikania
Kikania | 02.04.2011
1 Antwort
jep habe ich
is sozusagen der ersatz für den anwalt, die vertreten dein kind vor gericht usw zb für die vaterschaftsanerkennung, unterhaltsklage usw
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Jugendamt in Verzug
06.08.2012 | 11 Antworten
Notruf beim Jugendamt?
04.08.2012 | 28 Antworten
Wie lange dauert die Beistandschaft?
08.07.2011 | 6 Antworten
Was ist Clearing,geht übers Jugendamt?
23.06.2011 | 5 Antworten
Wo darf das Jugendamt alles rein?
15.06.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading