Sorry, eines interessiert mich mal brennend!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.03.2011 | 41 Antworten
hallo ihr lieben, habe mir jetzt schon oft über gewisse fragen und antworten hier gedanken gemacht! .. Zum beispiel über diese, wieviel man im monat für lebensmittel übrig hat und wieviel man davon auch wirklich dan ausgibt!

möchte hiermit keinen runter machen, oder ärgern, aber wo steckt man mehr als 400 euro für verpflegung und lebensmittel rein!..ich bezahlt in der woche für alles (lebensmittel, pflegeartikel, windeln usw..höchstens ALLERHÖCHSTENS 80 euro!

wenn man mal berechnet was man dafür alles bekommt für 3 personen..folgende auflistung für eine woche!
--obst und gemüsse (10 euro in der woche)
--wurst und brot (höchstens 15 euro)
--fleisch (10 euro)
--windeln fürs kind (5 euro)
--pflegeartikel (5 euro) obwohl ich nicht so viel brauch, je nachdem ob man sich viel schminkt oder nicht!
--sogar süssigkeiten (5 euro)

sind unterm strich in der woche 50 euro wenn ich mich nicht verrechne und das gar nicht mal knapp bemessen! .. so und wenn man so wie wir dann noch vielleicht unnötige sachen holt dann leg ich noch mal 30 euro drauf (machen 80 euro)
Sind im monat 4 mal 80 .. 320 euro!

ich wundere mich nur wie man im monat NICHT mit 400 euro klarkommt!..wir haben im monat höchstens 550 euro zur freien verfügung und die anderen 150 die meist übrigbleiben, dafür kaufen wir uns kleidung oder sonstige sachen die anfallen!

möchte nur mal eure meinung dazu hören!

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

41 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ach ja..
getränke vergessen..machen noch mal in der woche höchstens 10 euro ... aber daran solls ja nun auch nicht liegen!.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011
2 Antwort
also
wir geben auch um die 400 - 500 euro für verpflegung und pflegeartikel aus .. aber wir kaufen auch nicht unbedingt no name produkte, nicht weil wir markenfanatiker sind, sondern aus erfahrung festgestellt haben, das bio-gemüse und bio-obst und verschiedene artikel die man einfach kennt, besser sind, wenn man mal ein paar euro mehr ausgibt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011
3 Antwort
Durch unsere knappheit...
... dadurch das ich im Winter arbeitslos bin musste ich lernen mit 100 Euro im Monat für Sam und mich klar zu kommen und auch das geht. Ich mein ja wir sind nur 2 Personen aber es geht. Habe ja nur das ALG1 nicht mal aufstockendes HartzIV . Ich kaufe nur das allernötigste und hier und da mal ne kleinigkeit für Sam für 1 oder 2 Euro. Da ich weiß wie unser Essverhalten ist klappt das ganz gut. Sam ist ja nichts drauf auf seinem Brot zB oder ich hol mal ein Brot mehr und friere es für schlechte Tage ein. Es sind meist die kleinen Dinge die man eigetlich nicht braucht die den Kohl fett machen!!! So sehe ich das PS. Das ist KEINE Attacke für HartzIV Empfänger denn auch ich habe das mal bezogen :)
AJEsens
AJEsens | 27.03.2011
4 Antwort
Lebensmittel
Tja, ich denke jeder hat verschieden viel Geld zur Verfügung und haushaltet halt damit!Ich gebe weit mehr als 400 Euro für Lebensmittel im Monat aus, aber das ist mir ja auch überlassen!
Nicolino
Nicolino | 27.03.2011
5 Antwort
Vor kurzem hat hier schon mal eine Mami die Frage gestellt,
wieviel im Monat für Lebensmittel etc. ausgegeben wird Da waren die Antworten auch so um die 50 Euro. Auch bereits da habe ich mich gefragt, wie das funktioniert. Und auch jetzt frage ich mich, wie das funktioniert. Versteht mich nicht falsch, schön, wenn das klappt und vielleicht bin ich ja sogar eine Verschwenderin, aber bei uns klappt das nicht! In deiner Auflistung hast du Fleisch für 3 Personen = 10, 00 Euro Da bin ja schon mal geplättet - wie geht denn das? Ebenso Obst und Gemüse = 10, 00 Euro. Krieg ich auch nicht hin! Da geht bei uns echt mehr durch! Ich kaufe nun wirklich nicht ausschließlich Markenware und steh öfter bei Aldi und Lidl an der Kasse als bei anderen Supermärkten. Höchstens 50, 00 Euro für Lebensmittel in der Woche? Das krieg ich nicht hin und ehrlich gesagt, wüßte ich auch nicht, wo ich Einsparungen machen könnte. Und bevor einer nachfragt: Ein Wocheneinkauf kann bei uns gut und gerne mit 100, 00 Euro zu Buche schlagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011
6 Antwort
@Nicolino
klar bleibt es dir überlassen, du gehörst ja nicht zu den jenigen die jammern das sie ? 400 euro im monat dafür haben ... wenn ich mehr hätte, würde ich auch vielleicht mehr ausgeben, wobei mir nicht einfällt für was! ... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011
7 Antwort
@NatiundStella
Richtig, ich habe die Möglichkeit viel Geld dafür auszugeben, weil mir dies auch wichtig ist, dafür sparen wir an anderen Sachen! Ich jkann nicht nachviollziehen wie man mit 50 euro die woche hinkommt, aber das muß wohl auch gehen, klar wenn man kaum Geld übrig hat!
Nicolino
Nicolino | 27.03.2011
8 Antwort
@Babyofen
also mit 400 euro komme nicht nur ich klar, sondern auch viele, viele andere, die zudem ein haushaltsbuch führen! ... ich habe nicht gesagt das ich höchstens 50 sondern höchstens 80 in der woche ausgebe und das ist ganz schön viel..also da kann ich mir auch mal bioprodukte von kaufen! ... wir schlagen uns jeden tag den bauch voll, also reicht es vorn und hinten! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011
9 Antwort
@NatiundStella
Klar, wenn man nicht mehr Geld hat muß es funktonieren, das wird es auch gewiß! Ich gebe ja allein schon für Fleisch 50 Euro die Woche aus, weil mein Mann sehr viel davon ißt!Obst und Gemüse kaufe ich auch extrem viel und auch das ist ja nicht wirklich günstig, kommt natürlich auch immer auf die Sasion an!
Nicolino
Nicolino | 27.03.2011
10 Antwort
also zu deiner rechnung...
..wen ich obst/gemüse kaufe dann hab ich meist folgende preise 4 gurken = 2, 50 2 tüten paprika = 6, 00 1 staude bananen = 2, 00 4 äpfel = 2, 00 und vllt. mal weintrauben, tomaten oder kiwis ... also bei da komme ich mit 10 euro die woche nicht aus. und ich gehe meist zu netto oder aldi. und süßigkeiten ... da hab ich mich ja gestern erst auf dem ars** gesetzt. ne große milka 2, 15 und ne tüte saftbären 3, 00 ... alter falter aber zu deiner frage, wir kaufen meist so um die 100 euro die woche ein. mal mehr mal weniger
Boah_Ey
Boah_Ey | 27.03.2011
11 Antwort
@NatiundStella
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011
12 Antwort
400€ reichen doch dicke...
pro woche 100 ist doch ok, das brauch ich für uns fünfe auch ... Auch wenn ich in der glücklichen lage bin, nicht unbedingt drauf achten zu müssen.
susepuse
susepuse | 27.03.2011
13 Antwort
...
uns reichen zu dritt auch 50€ die woche locker kauf viel bei penny ein und nur frisches obst/gemüse, fleisch und brot ... wurst udn käse kann auch ma abgepackt sein..muss nich immer von der theke sein.. ansonsten eben auch viel auf vorrat..waschpulver weichspüler und klopapier damit reich ich warscheinlich bis ins nächste jahr rein..hab das alles im angebot direkt in größeren mengen gekauft..konserven ebenso usw usw..schminkzeugs brauch ich auch nich jeden monat neu auch wenn ich mich täglich schminke..das zeug is schon jahre alt und tuts nach wie vor noch ... wenn ich ma was an drogerieartikeln kaufe sinds tampons für was weiß ich 1, 50 ausm rossmann ... putzzeugs und so brauch ich auch nich jeden was neues..das hält auch ne ganze weile und kauf ich vielleicht 1-2x im jahr und ich geb nich so wenig aus weil wirs müssen, sondern weil ich einfach kein bock hab unnütz mehr geld auszugeben aber jeder haushaltet anders
gina87
gina87 | 27.03.2011
14 Antwort
bei deiner auflistung ist
aber wenig obst und gemüse mit bei ..wir kaufen für ca 100 euro ein für 1, 5 -2 wochen ... und obst und gemüse hol ich immer extra frisches in der woche vom stand oder beim rewe da es halt wirklich bessere qualität ist wie beim aldi oder netto.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011
15 Antwort
@Boah_Ey
wow, wo gehst du einkaufen?? luxusladen?..ich bezahle für eine packung paprika höchstens 1, 50 mit 3 stück ... ein apfel höchstens 30 cent und für 2 euro kann ich mir ne menge bananen holen ... ne tüte saftbären kosten bei mir auch keine 3 euro, sondern höchstens 2 ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011
16 Antwort
Wenn ich das so lese
denke ich wie gern ich auch mehr Geld zur Verfügung hätte. Ich kaufe auch viel Obst und Gemüse. Der Kühlschrank ist voll damit. Tomaten Möhren Gurken Paprika. Ebenso haben wir viel Obst Bananen Äpfel ... Ich koche viel selber mit Gemüse und für Sam gibt es viel Geflügel und Fisch. Dafür gibt es keine Extras für mich zB. Ich habe meine Winterjacke seit 3 Jahren der Reisverschluss ist kaputt meine Schuhe sind im Ar***. Aber wenn ich Geld über habe kaufe ich für Sam klamotten anstatt für mich. Hach ich glaub ich brauch nen reichen Partner ;-)
AJEsens
AJEsens | 27.03.2011
17 Antwort
@gina87
wie ... 1 - 2 x pro jahr kaufste nur putzzeugs ?! putzt wohl nit soviel?! oder putz ich zuviel?! alle 3 wochen brauchen wir zewa + fensterputzzeug und biff oder spülmittel .. aber mir fällt gerade ein .. manche benutzen selten sowas, meine schwiemu zb, die putzt immer mit microfasertüchern .. irgendwie umweltfreundlicher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011
18 Antwort
@AJEsens
Ich bin ganz ehrlich, Hut ab wie Du das machst!Kannst wirklich stolz auf Dich sein!
Nicolino
Nicolino | 27.03.2011
19 Antwort
@knisterle
ich nehm auch kein zewa.. ist geldverschwendung. ich hab genug geschirrhandtücher ;-) .. und die werden schöööön ausgekocht dann..grins
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011
20 Antwort
@kati2406
ja, ist ja auch echt besser ... aber irgendwie bin ich da voll dran gewöhnt zum zewa zu greifen wenn ich fenster putz.. das müsst ich ma ändern! ..fange morgen an *gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading