Wer kann helfen?

Nisi88
Nisi88
15.03.2011 | 12 Antworten
Hallo ihr lieben ,

ich habe da mal ne frage und zwar wenn ich bei einem Versandhaus eine Finanzierung machen möchte und die mich nach dem monatlichen Einkommen fragen, kann ich dann das Gehalt meines Mannes angeben? Weil ich bin ja zu Hause bei den drei Kids ..
Danke für eure Antworten ..

Lg Denise
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@amysmom
dann ist Otto, Amazon, Neckermann, Sheego, BonPrix und wie sie alle heißen wohl alle selten dämlich.. Anscheinend bestellst du nicht oft, sonst wüsstest du, das man sein Gehalt dort NIE angeben muss. Es wird einfach nur die Bonität geprüft und nicht deine Gehaltsabrechnung geprüft ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
11 Antwort
allso wenn dich ein versand haus fragt wie viel
geld ihr habt sorry dann würde ich die finger davon lassen, wenn ihr nicht negativ in der schufa steht bestllest du gehst auf ratenzahlung, dann müsstest du eine auswahl bekomm welche rate du nehm möchtest. aber noch was hinterher wenn du auf raten kaufst zahlst du immer drauf, es wird immer im nachhinein teurer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
10 Antwort
Finanzierung
also wir wurden nicht gefragt als wir das vor 2 Jahren gemacht haben, kannst doch fast alles auf Raten kaufen und dann gibt man an welche Rate man haben will und dann wars das. Da fragt keiner "was verdienen sie denn?" Wenn du keine Bonität hast dann lehnen sie es direkt ab, aber gezielt fragen tut da keiner, keine Sorge.
Blue83
Blue83 | 15.03.2011
9 Antwort
@knisterle
klar... bezweifle stark, dass die blind ohne sicherheiten ein darlehen geben. das wär selten dämlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
8 Antwort
@amysmom
aber nicht bei versandhäusern !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
7 Antwort
....
wenn du auf den namen deines mannes bestellst kannst du auch sein einkommen angeben is klar. dein mann sollte aber wissen, dass du es bestellst, denn er muss es auch bezahlen ^^ und klar muss man das einkommen angeben, wenn man eine finanzierung will. das is im internet nich anders wie vor ort.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
6 Antwort
dann
probier es doch einfach oder ruf beim versandhaus an, es hat auch jedes versandhaus andere richtlinien bei der vergabe eines "kredites" ... also einfach mal anrufen und nachfragen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
5 Antwort
@Anilein
es handelt sich bei uns um ca 1800 euro
Nisi88
Nisi88 | 15.03.2011
4 Antwort
also
ich habe schon viel auf abzahlung bestellt, aber mich hat noch NIE ein versandhaus nach meinem einkommen gefragt. auch ned bei der abzahlung einer couch für 2000 euro oder nem lappi für 1000 euro ... wenn du keine bonität hast, lehnen die das von sich aus schon ab, fragen höchstwahrscheinlich die schufa, aber nach deiner gehaltsabrechnung werden die ned fragen ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
3 Antwort
bei uns
hat noch nie jemand nach dem einkommen gefragt!!! nur in großen möbelhäusern..ja. bei unserer küche ja! aber die kam ja gleich auf 4000 euro.. aber bei otto, neckermann, quelle, jako und Co hat mich wirklich noch nie einer gefragt. noch nicht mal bei amazon haben die gefragt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
2 Antwort
@Anilein26
das habe ich im internet gelesen....oder fragen die da garnicht?
Nisi88
Nisi88 | 15.03.2011
1 Antwort
???
welches versandhaus möchte wissen was für ein einkommen du hast??? das habe ich noch nie erlebt... aber mein mann hat von sich aus gesagt, wir bestellen auf seinen namen weil er der häuptling iss der das geld heim bringt und er es ja überweist ;O)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading