mehrfamilienhaus(lang! )

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.03.2011 | 12 Antworten
wir wohnen mit unserer kleinen tochter(20monate) in einem merhfamilienhaus.
insgesamt sind mit uns 5parteien in unserem eingang und 5im nebeneingang.
wir haben hier in unserem eingang noch nie probleme mit den anderen gehabt.
es leben neben usn ein 80jähriges ehepaar, über uns eine alleinstehende 60jährige, in der dachgeschosswohnung eine freundin von mir und schräg über uns ein 70jähriges rentner ehepaar.
in letzter zeit können wir den letztlich genannten nichts recht machen.
mein mann kommt von der arbeit und stellt seine arbeitsschuhe(vom bau!) vor der haustürab, um sie später reinzuholen.an einigen tagen vergist er dies aber-zack klingelt es an der tür.wir sollten doch bitte die dreckigen schuhe aus dem hausflur nehmen, der erste eindruck wäre ja komplett im eimer, wenn besucher das haus betreten(wir wohnen unten!).

heute waren wir mit unserer tochter draussen und haben mit strassenmalkreise auf dem teerweg gemalt, als die beiden dies vorhin entdekcten, klingelten sie und sagten, es wäre ja wohl unverschämt das wi den gehweg beschmutzen.ich habe sie dann darauf aufmerksam gemacht, das die künstlerische begabung unserer tochter spätestens beim nächsten regen weg gehen ..
kein anderer aus dem haus hat etwas an uns oder unserem lebensstil auszusetzen .. alle sind glücklich uns oder die kleine zu sehen, nur die beiden drehen anders!
ich weiss es interessiert euch wahrscheinlich nicht aber bevor ich das haus zusammenbrüll, schrieb ich es lieber auf ;)


lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ach, was haben wir es gut!
Wir haben im ganzen Haus nur ältere Leute um uns rum. Unsere direkten Nachbarn sind zwar DIE Spießer in Reinform und achten auch darauf, dass alles seine Richtigkeit hat, aber prinzipiell sind die nur nervig und auf keinen Fall bösartig, da sie selber 2 Enkel im Alter von unserem Sohn haben. Über uns wohnt auch ein altes Ehepaar: erstens sind die schwerhörig und reden selber laut, zweitens freut sie sich, wenn sie Leben im Haus hört, drittens hat sie sich nur mal beschwert, dass ich zu selten musiziere und sie nix zu hören bekommt. Das Viertel ist hier nicht das Beste, aber unsere Hausgemeinschaft sind fast nur Eigentümer, die sich um die Anlage kümmern. Da haben wir richtig Glück.
Sicuri
Sicuri | 13.03.2011
11 Antwort
Ach ja,
und nicht unterkriegen lassen!!! Ihr macht das schon richtig und eurer Lebensstil ist total in Ordnung! Es sind die Alten, die spinnen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
10 Antwort
@Krissi86
hm... weiß nicht, könnte schon ein Grund sein, aber als Beispiel.... wir haben hier einen Nachbarn etwas lauter spielt und tobt, so dass unser Sohn und das Nachbarskind richtig angst haben.... und das kann nicht sein!!! Sucht mal das Gespräch, und hackt nach, warum es so störend ist, wenn die Schuhe draußen stehen... ist nunmal so, dass schmutzige Schuhe vor der Tür bleiben, würden deine Nachbarn sicherlich nicht anders machen :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
9 Antwort
bei solchen nachbarn
braucht man keine feinde mehr, ich hoffe ihr bekommt das für euch irgendwie geregelt und das sie euch endlich in ruhe lassen, die haben sicher den ganzen tag nichts anderes zu tun liebe grüße heike
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
8 Antwort
Oha, wie nervig!!!
Ist immer ein bißchen schwierig mit Nachbar, bei denen der Altersunterschied so groß ist. Ich an deiner Stelle würde die Nörgler tatsächlich in ein direktes Gespräch einwickeln und auch direkte Fragen stellen, wie die ´Alten´ es sich denn vorstellen, wie ihr euch mit Kleinkindern verhalten solltet, damit die zufrieden sind und ob die ihre eigenen Kinder, sofern sie welche hatten, ins Haus eingesperrt haben, damit die Mitmenschen sich nicht belästigt fühlen. Warum die kein Verständnis haben, wenn ein erufstätiger Mann seine Schuhe im Hausflur stehen läßt um die Wohnung nicht zu verschmutzen. Würde fragen, ob die das nicht auch als lobliches Verhalten werten würden und ob die alte Frau das von ihrem Mann in deren Berufsleben nicht erwarten konnte. Und immer Lächeln und freundlich sein - alles andere würde die Rentner nur dazu anhalten noch weiter rumzubocken, weil ihr, die jungen Leute, ja so uneinsichtig seid. Und wenn zuviel wird, sagen: Nun machen Sie mal einen Punkt! und dann Tür zu!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
7 Antwort
Ohjaaa
Wir hatten so ein Vermieter in der Wohnungsanzeige in der Zeitung und beim ansehen der Wohnung KINDERFREUNDLICH und sie dürften die wiesen benutzen haha wahr aber nicht der fall er wollte dies alles nicht auch das die kinder mit Kreide vor der Türe malen nicht .Jetzt haben wir ein eigenes Haus und hier können unsere kinder machen und tuen was sie wollen dennoch unsere Nachbarn auch so um die 60 Jahre haben auch was dagegen wenn unsere Kinder Bobby car fahren sich zanken Gestern noch Kinder mit Papa im Garten und Papa hörte wie die Frau meinte : Immer diese Drecks Pänz. Naja unsere Kindern verbieten wir nichts sie sollen ihre Kindheit geniessen Lass dein Kind auch die Freiheiten und die Nachbarn reden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
6 Antwort
@pause-lila
als wir hier ienzogen, haben sie schon mal veruscht uns in die schranken zu weisen, ich bin allerdings ein sehr temperament voller typ und feuer dementsprechend gegenan.dann hattenw ir ruhe...als unsere tochter geboren wude, warenw ir alle wie eine grosse familie, es gab geschenke man traf sich hier bei uns zum kaffe trinken. die beiden haben mittlerweile selber eine enkeltochter, diese sehen sie allerdings nur sehr selten, weil die entfernung zu gross ist.ich weiss nciht, was es ist?die eifersucht, weil sie ihr enkel so vermissen?! kann das einen menschen soweit treiben ein anderes kind den spass zu nehmen? lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
5 Antwort
ich denke mal die suchen irgendwas worüber sie sich aufregen können,
wenn ich daran denke, dass unsere Nachbarn ständig ihre Schuhe draußen stehen haben... mag gar nicht denken, wenn die Besuch haben Deine Nachbarn könnten ja die Schuhe reinigen und euch wieder sauber hinstellen... und wegen der Malkreide... also es steht nirgendwo verboten, dass man das nicht darf....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
4 Antwort
.
du mir geht es zur zeit fast genauso irgnoriere sie einfach ihr macht nichts falsches es ist einfach zum ersten sie haben lange weile und 2 ihr seit junger da kann manb drauf rum reiten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
3 Antwort
...
Also ich finde Euer "Lebensstil" vollkommen normal! Ich würde das nicht anders machen. Ok, die Schuhe könnte man vielleicht gleich mit rein nehmen um den Nachbarn den Gefallen zu machen aber das mit der Malkreide find ich eine unverschämtheit! Diese Leute vergessen dass sie selbst auch einmal Kinder hatten und selber auch mal welche waren. Schade... Nicht verrückt machen! Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag :)
ZoeMiaMarie
ZoeMiaMarie | 13.03.2011
2 Antwort
immer diese "lieben" Nachbarn
weißt du warum sie so sind? waren sie schon immer so? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
1 Antwort
leider gibt es immer wieder leute ob nu jung oder alt die an allem was
auszusetzten haben, am besten ihr erkundigt euch mal bei ihrem vermieter wie ihr dem renterpaar den wind aus den segeln nehmen könnt, auser dem gibt es im internet infos über dinge womit nachbarn leben müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011

ERFAHRE MEHR:

2. kind wie lang hats gedauert?
20.10.2014 | 13 Antworten
eben war der notarzt da (Vorsicht lang!)
04.07.2013 | 21 Antworten
gefühlskarussell (lang)
18.03.2011 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading